Getaggt

Ich wurde getaggt! Hoppla und das gleich zweimal!



Das Ziel:

Noch nicht so bekannte Blogger miteinander vernetzen sich, um andere auf die Blogs aufmerksam zu machen.


Die Regeln:Schreibe 11 Dinge über dich
Beantworte die 11 Fragen, die der Tagger dir gestellt hat
Denk dir selbst 11 Fragen aus, die du den Bloggern, die du vor hast zu taggen, stellen möchtest
Such dir (11) Blogger aus, die unter 200 Follower haben und tagge sie
Erzähle es den glücklichen Bloggern
Zurück-taggen ist nicht erlaubt



Hier kommen 11 Fakten über mich:
1. Absoluter Skandinavien-Fan – Dänemark steht ganz oben!
2. Ich will unbedingt nach Grönland
3. Lieber Bier als Wein (oder Sekt)
4. Steak: blutig, aber warm
5. Ohne Kaffee bin ich ungenießbar
6. Frühaufsteher
7. Mir ist nie langweilig!
8.  Anglerin
9. Kreatives (Küchen)Chaos!
10. Ich hasse Abwaschen
11. Astrid-Lindgren-Fan!
 
 
 
 
 

Die liebe Sanne von 2Herde hat mich zuerst getaggt. Hier sind ihre Fragen und meine Antworten:

 
“Der Pinky und der Brain…” Weltherrschaft für einen Tag – was stellst Du an?
Weltfrieden? Ich stelle den Ton wahrscheinlich leiser ;-) Ich verbiete den Vertrieb von krauser Petersilie in Deutschland.

 
Was ist Deine allerliebste Prokrastinations-Beschäftigung?
Pinterest, eindeutig!!! Ich kann pinnen, bis der Arzt kommt, vergesse dabei total die Zeit und bin im 7ten Himmel der Glückseligkeit.
 
Wie viele verschiedene Sorten zählt Dein Gewürzregal eigentlich?
Ich habe gerade nachgezählt, es sind 53 verschiedenen Gewürze. Wenig Mischungen, wenig gemahlenen Gewürze. Ich liebe allerdings frische Kräuter aus dem eigenen Garten und besitze viele verschiedene Sorten.
 
Wenn Du ein Zweitblog eröffnen würdest, worüber würdest Du schreiben? 
Ich bin von Beruf Heilpraktikerin, wahrscheinlich würde ich über Naturheilkunde bloggen. Über die Würz- und Heilkraft von Kräutern und Gewürzen
 
Ist Dein Blog eigentlich auch Thema bei Familie & Freunden?
Ja! Meine große Tochter Mia bloggt auch. Aber auch sonst gibt es viel Resonanz auf den Blog bei Freunden.
 
Ich z.B. esse meine Mohrenköpfe von unten. Was machst Du anders als *alle* anderen?
Ich trinke meinen Kaffee gern lauwarm.

Was macht Dein Lieblingsrestaurant aus?
Mein Lieblingsrestaurant ist die Parrilla SteakBar in Mildstedt. Dort gibt es die weltbesten Steaks ever! Ich mag das Ambiente. Wenn´s keinen Platz gibt, wird Platz gemacht!

Ich lade mich bei Dir zum Kaffee ein. Welchen Kuchen bekomme ich serviert?
Wahrscheinlich Eierlikörkuchen

Kinder…
Meine Kinder sind ein Geschenk! Die Mädels sind großartig, ich bin unendlich stolz auf beide.
 
Du kannst nicht leben ohne?
Ich kann nicht leben ohne: Kaffee. Meine Freundinnen in nah und fern. Die Zeiten selbst gewählter „Einsamkeit“.

Was wolltest Du Deinen Lesern schon immer mal sagen, passte aber nie so wirklich in einen Deiner Posts?
Ich freu mich über jeden Leser!
 


Simone von Ofenlieblinge stellte auch 11 Fragen, ihr findet meine Antworten direkt darunter:

 

Wie lange bloggst du schon?
Ich habe Ende der 1990er bzw. zu Beginn der 2000er Jahre schon ein Internet-Tagebuch geschrieben. Herzelieb gibt es seit 2013

Warum hast du angefangen zu bloggen?
Ich wollte meine Rezepte archivieren und mit Freundinnen, die weit weg wohnen in Kontakt bleiben.
Was ist dein Lieblingsrezept?
Es gibt kein Lieblingsrezept – was ich mag, ist sehr von Stimmungen und Jahreszeiten abhängig.
liebenswerter Tick oder Angewohnheit?
Ich sage gerne die Wahrheit, ganz direkt, offen, klar und mit einem Lächeln. Fremde denken dann oft, ich scherze – Freunde wissen was ich meine.
Seit 1993 ist die erste Aktion des Tages das Einschalten des Computers.
Vorspeise oder Nachspeise?Beides…! Hauptsache gut gemacht. Antipasti sind lecker!
Was ist dir bei Blogs wichtig, die du gerne liest?
Ich mag Herzblut, Enthusiasmus und Liebe und genau das muss ich herauslesen können.
Was ist dein Lieblingsgetränk?
Kaffee!!!
Wo holst du dir Ideen für deine Koch- und Backwerke?
Kochbücher, Blogs, in Kochshows, Communities, Zeitschriften, an der Bushaltestelle, auf dem Bahnhof, in Restaurants, auf der Straße
Was verbindest du mit Frühling?
Spargel, Erdbeeren, Vogelgezwitscher, von der Sonne geweckt zu werden und keinen Wecker zu brauchen..
Sonntagabend: Tatort, Rosamunde Pilcher oder lieber DVD?
Meist nichts davon. Ich verbringe im Sommer viel Zeit draussen. Da läuft der Tatort schon, wenn ich ins Haus komme. Am ehesten Tatort.
Obstkuchen oder Schokoladentorte?
Erdbeertorte!

Ich wünsche mir, dass die tollen Menschen hinter diesen Blogs meine 11 Fragen beantworten:
http://vanillalash.blogspot.de/
http://kuechenpoesie.blogspot.de/
http://bakingloveandcooking.blogspot.de/
http://www.gutenahrungmachtgluecklich.blogspot.de/
http://lifeisfullofgoodies.com/
http://www.erddrache.de/
http://nom3.de/
http://spacesandspices-dorrie.blogspot.de/
http://obtain1967.blogspot.de

Und hier kommen eure 11 Fragen:
  • Sekt oder Selter – Bier oder Wein?
  • Hast Du Dich schon einmal in einer Koch-Show beworben?
  • Was machst du lieber: Kochen oder Backen?
  • Deine ungewöhnlichste Zutat im Kuchen bzw. in Keksen?
  • Dein Lieblingsessen aus Kindheitstagen?
  • Was würdest du für 15 spontane Gäste auf den Tisch bringen?
  • Italienische, griechische oder chinesische Küche und welches Gericht da konkret?
  • Magst Du Fastfood?
  • Tütensuppe oder frisch gekocht?
  • Was findest du in der Deutschen Küche ganz fürchterlich?
  • Das letzte Event an dem Du teil genommen hast?

Ich würde mich freuen, wenn ihr die Zeit finden könntet, meine Fragen zu beantworten.

Allerdings verstehe ich auch, wenn ihr nicht teilnehmen möchtet.
 
Alles Liebe 
Miho

Last updated by at .

Veröffentlicht von Michaela Lühr

Seit Februar 2013 schreibe ich meinen Foodblog herzelieb. Herzhafte Gerichte und süße Leckereien sind hier zu finden. Es lohnt sich also vorbeizuschauen. Foodblogger | Foodblog | Imkerin | Heilpraktikerin | Ernährungsberaterin

6 Kommentare

  1. Liebe Miho,
    vielen Dank, dass du mich getaggt hast. Ich habe deinen Tagg beantwortet (es steht schon auf meinem Blog), allerdings kann ich nicht weitermachen, weil ich keine Zeit habe ;)

    Liebe Grüße
    Vitri

  2. Liebe Miho,

    vielen lieben Dank fürs Taggen und für die netten Worte zu meinem Blog :) Allerdings ist er (zumindest momentan) als reine Rezeptsammlung programmiert, so dass ich gar keine Nicht-Rezepte posten kann. Wenn ich darf, hebe ich mir die Beantwortung daher für meinen persönlichen Blog auf, der bald online geht. Ich hoffe, das ist ok :)

    Viele Grüße
    Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)