Schokoladen-Mousse mit Orangenkompott – aufs Land mit Söbbeke

Dieser Beitrag für Schokoladen-Mousse mit Orangenkompott ist in Zusammenarbeit mit Söbbeke – Pauls Biomolkerei entstanden und enthält Werbung!

Wie wäre es heute mit einem Rezept für eine leckere Schokoladen-Mousse mit Orangenkompott? Ein Dessert, dass wir sehr lieben! Wenn da nicht mein Problem mit Sahne wäre! Ich konnte nämlich aus unerfindlichen Gründen jahrelang keine Sahne schlagen, das hat sich zwar geändert, aber als ich anfing, mich für die Gründe zu interessieren, bemerkte ich, dass in den meisten Bechern Sahne nicht nur Sahne steckt sondern noch ein Zusatzstoff! Carrageen! Ich war entsetzt! Ich möchte Milch und Sahne ohne Zusatzstoffe! Nichts geht über den festen Sahnepropf am Becherdeckel, den man unterrühren muss! Da bin ich gerade bei Sahne komisch!

Auf der ständigen Suche nach carrageenfreier Sahne stieß ich auf die Produkte von Söbbeke. Als ich die Einladung erhielt, den Bioland-zertifizierten Hof Bavendamm im Bremer Naherholungsgebiet Blockland zu besuchen, war ich natürlich sofort dabei! Denn dort wird die Milch für meine Sahne und viele andere Milchprodukte wie Quark, Kefir, Milch (auch laktosefrei) Saure Sahne, Creme Fraiche, Käse und jede Menge Desserts erzeugt. 

Weiterlesen

Æblekage – ein traditionelles Dessert aus Dänemark

Hast Du schon ein Rezept für Æblekage? Wortwörtlich übersetzt aus dem Dänischen bedeutet das zwar Apfelkuchen, aber in Dänemark serviert man dir DAS traditionelle Dessert der Dänen in einem Glas – ein Apfelkuchen, der eigentlich keiner ist. Das spielt allerdings keine Rolle, denn mir und meiner Familie schmeckt dieser Nachtisch göttlich!

Die traditionelle Küche in Skandinavien und im äußersten Norden Schleswig-Holsteins ist sehr einfach. Verarbeitet wird das, was gerade da ist und so ist regional und saisonal nicht nur ein leeres Schlagwort. Über Nachhaltigkeit machte man sich früher keine Gedanken, es wurde einfach alles verarbeitet. Traditionell wurde altes Brot gesammelt und zu allerlei Gebäck weiterverarbeitet. Der Vorteil an diesem Dessert – es ist unkompliziert und wenn man auf fertigen Apfelmus und Semmelbrösel zurückgreift sehr schnell gemacht. Jetzt geht´s aber zum Rezept: Weiterlesen

Rezept für Dänische Remoulade – Original nur mit Weißkohl und Blumenkohl

Hast du schon ein Rezept für dänische Remoulade? Der Unterschied zur deutschen Remoulade und der unvergleichliche Geschmack entsteht durch die Zutaten. Es gibt zwar kein Original-Rezept, aber auf keinen Fall dürfen Blumenkohl, Weißkohl und Curry fehlen! Da es die dänische Remoulade nicht überall zu kaufen gibt, kannst du sie jetzt mit diesem Rezept selber machen!

Ich gehe an einem Hot Dog, der nicht mit meiner Lieblings-Sauce gemacht wird und nur mit Mayonnaise, einfach vorbei! Dänische Remoulade muss leicht körnig durch das Gemüse sein und leicht süßlich schmecken. Außerdem darf die Säure nicht fehlen. So mag ich sie! Und so ist sie für mich absolut genial! Weiterlesen

Birkes Rezept – dänische Plunderteig Brötchen (aus Wienerbrød)

Es gibt nicht nur EIN Rezept für Birkes! Nein, für die irrtümlich auch als dänische Blätterteigbrötchen bezeichneten Birkes gibt es ungefähr so viele Rezepte, wie es Familien bei uns in der Region Sonderjylland, dem restlichen Jütland bzw. Dänemark gibt! Alle haben eines gemeinsam! Sie werden immer mit schwarzem oder weißem Mohn gemacht, denn Birkes ist das dänische Wort für Mohn. Nur Grovbirkes bilden da eine Ausnahme, denn sie werden auch mit Sesam, Sonnenblumenkernen oder Leinsamen zubereitet!

Diese dänischen Brötchen werden nicht aus Blätterteig hergestellt, sondern aus Plunderteig, der Wienerbrød genannt wird. Sie sind das herrlichste Frühstücks-Gebäck, das ich kenne! Birkes kommen ohne Füllung aus. Thebirkes bzw. Tebirkes gibt es mit oder ohne Füllung und Københavnerbirkes aus Sjælland sind mit einer leichten Remonce mit Marzipan gefüllt. Es gibt unterschiedliche Remonce Füllungen und viele Irrtümer. Mehr dazu gibt es nach dem Birkes Rezept! Los geht´sWeiterlesen

Pastinaken-Senf-Suppe mit Fleischbällchen

Pastinaken-Senf-Suppe gibt es bei uns Zuhause sobald es die ersten Pastinaken im Hofladen meines Lieblingsbauerns im Nachbarort gibt. Ich liebe dieses Gemüse und ich verwende sie in so manchem Rezept. Wusste ihr, dass man damit sogar Kuchen backen kann?

Mit Pastinaken lassen sich die samtigsten Suppen zaubern! Obwohl sie aromatisch sind, lassen sie sich mit vielen Aromen perfekt kombinieren und die Kombination mit Senf ist geradezu klassisch.  Weiterlesen