Lille´s Schoko Krossies mit Rezept

Lille – 8 Jahre alt, ergänzt jetzt auch selbständig den Einkaufszettel, beteiligt sich am Einkaufen und macht mir in der Küche Konkurrenz. Meine kleine Maus produziert solche Leckereien:

Lilles selbstgemachte Schoko Krossies



Ich habe zwei wundervolle Töchter und sie sind sich sehr ähnlich. Nicht äusserlich – Lille blond und blauäugig, Mia dunkelhaarig und braunäugig. Es sind viele, viele Kleinigkeiten, die die Ähnlichkeit ausmachen. Sie sind technikbegeistert, hilfsbereit, gradlinig, ehrlich, direkt, Sie wissen Kleinigkeiten zu schätzen und sie erkennen die Schönheit in einfachen Dingen.



Meine Mädels essen gerne und sie interessieren sich für´s Kochen und Backen. Mias Blog ist fantastisch und Lille versucht es ihr (hier) nachzumachen. Schon im letzten Halbjahr hatte Lille aus lauter Bewunderung für ihre große Schwester Mia den Fotokurs an ihrer Grundschule belegt. Die Begeisterung war riesengroß, als sie hörte, dass sie jetzt den heißbegehrten Backkurs belegen darf.

Aber bevor ich hier vor lauter Stolz auf meine großartigen Töchter zerschmelze, sollte ich lieber mal auf den Punkt kommen und Lilles Rezept für Schoko Krossies aufschreiben:

 2 Tafeln Vollmilch Schokolade oder Zartbitterschokolade
Cornflakes
2 Esslöffel
2 Hände voller Liebe
Backpapier

Schokolade auf dem Wasserbad schmelzen, Cornflakes in die geschmolzene Schokolade streuen, so dass die Cornflakes von Schokolade umhüllt werden. Mit 2 Esslöffeln und ganz viel Liebe kleine Häufchen aus dem Schokobad entnehmen und auf Backpapier kleine Schoko-Cornflakes-Berge setzen. Auskühlen lassen und dann guten Appetit!


Lille mag Schoko Krossies ins dunkel und hell
Ich wünsche euch einen wundervollen Tag! 


Bis bald 
Miho




Last updated by at .

Veröffentlicht von Michaela Lühr

Seit Februar 2013 schreibe ich meinen Foodblog herzelieb. Herzhafte Gerichte und süße Leckereien sind hier zu finden. Es lohnt sich also vorbeizuschauen. Foodblogger | Foodblog | Imkerin | Heilpraktikerin | Ernährungsberaterin

6 Kommentare

  1. Mmhhh….lecker ich liebe Schokocrossies! Bei Euch in der Familie hat man es gut;)… Irgendeiner bekocht oder bebackt einen schon :)…
    Liebe Grüsse
    Jana

  2. Yummy yummy, das sieht sehr verführerisch aus! Und aufgrund der Einfachheit des Rezeptes probiere ich es vielleicht auch mal.

    Auf jeden Fall kannst du dich glücklich schätzen, dass deine Mädchen am Backen und Kochen interessiert sind. Bei meinen Jungs hält sich das Interesse doch leider SEHR in Grenzen. Was ja aber vielleicht evolutionsbedingt und damit normal ist. :-)

    Lieben Gruß

    Gabi

    • Hallo Melanie,
      du hast vollkommen recht! Wie schön, dich hier zu lesen!
      Lieber Gruß
      Michaela

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)