Blogger schenken Lesefreude - Buchverlosung - herzelieb

Blogger schenken Lesefreude – Buchverlosung

Schon im letzten Jahr habe ich an der Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ teil genommen und ein Buch verlost. Auch dieses Mal bin ich gerne dabei:  Am 23. 04. 2014 ist der Welttag des Buches und ich verlose das Buch „Sommerküche“ von Lisa Lemke aus dem Callwey Verlag. Wer meinen Blog aufmerksam liest, weiß, dass ich ein Fan der nordischen Küche bin und die Autorin des Buches stammt aus Schweden. Das allein ist für mich schon ein Grund, genauer hinzuschauen. Meine Erwartungen wurden voll erfüllt – wenn nicht sogar übertroffen.

herzelieb - Blogger schenken Lesefreude. Sommerküche von Lisa Lemke

Die Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ wurde von den Buchbloggerinnen Dagmar (die Geschichtenagentin) und Christina (Pudelmützes Bücherwelten) im letzten Jahr ins Leben gerufen. 2013 nahmen über 1000 Blogs an der Aktion teil. Unter anderem erschienen im “Bücher Magazin”, im Boersenblatt und im Buchmarkt Artikel über diese tolle Aktion. Ich danke Dagmar und Christina an dieser Stelle für ihr Engagement und die tolle Arbeit, die sie geleistet haben!

Eine Liste der Blogs, die an der Aktion „Blogger schenken Lebensfreude“ teilnehmen, gibt es hier. Auf der Liste ist vermerkt, welches Buch auf dem jeweiligen Blog verlost wird. Mehr über die Aktion auf bloggerschenkenlesefreude.de.
Es sind in diesem Jahr auch wieder viele Foodblogger dabei. Schaut unbedingt noch einmal dort vorbei, es lohnt sich – vielleicht gewinnt ihr genau dort euer Lieblingsbuch:  moey´s kitchenMy tasty little beautiesKitchenCloudSandra’s Tortenträumereien,Holunderweg18Mimi’s Fairy CakesFrau Bunt kochtPralinenwahnsinnKüchendeliktefeed me up before you go-gowallygustoSchnin’s kitchenGrain de sel  From Snuggs Kitchen.

Ich gebe zu, dass es mir ziemlich schwer fällt, das Buch zu verlosen, weil ich es grandios finde. Ich bin sicher, es wird zu MEINEN Lieblings-Kochbüchern des Jahres 2014 gehören!  Soll man nicht das, was man selbst am liebsten hätte, verschenken?  Vielleicht geht es dem Gewinner mit „Sommerküche“ genau wie mir!

Schon das letzte Buch „Mein Grillvergnügen“ von Lisa Lemke (ebenfalls erschienen im Callwey Verlag) hat mein Herz sofort erobert. „Sommerküche“ ist ein würdiger Nachfolger, erfrischend, fröhlich und absolut empfehlenswert! Ich liebe das Buch!

Warum trifft also genau Sommerküche so meinen Nerv? Es geht, wie auch schon in dem Buch „Mein Grillvergnügen“, um das Essen mit Freunden und der Familie.  Wieder einmal ist der Autorin optisch ein Hingucker gelungen, die Bilder und die Texte vermitteln ein besonderes Lebensgefühl:

Dieses Buch macht Lust auf Sommer, weckt die Lebenslust und es zaubert mit den frisch-fröhlichen Rezepten die Sonne ins Herz! Die Rezepte sind sind so vielfältig und leicht nachzumachen, dass ein ausgiebiges Picknick, ein opulentes Buffet, ein fröhlicher Sommerbrunch oder ein Grillabend mit Freunden ein voller Erfolg wird.
Auf 176 Seiten und in 11 Kapiteln präsentiert Lisa Lemke das Beste, was der Sommer bieten kann. Ganz besonders haben es mir der Panna-Cotta-Pie mit Beeren und der Schokoladenkuchen mit Grappa-Erdbeeren angetan. Letzteren musste ich auch sofort nachbacken. Wer Schokolade mag, der wird diesen Kuchen lieben!

Blogger schenken Lesefreude

Sommerküche von Lisa Lemke ist kein ausschließlich süßes Buch, dann wäre es ja auch ein Backbuch. Leckere Snacks, wie „Teilchen mit Feta“,“Kartoffelmuffins mit Kräuterkäse“ oder „Käsehappen mit Röstzwiebeln“ sind schnell zubereitet und mal etwas ganz anderes – großartig! Ein besonderer Leckerbissen in diesem Buch sind für mich auch die Salate – der „Möhrensalat mit Dill und Haselnüssen“ schmeckt so wundervoll, dass mir schon das Wasser im Mund zusammenläuft, wenn ich nur daran denke. „Der Nudelsalat mit Sesam“ war grandios, aber für mich als Küstenkind ist der „Salat mit Garnelen, Bohnen, Nüssen und Senf-Dressing“  ein absoluter Favorit. Ich konnte nicht anders, ich musste einfach möglichst viel ausprobieren – kein Wunder, so verliebt wie ich in dieses Buch bin!

Möhrensalat mit Dill und Haselnüssen. Blogger schenken Lesefreude auf herzelieb

Dieses Buch ist gespickt mit tollen Tipps und Tricks, die ich wirklich sehr hilfreich finde. Dank der Zeitpläne für das Buffet, für ein großes Fest mit Freunden, für ein Grillfest oder ein Erntedankfest, bleibt auch die Vorbereitung ein Vergnügen und die Gastgeberin ganz entspannt. Es gibt unzählige Rezepte für Beilagen, Desserts, Cocktails, Fisch- oder Schalentiere, Fleisch, Salate, Dips, Soßen, Tartes und Vorspeisen. 19 Gerichte aus dem Buch „Sommerküche“ sind für Vegetarier geeignet, ist das nicht fantastisch?

Ich muss unbedingt noch erwähnen, dass es ein eigenes Kapitel für das Thema Grillen gibt – mein Herz hüpft! Faszinierend war für mich das Rezept für „scharfes Grillhähnchen“. Auch in diesem Rezept spart Lisa Lemke wieder nicht mit tollen Tipps – leicht zu finden in einer roten Umrandung. Ich bin so begeistert, dass ich das Rezept als Nächstes ausprobiere. Ich liebe Grillen!

Hähnchen vom Grill von Lisa Lemke bei herzelieb und Blogger schenken Lesefreude

Ich könnte noch endlos weiter schwärmen von diesem tollen Buch, aber ich bin ja eigentlich hier, um es in der Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ zu verlosen. Ihr fragt euch sicherlich, was ihr dafür tun müsst, also kommen wir zu den Bedingungen:

Teilnahmebedingungen für die Buchverlosung im Rahmen der Aktion „Blogger schenken Lesefreude“:

  •  Verlost wird ein Exemplar des Kochbuches „Sommerküche“ von Lisa Lemke (erschienen im Callwey Verlag).
  • Der Gewinner wird per Los ermittelt.
  • Die Auslosung findet am 1. Mai statt. Der Gewinner wird hier auf dem Blog bekannt gegeben. Falls nicht anders vereinbart, wird das Buch bis zum 20. Mai 2014 versendet.
  • Mitmachen kann jeder, der das 18. Lebensjahr vollendet hat. Dabei ist unerheblich, ob der Teilnehmer einen Blog hat.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns findet nicht statt.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Als Betreiber dieses Blogs behalte ich mir vor Kommentare, die gegen die guten Sitten verstoßen, nicht frei zu geben.
  • Den Datenschutzhinweis findet ihr hier
  • Hinterlasst mir bitte bis zum 30. April 2014, 23.59 Uhr einen Kommentar unter diesem Beitrag und beantwortet mir folgende Frage:  Was darf für euch auf einem Buffet nicht fehlen?

Jetzt bleibt mir nur noch, euch viel Glück zu wünschen! Ich bin gespannt auf eure Antworten und hoffe der Name der Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ ist Programm für euch!

Alles Liebe von
miho,

die jetzt noch ganz schnell möglichst viele Rezepte aus dem Buch nachkocht,  bevor es sich auf den Weg zum Gewinner macht!

Herzlichen Dank an den Callwey Verlag, der mir dieses Buch für die Verlosung anlässlich der Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ zur Verfügung gestellt hat. Ich gebe es nur ganz, ganz schweren Herzens und mit einer Träne im Auge aus den Händen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Last updated by at .

Veröffentlicht von Michaela Hoechst-Lühr

Seit Februar 2013 schreibe ich meinen Foodblog herzelieb. Herzhafte Gerichte und süße Leckereien sind hier zu finden. Es lohnt sich also vorbeizuschauen. Foodblogger | Foodblog | Imkerin | Heilpraktikerin | Ernährungsberaterin

92 Kommentare

  1. Auf meinem Buffet muß warmes und kaltes vorhanden sein. Fängt an bei kleinen Frikadellen bis hin zu Spargel in Schinken und natürlich ganz viel frisches Obst. Von allem etwas und das Buffet ist perfekt ☺

    • Beim Grillabend im Sommer darf bei uns der Glasnudelsalat nicht fehlen. Es ist schnell zu machen, abwechslungreich und man kann beeindrucken ;o)

      Einen schönen Welttag des Buches!

      LG,
      Viktoria

  2. Liebe Miho,

    mir läuft das Wasser im Mund zusammen bei Deiner Schilderung und ich möchte sofort so tolle Sachen essen :-).
    Für mich dürfen auf einem Büffet Salate und selbstgemachte Aufstriche mit selbstgebackenem Brot nicht fehlen.

    Und an dieser Stelle ganz lieben Dank für Deinen schönen Blog.

    Liebe Grüße sendet Dir

    Gabi

  3. Das Buch sieht grandios aus und deine Beschreibung hört sich ebenso an. Ich finde,auf einem guten Buffet darf leckeres Brot nicht fehlen. Wirklich nie! Dabei gibt es ja eine riesen Auswahl. Wobei ich selbstgebacken dann bevorzuge. Aber dazu hat man eben nicht immer Zeit. Dann kaufe ich eins vom Bäcker.
    viele Grüße
    Berit

  4. find ich super deinen blog …. und natürlich nehm ich gern an deiner verlosung teil

    also für mich als buffet als ganzes dürfen auf gar keinen fall frische früchte fehlen, oder ein obstsalat!

    wenn dies nicht zählt würde mein ich mich für fisch entscheiden. egal in welcher variation.
    lg

  5. Guten Morgen miho alias herzelieb,
    das Buch möchte ich für meine Tochter und mich gerne gewinnen,.
    Auf ein Büfett gehören für mich mehrere Sorten, gerne selbst gebackene, Brot-Brötchensorten, ganz frisch.

    Liebe Grüße an die See
    Anke

  6. Auf einem Sommerbuffet im Garten dürfen verschiedenste Salate in unterschiedlichsten Varianten nicht fehlen…. und so kleine Miniquiches mach ich auch oft… und natürlich irgendeine schokoladige „Schlemmerei“ zum Dessert…
    Ich glaube, das Buch würde mir gefallen :-)))
    Liebe Grüße aus dem Süden,
    Kebo

  7. Für mich darf bei einem Buffet auf keinen Fall Brot mit Kräuterbutter oder irgendwelchen Dips fehlen. Zum Beispiel Tzatziki oder diese geniale Pfirsich-Curry-Creme meiner Freundin. Egal, was es noch im Buffet gibt – die Dips verfeinern notfalls auch Essen, dem der letzte Pfiff fehlt. 🙂

    So, und nun hoffe ich zunächst auf etwas Losglück und werde mich mal auf Deiner Seite umschauen.

    Viele Grüße!!

  8. Ohh dieses Buch würde ich gerne gewinnen! Das sieht echt toll aus!
    Auf keinem Buffet darf für mich ne Frikadelle nicht fehlen 😀 liebe diese kleinen Klopse einfach!
    Liebe Grüße
    Julia

  9. Oh das ist aber ein tollesBuch, was super in meine Sammlung passt und ich neue Schätze daraus zaubern könnte.
    Bei mir darf auf einem Büffet der Salat nicht fehlen. Zu jedem Guten Essen gehören für mich tolle salate.

    lg
    Kristin

  10. Das Buch sieht ja gut aus und hört sich nach tollen Rezepten an!
    Auf meinem Buffet darf eine gemischte Käseplatte nicht fehlen, und natürlich frisches Brot dazu.
    Liebe Grüße Sabine

  11. Ein wirklich schönes Buch, ich hatte es schon in der Hand, dann aber doch nicht gekauft. Ich würde mich aber sehr freuen, wenn es bei mir einzieht, gerade bei dem schönen Wetter kann man doch schon mit der Sommerküche starten 😀

  12. Hallo,
    Kochbücher für Blogger. Eine ganz tolle Idee. Und dann bei Dir so ein schönes Buch so ansprechend vorgestellt.
    Bei einem Büffet bin ich persönlich immer ganz voller Vorfreude auf Vegetarisches und Desserts.
    LG, Britte

  13. Eine schöne Aktion 🙂 Ob warmes oder kaltes Buffet, Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – für mich muss immer auch etwas zuckersüßes auf´s Buffet: Beeriger Cheesecake, knuffige Cupcakes oder ein paar leckere Cookies – da hüpft mein Herz 🙂

  14. Was für ein tolles Buch! Da will ich am liebsten gleich den Tisch auf den Balkon stellen und loslegen (wenn es da nicht nur so beengt wäre..)
    Bei mir dürfen bei einem Buffet eindeutig die Dips und Soßen nicht fehlen – ich bin so ein Soßenkind und probiere am liebsten ALLE Sorten drei,vier,fünfmal aus. Sich nur für eine/n entscheiden, wäre ja langweilig 😉
    Und natürlich Schokolade in allen Variationen als Dessert – dann bin ich happy!

    Liebe Grüße & danke, dass du das schöne Buch weitergibst!

    Liv

  15. Hallo Michaela,
    die Bücher vom Callwey-Verlag sind einfach wunderschön.
    Auf meinem Buffettisch darf mein selbstgemachter Schichtsalat nicht fehlen.
    Hmmm, jetzt bekomme ich Hunger.

    Liebe Grüße,
    Melanie

  16. Auf einem guten Buffet sollte nie frisches Obst fehlen.
    Es lässt jedes Buffet sofort farbenfroh erstrahlen.

    Liebe Grüße
    Milena

  17. Hey Michaela,

    Ich mag die Bücher vom Callwey Verlag auch sehr gerne, aber leider gibt es hier noch kein Kochbuchabo und somit fehlen mir auch noch einige Exemplare wie z.B. dieses hier 🙂

    Bei einem Buffet finde ich am wichtigsten, dass es eine große Auswahl an verschiedenen Brotsorten gibt 🙂

    Liebe Grüße aus dem Wunderland
    Alice

  18. Was ist das denn für ein olles Buch?! Das muss irgendwie an mir vorbeigegangen sein.
    Für mich darf auf einem richtigen Buffet auf keinen Fall ein gutes Brot fehlen. Ich finde, es gibt nichts Schlimmeres als ein Buffet mit fertigem Aufbackbaguette, das wahrscheinlich noch nichtmal richtig aufgebacken worden ist.

    Liebe Grüße aus dem Holunderweg
    Natalie

  19. Hallo,

    ohhh ein Nachfolgebuch.. wie herrlich! Mir läuft das Wasser im Mund zusammen!

    Buffets liebe ich! Es muß süß und herzhaft, kalt und warm sein… für jeden etwas dabei.

    Am schönsten finde ich es, wenn man eine außergewöhnliche, nicht so bekannte Kleinigkeit dabei hat. Der geschmackliche Horizont muß ja stets erweitert werden oder? :=))

    Liebe Grüße
    Marion

  20. Liebe miho,
    toll, dass du ein Kochbuch beisteuerst. Da freut man sich als Foodblogger umso mehr 😉 Bei mir darf auf keinem Buffet gutes Brot fehlen. Ich liebe Brot in jeglicher Variation und esse es gerne zu Vorspeisen, Salaten oder tunke es auch in Soßen ein. Am besten ist es natürlich, wenn das Brot selbst gebacken ist – aber ich will es nun nicht übertreiben 😉

    Ganz liebe Grüße
    Elena

  21. Hallo!

    Deine Vorstellung über das Buch fand ich toll und es wandert schon einmal auf meine Wunschliste, aber vielleicht versuche ich es vorher einfach mal hier. 🙂

    Was auf einem Bufett nicht fehlen darf? Selbstgebackenes Baguette und verschiedene Dips oder/und Pestos. Das geht immer und ist ein Muss!

    Liebe Grüße,

    Nicole

  22. Das Buch hört sich toll an! Skandinavische Küche kenne ich bewusst leider noch gar nicht, aber ich probiere immer gerne aus.

    Bei einem Buffet darf für mich auf keinen Fall der Nachtisch fehlen, der am Besten auch noch aus Schokolade bestehen muss 😀

    Liebe Grüße

  23. Und noch ein Kochbuch in meiner Wunschliste, oh je … 😉 Auf einem Buffet darf für mich frisches Obst und Gemüse nicht fehlen, von Partytomaten bis Melone, je nach Saison natürlich.

  24. Das Buch würde mich interessieren 😉
    Auf meinem Buffet dar Brot mit leckerer Kräuterbutter nicht fehlen 🙂
    VG
    Simone

  25. Pingback: Welttag des Buches - Blogs, die Bücher verschenken | Wohlgeraten Tagebuch - Alpen - Leben - Stil

  26. Das ist ja ein tolles Buch. Da versuche ich gerne mein Glück.
    Auf einem Büffet dürfen bei mir gefüllte Eier und selbstgebackenes Brot nicht fehlen.

  27. Huhuu! 🙂

    Für mich darf auf keinen Fall knackiges Gemüse zum Dippen auf dem Büffet fehlen. Egal ob im Sommer oder im Winter… Das passt einfach immer.

    Liebe Grüße,
    Leonie

  28. Auf keinen Fall dürfen Buletten und Kartoffelsalat nicht fehlen, aber selbst gemacht. Gerne bin ich hier dabei und hüpfe mal in den Lostopf.

    LG Dany

  29. Na, wenn du das Buch gut findest, muss es super sein! Dann hätte ich es auch zu gern! Auf mein Buffet gehört auf jeden Tomaten-Mozzarella gern dekoriert mit ein paar Pinienkernen oder etwas Pesto… Liebe Grüße, Bianca

  30. Ein Buffet muss vor allem vielseitig sein. Ein frischer Salat darf nicht fehlen, aber auch irgendwas fettiges, wie zum Beispiel Pizzaschnecken oder -brötchen sollte es geben. Ich steh vor allem so kleine Naschereien wie diese Spießchen-Igel. Je mehr Obst und Gemüse zur Auswahl steht, desto besser 😀
    Glg

  31. Hallo Was darf auf einen Büffet nicht fehlen? Gute Frage! Leckere Salate, frisches Brot und nicht zu vergessen was Süßes!!! Würd mich sehr über das Buch freuen. Ihr Grillbuch steht schon auf meiner Wunschliste! Liebe Grüße Renate

  32. bei mir darf immer etwas süßes für den schluss nicht fehlen. ob das nun ein kuchen oder eine creme oder oder ist… 😉 gern würde ich mir ein paar neue anregungen aus deinem verlosten buch holen.

    lg kristin

  33. Für mich darf auf einem Buffet das Obst nicht fehlen. Ich liebe es wenn es eine reichhaltige Obstauswahl gibt die einem niemals in der Vielfalt privat unter’s Messer käme, weil man sonst von allem viel zu viel hat.

  34. Auf keinen Fall dürfen frische Salate auf einem Buffet fehlen. Damit meine ich einerseits einen leckeren Blattsalat, aber auch gemischte Salate, wie Hirtensalat, Nudelsalat, Tabouleh etc. müssen dabei sein, je nachdem unter welchem Thema ein Buffet gerade zusammengestellt wird. Außerdem muss natürlich auch unbedingt etwas Süßes angeboten werden. Hier bevorzuge ich immer leckere Desserts mit frischen Früchten oder Mini-Kuchen.

  35. Auf einem Buffet dürfen auf keinen Fall verschiedene Spiesschen fehlen (Gemüsespiesse, Obstspiesse, Tomate-Mozzarella-Spiesse…..) und natürlich leckere Desserts.

  36. Hallo
    mal überlegen…fehlen darf auf keinen Fall: eingelegte Oliven mit Schafskäse, Fetacreme, Couscous Salat, Zwiebelbrot…und zum süßen Abschluß Herrencreme 🙂
    Na toll, jetzt habe ich Hunger….
    Schöne Grüße
    Andrea

  37. Hallo 🙂

    Erstmal vorweg: Danke, dass Du so ein schönes Gewinnspiel veranstaltest. Ich möchte liebend gerne daran teilnehmen.

    Auf dem Buffet dürfen nicht fehlen: Fladenbrot, Dips und Antipasti.

    ivonne.h{at}live.de

    Liebe Grüße
    Ivonne

  38. Oh wie toll, mit diesem Buch habe ich schon so lange geliebäugelt. Also auf meinen buffets, die meistens bei Stehparties zustande kommen, dürfen in keinem Fall richtig leckere Dips für selbstgebackene Käsestangen oder leckere Rohkoststicks fehlen!

    Liebe Grüße
    Rebekka

  39. Hallo!

    Ein tolles buch da versuche ich gerne mein glück 🙂

    liebe grüße
    christina horn

  40. Hallo… Es gibt vieles was bei einem Buffet nicht fehlen darf.. Es müssen auf jeden fäll alles Geschmacksrichtungen vertreten sein (süß und deftig.. Kalt und warm)..

    Es geht los bei:

    Brot mit versch. Aufstrichen
    Tomate Mozzarella in Selbstgemachterm Pesto
    Kleine Nachtischvariationen
    Käse!!!!
    Und ne deftige Suppe

    Yummi…. Ich geh jetzt kochen..
    Liebe Grüße Nicole

  41. Hui, vielen Dank für die Verlinkung, liebe Miho! Dein ausgewähltes Buch klingt wunderbar und macht wirklich sofort Lust auf den Sommer! Hm, auf einem Buffet sollte auf keinen Fall etwas Vegetarisches fehlen! Ein paar frische Salate sind ein Muss. Und über Desserts müssen wir gar nicht erst sprechen – eh klar, dass davon genügend dabei sein müssen! 😉
    LG
    Sabrina

  42. Ja das will ich haben!!!! Das Grillvergnügen habe ich schon und das würde unheimlich gut sich in meine Sammlung machen 😉

    lg

    michaela

  43. Hi,
    Egal ob es ein Sommer-, Winter-, Oster-, Weihnachts-, Geburtstags- oder Was-auch-immer-Buffet ist, eines darf bei mir auf keinen Fall fehlen: Schokoladenkuchen 🙂
    Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und auch wenn bei den ganzen großartigen Speisen des Buffets nichts für einen dabei ist, Schokoladenkuchen mag doch jeder! Naja zumindest ich 😉
    Liebe Grüße,
    Daniela

  44. Auf meinem Buffet darf ein leckerer mediterraner Brokkoli-Salat mit Fetakäse nicht fehlen. Bringt Abwechslung auf den Tisch hat bisher noch jeden begeistert.

    Vielleicht habe ich ja Glück und gewinne diese tolle Buch 😉

    Liebe Grüße
    Christina

  45. Wow, was für ein tolles Buch. Da versuche ich doch gerne mal mein Glück. Auf einem Buffet dürfen bei mir Gemüsesticks mit verschiedenen Dips sowie kleine Käsespiesschen auf keinen Fall fehlen.
    Danke für das tolle Gewinnspiel.

  46. Wow, so herzlich wie du das Buch beschreibst, muss ich meine Chance einfach nutzen!

    Auf einem guten Buffett darf die Abwechslung nicht fehlen! Für jeden Gast sollte etwas vorhanden sein, wir haben zum Beispiel viele Vegetarier als Freunde. Hier servier ich dann nicht nur Salat sondern auch zwei, drei andere Gaumenfreuden.

    Ein gutes Buffett richtet sich nach seinen Gästen aus und so wird auch nie etwas fehlen 🙂

    Liebste Grüße,
    Kasia

  47. Mein selbstgemachtes Tsatsiki darf nicht fehlen, finde ich!

    Danke für die schöne Verlosung!

  48. Heyho,

    was für ein tolles Buch. Schon die einzelnen Seiten die du aufgezeigt hast, machen Lust auf nachkochen und genießen. Und genau das sollte es doch auch machen solch ein Kochbuch oder nicht. Man soll sofort Lust bekommen, die Ideen und gerichte auch in die Tat umzusetzen. :o)
    Auf einem Buffet dürfen für mich niemals ​
    ​die kleinen Dekorationen in Form von Minitomaten, Weintrauben, Käsewürfel, Paprika und ähnliches fehlen. Das ist immer der Hit, denn die meisten lassen es liegen und ich kann mich da durchwühlen. So als kleinen Nachtisch und für Zwischendurch beim Buffet immer gut. 😀

    Lieben Gruß,
    Ruby

  49. Yamm, wenn du diese Frage so stellst, taucht vor meinem geistigen Auge ein so grooßes und leckeres Buffet auf, dass mir gleich das Wasser im Munde zusammen läuft 🙂 Für mich dürfen auf einem Buffet auf keinen Fall irgendwelche vegetarischen Häppchen fehlen, Fallafel oder etwas schönes mit Brot zum Beispiel. Und außerdem immer wieder grandios: Alle möglichen Brotaufstriche: Tomaten-Knoblauch-Butter oder Thunfisch-Aufstrich kommt mir da spontan in den Kopf – oh weh, jetzt habe ich Hunger 🙂

    Viele liebe Grüße
    Jette

  50. Brot darf bei mir auf keinem Buffet fehlen. Das ist einfach ein Klassiker, der mit verschiedenen Dips lecker in Szene gesetzt werden kann.

  51. Hallo Miho,

    vielen lieben Dank, dass Du bei dieser Aktion mitmachst.

    Auf ein Buffet gehört für mich immer ein Pasta-Salat.

    Herzliche Grüße
    Claudia

  52. Also für mich darf eine Suppe auf keinem Buffet fehlen. Und das hängt nicht nur damit zusammen, dass ich Suppen liebe. Viele warme Gerichte leiden, wenn sie längere Zeit auf einem Buffet stehen und warm gehalten werden. Sie nicht warmzuhalten ist aber auch keine Lösung… 😉 Viele Suppen verzeihen das aber und schmecken auch nach einer halber Stunde immer noch lecker, sind also perfekte Buffetkomponenten.

    Viele Grüße
    Anja

  53. hallo liebe miho,

    für mich darf auf einem buffett ein leckeres brot oder kleine brötchen, selbstgemachte kräuterbutter und frischesobst nicht fehlen.

    liebe grüße

    steffi

  54. Ich vermisse auf Buffets oftmals etwas Einfaches , wie zB eine tolle gemischte Gemüseplatte mit ein paar Dips. 🙂

    Ach das Buch sieht toll aus, ich drücke allen Teilnehmern die Dauemn und danke dir, dass du es für diese tolle Aktion zur Verfügung stellst!

  55. Huhu,

    für mich darf auf einen Buffet auf keinen Fall selbst gebackenes Brot und leckere, natürlich auch selbstgemachte, Kräuterbutter fehlen, das mag jeder gerne.

    LG, Stephi

  56. Zu einem gelungenen Buffet gehören auf jeden Fall Frikadellen, Käsespiesschen und frisches Brot.

  57. Guten Abend,

    ich reihe mich hinten ein für dieses tolle Kochbuch. Habe zwar keinen reinen Kochblog doch bin immer auf der Suche nach leckeren und neuen Sachen zum ausprobieren.
    Bei mir durfen leckere selbstgemachte Dips und Brotaufstriche nicht fehlen ausserdem finde ich Blätterteigknusperstangen mit verschiedenen Füllungen super und verschiedene selbstgebackene Brotsorten. Ich mag aber auch gegrillte Ananas mit Zimt 😉
    herzliche Grüße
    Andrea

    Bei mir gibt es aktuell auch 3 Bücher zu gewinnen, schau doch mal vorbei
    http://queenofhome.wordpress.com/2014/04/21/blogger-schenken-lesefreude-2014/

  58. Pingback: Schokoladenkuchen mit marinierten Erdbeeren - herzelieb

  59. Hallo Michaela,

    erst kürzlich bin ich auf deinen Blog gestoßen, der mir sehr gefällt … und jetzt machst du auch bei dieser tollen Aktion mit. Das Sommerkochbuch ist sehr schön, ich habe neulich im Buchladen kurz reingeblättert. Auf dem Buffett dürfen selbstgemachte Salate (fertige Kartoffelsalate brrrrrrr ;-(( ) nicht fehlen. Besonders gern mag ich Couscous-Salat oder Linsensalat.
    Auch selbstgemachtes Brot, v.a. Foccacia liebe ich …. Aber das Beste sind natürlich die Gäste und eine entspannte Stimmung!
    Liebe Grüße
    Lisa
    P-S- Ich komme jetzt öfter vorbei 😉

  60. Hach, jetzt hab ich ein Problem: Nach deiner Besprechung habe ich das Gefühl, dass ich das Buch unbedingt haben muss. Daher versuche ich jetzt erst mal hier mein Glück, ansonsten muss ich wohl mal wieder in unsere kleine Buchhandlung um die Ecke 😉
    Auf dem Büffet dürfen für mich verschieden Dips (und natürlich Brot) nicht fehlen – sehr gerne mag ich Auberginencreme oder eine asiatisch angehauchte Erdnussbutter-Creme (mit Currypaste und Kokosmilch, mhmlcker!).
    Liebe Sonntagsgrüße aus Köln!
    Julia

  61. Ich hüpfe gern in deinen Lostopf. Ich liebe auch die skandinavische Küche und habe schon viele gute Kommentare zu diesem Sommerkochbuch gelesen.
    Auf einem Buffet darf vor allem anderen Köstlichkeiten als krönender Abschluss die süßen Nachspeisen nicht fehlen (gerne mit viel Früchten und Schokolade).
    Ich hoffe wir alle haben diesen Sommer viele schöne Grillfeiern und können diesen Sommer draußen genießen.

    Viele Grüße aus dem Taunus
    Angela 😉

  62. Das ist jetzt wahrscheinlich ein wenig profan, aber wenn ich wirklich ein Buffet plane, dann darf auf keinen Fall ein Mettigel fehlen ^^ Dazu frisch gebackenes Brot, ein schöner Salat und vielleicht noch eine Suppe (irgendetwas warmes muss sein) – dann bin ich schon glücklich. Natürlich würde ich auftischen wie für eine ganze Kompanie, obwohl nur 6 Leute kommen, aber was solls. Lieber zuviel, als das am Ende einer hungrig heim geht 🙂

    LG Jette

  63. Guten Morgen,
    ich liebe alle Arten von Salat, gerne mit vieeel Zwiebeln. Wenn es ein „süßes“ Buffet sein soll, dann bitte mit Stachelbeer-Baisertorte.
    Grüße,
    Mechthild

  64. Zauberhafte Aktion und supertolles Buch – ich habe direkt Hunger gekriegt. 🙂
    Auf einem Buffet muss auf jeden Fall das Verhältnis zwischen süß und deftig stimmen. Salat muss auf jeden Fall, selbstgebackenes Brot mit diversen Dips finde ich immer toll, für die Männer irgendwas mit Fleisch, ich liebe mariniertes und gegrilltes Gemüse, Obst und kleine Kuchen oder Cremes im Glas. 🙂 Und jetzt gehe ich in die Küche und mach mir ws zu Essen… 😉

  65. Zu einem Buffet gehören für mich kalte und warme Speisen, wie z. B. Salate, Schinkenröllchen, Hähnchenschenkel, Mini-Schnitzel.

  66. Ich bin da einfach gestrickt…. Baguette und Kräuterbutter.
    Das muss irgendwie sein.

    Und Ommas Frikadellchen und Minischnitzel. Und Ommas Kartoffelsalat. 😉

    Liebe Grüße,

    Svü

  67. Hallo,
    das Kochbuch wär bestimmt auch was für mich! Klingt und sieht toll aus 🙂
    Für mich dürfen auf einem Buffet nicht fehlen: Antipasti, v.a. Peppersweet gefüllt mit Frischkäse! mmmhmm:)
    Danke für die Verlosung 🙂
    Liebe Grüße
    Bettina

  68. Also ich liebe Lachs, deswegen sollte immer reichlich davon auf einem Buffet vorhanden sein :). Und Käse darf auch auf keine Fall fehlen… schließt schließlich den Magen ;).
    Vg Lena

  69. Hallo,

    bei mir dürfen auf einem Buffet auf keinen Fall kleine Schnitzel fehlen.

    Viele Grüße
    Kristina H.

  70. Hallo 🙂
    Mmmh das Buch sieht echt lecker aus!
    Ich bin ja jetzt grad wirklich in einem Zwiespalt was deine Frage anbelangt. Und zwar denk ich mir einerseits, dass Deko nicht fehlen darf, andererseits schreit meine Seele nach Kuchen! Und zwar ausgiebig 😀
    Aber sind wir uns mal ehrlich. Ein Buffet brauch vor allem eins: Essen 😉
    Liebe Grüße.
    Darklittle

  71. Ach, du liebe Güte – wie zauberhaft! Dein so eben entdeckter Blog, das Kochbuch, die Verlosung – alles <3 Da mach ich docUnd ich bin ebenfalls an der Nordsee aufgewachsen – du kennst den Ort sicherlich. Nur 5 km südlich von dem ort, in dem du lebst 🙂
    Aber zum Thema. da ich am allerliebsten brunche, darf für mich auf einem Brunchbuffet folgendes nicht fehlen: Ganz viel frische Brötchen, Croissants, ganz viel frische Antipasti und eingelegtes Gemüse. Ausgefallene Salate (mit Couscous, Kichererbsen) und Dips, eine Käseplatte mit riiiiiesiger Auswahl. Obstsalat. Joghurt. Aber das allerwichtigeste: Frische Pfannkuchen und Waffeln.
    Liebe Grüße aus Hamburg in die geliebte Heimat!

  72. Ach, du liebe Güte – wie zauberhaft! Dein so eben entdeckter Blog, das Kochbuch, die Verlosung – alles <3 Da mach ich docUnd ich bin ebenfalls an der Nordsee aufgewachsen – du kennst den Ort sicherlich. Nur 5 km südlich von dem ort, in dem du lebst 🙂
    Aber zum Thema. da ich am allerliebsten brunche, darf für mich auf einem Brunchbuffet folgendes nicht fehlen: Ganz viel frische Brötchen, Croissants, ganz viel frische Antipasti und eingelegtes Gemüse. Ausgefallene Salate (mit Couscous, Kichererbsen) und Dips, eine Käseplatte mit riiiiiesiger Auswahl. Obstsalat. Joghurt. Aber das allerwichtigeste: Frische Pfannkuchen und Waffeln. Auf Fleisch verzcihte ich gerne…
    Liebe Grüße aus Hamburg in die geliebte Heimat!

    P.S.: Das ist die richtige Nachricht, in der auch Website und emailadresse stimmen 🙂

  73. Hallo…das Buch sieht zauberhaft aus. Kann verstehen, warum du es nur schweren Herzens abgibst. Dennoch finde ich es toll, dass du bei dieser Aktion mitmachst und ein Buch verlost.
    Für mich darf auf einem Buffet unter keinen Umständen ein grüner frischer Salat fehlen, denn der geht einfach immer und ich könnte den schüsselweise essen.

    Liebe Grüße, Verena Julia.

  74. Auf einem Buffet sollte immer auch ein Dessert zu finden sein — etwas mit Schokolade. 🙂

    Danke für die tolle Gewinnchance!

    Liebe Grüße aus München,
    Birgit

  75. Pingback: Blogger schenken Lesefreude - es gibt eine(n) Gewinner(in)! - herzelieb

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Cookies um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Mehr dazu | Akzeptieren