Quarkbrötchen Rezept – schnell, einfach und superlecker

Auf herzelieb gibt es wirklich viele Brötchen Rezepte, aber kein Rezept ist derart schnell zubereitet wie dieses Quarkbrötchen Rezept! Alles was du außer den Zutaten brauchst sind etwa 40 Minuten Zeit! Dann kannst du die süßen Brötchen servieren!

Ich habe für meine Brötchen dieses Mal Sesam, Haselnuss-Krokant, Kürbiskrokant und Kürbiskerne verwendet. Du kannst da ganz kreativ sein, aber sie schmecken auch ganz ohne Saaten, Körner oder Nüsse. Dazu ist selbstgemachte Marmelade oder Nuss Nougat Creme ganz fantastisch. Und natürlich wird das erste Quarkbrötchen noch warm mit eiskalter Butter gegessen! Weiterlesen

Radieschen-Dip – Rezept für einen Dip mit Biss (Werbung)

Wie dieses Rezept für einen Radieschen-Dip entstanden ist? Ganz einfach, es ist ein Rezept aus Reihe „Gemüse geschickt verpackt“, mit dem ich mein Lillekind davon überzeuge, dass man aus Gemüse wundervolle Sachen zaubern kann! Selbstgeschnippelt schmeckt besser, findet sie und mittlerweile liebt sie nicht nur die Farbe des Farbe der Radieschen, sondern auch den Geschmack!

Dieser Radieschen-Dip schmeckt nicht nur auf Brot, wir dippen auch Gemüse- oder Brotchips hinein. Ich verwende in diesem Rezept Frischkäse, aber du kannst ihn auch super mit Hüttenkäse oder Ricotta zubereiten!  Weiterlesen

Zucchini-Kuchen Rezept – ganz frisch mit viel Zitrone

Ein Zucchini-Kuchen Rezept, bei dem ganz viel Zitrone eine große Rolle spielt, ist der absolute Hit! Meine Familie liebt Zitronenkuchen! Zucchini eher weniger. Und genau deswegen habe ich wirklich niemanden bei uns Zuhause verraten, dass der leckere und saftige Kuchen, der weg ging wie warme Semmeln, mit Gemüse gespickt ist!

Manchmal glaube ich, dass ich längst durchschaut bin. Mein Mann lässt mich scheinbar gern in dem Glauben, dass er nicht weiß, was ich ihm so auftische. Anders kann ich seine Frage „…und was ist nun wirklich in dem Kuchen?“ einfach nicht deuten. Aber was spielt das für eine Rolle – in dieser Form isst er Zucchini dann ganz gern. Sagt er. Wenn er ihn Klasse findest, ist er es auch und du solltest den Zucchini-Kuchen auf jeden Fall einmal ausprobieren. Hier kommt das Rezept: Weiterlesen

Roter Johannisbeer-Sirup – Rezept

Mein Johannisbeer-Sirup Rezept ist so einfach, dass es eigentlich keinen Grund geben sollte, ihn nicht auszuprobieren. Ich liebe ihn so sehr, weil er nicht nur für viele Getränke einfach genial ist, ich verarbeite ihn auch gerne in Rezepten. Die Mädchenröte wird traditonell mit roter Johannisbeere zubereitet! Leider kann man den Johannisbeer-Sirup nur ganz selten kaufen, deswegen ist Selbermachen die beste Möglichkeit, diese rote Köstlichkeit im Haus zu haben. 

Wusstest du, dass der deutsche Name Johannisbeere sich vom Johannistag, dem 24. Juni, ableitet? Um diese Zeit sind die meisten Früchte des Strauches reif. Und kaum jemand weiß, dass die Johannisbeeren zu den Stachelbeergewäschsen gehört! Ganz besonders toll finde ich die Namen, die die Johannisbeere in anderen Ländern hat. Die Österreicher, Bayern und die Südtiroler nennen sie liebevoll Ribisel oder Riebeseln, während in der Schweiz Ribesili, Trübeli oder Meertrübeli wohl sehr verbreitet sind. Herrlich! Weiterlesen

Paprika Cremesuppe mit gepopptem Käse – Rezept mit ganz viel Liebe

Eine rote Paprika Cremesuppe schmeckt nach Sommer! Mit diesem Rezept für eine Schale Sonnenschein zauberst du eine fruchtige Überraschung, die sogar kalt schmeckt! Wenn du noch nie gepoppten Käse gegessen hast, dann wirst du vielleicht überrascht sein, wie gut er zu dieser Paprika-Cremesuppe passt. Und vielleicht entdeckst du ganz nebenbei mit den Käsepops noch einen Snack für einen Fernsehabend. Aber Achtung, den Käse für die Käsepops musst du vorher trocknen! Wie das geht erzähle ich am Ende des Beitrags!

 

Bis auf den geräucherten Paprika kommt das Rezept für die Paprika Cremesuppe ganz ohne exotische Zutaten aus und trotzdem ist sie total raffiniert. Nach dem Rezept, in den Tipps,  verrate ich dir noch, wie du ein bisschen mediterranes Flair in diese Suppe zaubern kannst und wie die Käsepops gemacht werden! Aber nun lass uns kochen:  Weiterlesen