Morotslimpa – schwedisches Möhrenbrot mit dunklem Sirup

Ich weiß gar nicht, ob das Rezept für diese schwedische Köstlichkeit in die die Kategorie Brot oder Kuchen gehört. Auf jeden Fall ist das Morotslimpa schnell gemacht! Dazu passt sowohl ein süßer Belag als auch ein guter Käse oder Schinken. Bei uns wird das Morotslimpa mit Frischkäse und Marmelade gegessen und wir finden es fantastisch!

Morotslimpa lieben Kinder ganz besonders. Das Rezept ist einfach, schnell und leicht.

Möhren heißen auf schwedisch Morötter! Sie sorgen in diesem Brot dafür, dass es schön saftig ist und bleibt. Ein Limpa ist eigentlich ein Laib, wird aber auch mit Brot übersetzt! Aber genug schwedisch für heute! Das Rezept ist kinderleicht nachzumachen, probiert es einfach einmal aus und lasst es euch schmecken! Weiterlesen

Gurkensirup für selbstgemachte Gurkenlimonade

Ein Rezept für Gurkensiurp hat auf herzelieb noch gefehlt! Gurken könnte ich im Sommer einfach immer essen, weil sie so wahnsinnig erfrischend sind. An ganz heißen Tagen gab es schon früher für mich nichts Schöneres als mein Mineralwasser einigen Gurkenscheiben und etwas Minze zu garnieren. Zusammen mit einer Menge Eiswürfeln einfach göttlich! Nur mit diesem Gurkensirup ist das für mich noch zu toppen!

Gurkensirup, ein Rezept von herzelieb - lecker für Cocktails und Drinks. Super erfrischend!

Ich habe mir sagen lassen, dass Gin mit Gurke oder Gurkensirup absolut fantastisch sein soll! Ich kann das nicht beurteilen, weil Gin so gar nicht meins ist! Allerdings solltet ihr mal Sekt oder Bier mit diesem Sirup versuchen! Ich fand das sehr spannend und lecker! Wer es also ausprobieren möchte, sollte sich etwa eine Stunden Zeit nehmen und das Rezept ausprobieren! Allerdings empfehle ich tatsächlich die doppelte Menge Gurkensirup zuzubereiten! Vorsichtshalber! Weil er einfach viel zu schnell aufgebraucht ist. Weiterlesen

Käse Brotstangen mit Kräutern und Dinkel

Käse Brotstangen mit Kräutern und Dinkel passen zum Grillen und zum Dip wie die Faust aufs Auge! Sie sind außen kross und innen schön weich! Worauf wartest du? Back sie nach! Knusper sie auf! Genieße sie! Mit diesem Rezept für Käse Brotstangen kann gar nix schief gehen!

Diese Käse Brotstangen sind die ideale Beilage zum Grillen! Einfaches Rezept - auch zum Dip fantastisch!

 

Mein kleine Tochter ist ganz verrückt nach diesen Brotstangen! Ich kann sie leider nicht jeden Tag backen, aber genau das wäre ihr gerade recht! Probiert auf jeden Falle einmal meine Dips dazu! Ganz besonders möchte ich euch meine Broccomole oder mein Avoziki dazu ans Herz legen. Wer noch nicht genug von dem Käse in oder auf den Stangen hat, der probiert am besten mal meine Käsesoße aus, die ich für meine Hot Dogs gemacht habe! Jetzt geht´s los – ran an das Mehl und losbacken!
Weiterlesen

Tiramisu Eistorte – herrlich einfach und erfrischend!

Weshalb ich so auf diese Tiramisu Eistorte stehe? Ganz einfach! Für ein gutes Tiramisu lasse ich so ziemlich jedes andere Dessert stehen. Allerdings ist mir die klassische Variante im Sommer ein wenig zu schwer! Deswegen habe ich mich spontan für dieses Eis entschieden! Vielleicht könnt ihr euch ja auch so dafür begeistern wie ich?!

Eis Tiramisu ist eine leckere Erfrischung im Sommer. Einfaches Rezept!

Etwa 20 Minuten brauche ich für die Vorbereitung und den Rest erledigt der Froster über Nacht! Ich finde das unglaublich praktisch! „Aus Gründen“ bereite ich diese Nachspeise am späten Abend zu. So kommt niemand auf die Idee schon zwischendurch zu naschen. Weiterlesen

Zuckerschotensuppe – Frisch, knackig und superlecker!

Zuckerschoten sind so genial knackig und frisch. Ich musste bei diesem Rezept für die Zuckerschotensuppe tatsächlich zweimal los, um die Schoten zu kaufen! In der Tat hatte ich die erste Portion genüsslich beim Fernsehen verputzt. So eine Portion ist ja so schnell weggeknabbert! Sowas kennt ihr ja sicherlich!

Zuckerschotensuppe - ein Suppen Rezept von herzelieb

Für dich Suppe werden die Zuckerschoten in schräge Streifen geschnitten. Ganz kurz blanchiert und mit eiskalten Wasser abgeschreckt behalten sie nicht nur ihre schöne Farbe, sie bleiben auch herrlich knackig! Ganz zum Schluss werden sie auf die Suppe gestreut. Wahrscheinlich die beste Art Zuckerschoten in einer Suppe zu essen. Gekocht finde ich sie nämlich nur halb so interessant!  Weiterlesen