Melonen-Lassi Rezept – der schnelle und erfrischende Joghurtdrink

0 comments

Im Sommer habe ich oft keine große Lust auf üppige Mahlzeiten, ich trinke mich lieber satt und oftmals gibt es nur einen halben Liter Buttermilch als Mittagessenersatz. Dieser Melonen-Lassi gehört aber ebenfalls zu meinen Lieblingen. Das Joghurtgetränk ist schnell gemacht und mir kommt dabei besonders entgegen, dass ich dabei die Reste von einer Honigmelone super verarbeiten kann. Denn meistens habe ich nach einer halben Frucht genug. Ich habe allerdings den Tick, dass ich Früchte, die angeschnitten sind, nicht gerne aufbewahre. Joghurt habe ich immer im Kühlschrank – für mich ist so ein Lassi eine geniale Sache.

Ein Glas mit Melonen-Lassi im Vordergrund. Dekoriert mit Zitronenmelisse und zwei Trinkhalmen. Im Hintergrund steht eine Flasche mit dem Joghurtdrink, in dem ebenfalls zwei Trinkhalme stecken. Davor liegt eine halbe Zitrone.

Diesen Joghurtdrink gibt es aber nicht nur anstelle des Mittagessens! Besonders morgens liebe ich ihn! Entweder habe ich ihn schon am Abend vorher zubereitet oder ich habe die Reste der Melone gewürfelt in einer luftdichten Dose im Kühlschrank und mixe den Drink in 5 Minuten frisch. Selbst wenn ich es eilig habe, ist das eine der besten Frühstücksideen der Welt für mich. Einfach und schnell gemacht. Und »to go« einfach perfekt! So macht der Weg zur Arbeit oder zum Termin auch noch richtig Spaß!

Buch herzelieb

Werbung

Melonen-Lassi Rezept

Du findest auf herzelieb noch mehr Getränke Rezepte! Schau dir auch den Switchel, den Karottenkuchen Smoothie oder die Wassermelonen Granita an.

Zwei kleine Flachen mit Melonen-Lassi, dekoriert jeweils mit Zitronenmelisse und zwei Trinkhalmen. Im Hintergrund ein Melonenstück, eine Zitrone und Zitronenmelissezweige. Zutaten für 4 Portionen

für das Melonen-Lassi Rezept braucht ihr 
1⁄2 Honigmelone (ca. 500 g)
1⁄2 unbehandelte Zitrone
2–3 Zweige Zitronenmelisse oder Minze
300 g kalter Joghurt (Fettgehalt siehe Tipps), 
1 Prise Liebe
1 Teelöffel Vanillezucker (siehe unten)
1 kleine Prise Salz
50–100 Milliliter eiskaltes Mineralwasser und 
evtl. 3–4 Eiswürfel.

Zubereitung

Zunächst alle Zutaten für den Melonen-Lassi abwiegen, abmessen und bereitstellen

Dann die Honigmelone entkernen, das faserige Fruchtfleisch entfernen und den Rest ohne Schale in Würfel schneiden. Ich verwende am liebsten eine Frucht aus dem Kühlschrank.

Danach die unbehandelte Zitrone lauwarm abwaschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Den Saft auspressen. Beide Zutaten in ein hohes Gefäß zum Mixen geben. Meine liebste Zitronenpresse und Zitronenreibe habe ich unten verlinkt.

Anschließend die Zitronenmelisse beziehungsweise die Minze waschen, trocken schleudern und zu den anderen Zutaten im Mixgefäß geben. Salz und Vanillezucker dazugeben sowie den Joghurt, das Mineralwasser hinzufügen und alles fein pürieren. Dazu könnt ihr einen Stabmixer, einen Blender oder einen Thermi verwenden. 

Den Melonen-Lassi in Gläser oder Flaschen füllen, eventuell Eiswürfel (siehe unten)l dazu geben und vor dem Servieren mit einem frischen Kräuterzweig oder -blättern dekorieren.

Tipps für den Melonen-Lassi

Besonders beliebt ist bei uns Zuhause der Melonen und der Mango Lassi, aber der Joghurtdrink schmeckt mit nahezu allen Früchten. Versucht auch Beeren, Bananen, Zitrusfrüchte oder kombiniert verschiedene Fruchtsorten. Und probiert unbedingt auch andere Melonen-Sorten aus!

Ich verwende einen ganz normalen Vollmilchjoghurt mit 3,5 oder 3,8 % Fett für den Melonen-Lassi. Wenn ich ihn als Mahlzeiten-Ersatz oder Getränk zu scharfen Gerichten zubereite, verwende ich einen griechischen Joghurt mit 10 % Fett (Warum erfahrt ihr weiter unten in diesem Beitrag).

Wer den Lassi im Blender oder in einem Thermi zubereitet, kann die Eiswürfel mit pürieren. Bei einem Stabmixer können da die Messer verbiegen.

Kräuter wasche ich gründlich mit lauwarmem Wasser. Zum Trockenschleudern lege ich sie auf ein Geschirrtuch, fasse die Ecken zusammen und schleudere dieses Tuch am langen Arm einige Male. Ihr könnt selbstverständlich auch eine Salatschleuder verwenden. 

Der Melonen-Lassi ist theoretisch bis zu 3 Tage haltbar, am besten schmeckt er allerdings frisch zubereitet. Einfrieren könnt ihr den Joghurtdrink allerdings nicht. Ich friere ihn allerdings manchmal eine halbe Stunde an, damit er wirklich eiskalt ist. Dann noch einmal durchmixen!

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Das habe ich bei diesem Melonen-Lassi Rezept verwendet: 

Meine Kochbücher auf Amazon:
Kochbuch Das Hygge Kochbuch von Michaela Lühr Kochbuch Nordische Weihnacht von herzelieb

herzelieb & hyggelig Kochbuch von Michaela Lühr

Zu meinem Amazon Shop findet ihr hier: herzeliebs Shop - dort findet ihr viele Produkte, die ich verwende.

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!


Erfrischender Melonen-Lassi Rezept mit Joghurt, Zitrone und Zitronenmelisse – Schneller Joghurtdrink. Dekoriert mit Melissenblättern und einer halben Zitrone.

Was ist Lassi eigentlich?

Ein Lassi (ja, tatsächlich Lassi ist männlich und heißt korrekt »der Lassi«, aber auch das Lassi ist akzeptiert) ist ein erfrischendes Joghurtgetränk aus dem Süden Asiens. Besonders gerne wird er in Indien getrunken und dort wird er auch zum Essen serviert.

Was verbirgt sich hinter der süßen Version des Joghurtdrinks?

Die süße Variante des Joghurtdrinks wird aus Joghurt, Wasser, Früchten und manchmal auch mit Gewürzen sowie Zucker oder anderen Süßungsmitteln hergestellt. Besonders beliebt, und vor allem in Deutschland bekannt, ist der Mango Lassi. Er kann aber auch mit vielen anderen Früchten zubereitet werden und schmeckt auch gut mit Beeren oder Bananen. Als Gewürz bieten sich Zimt und Kardamom an. In einigen indischen Regionen ist Safran-Lassi sehr beliebt.

Und was ist die salzige Variante des Joghurtgetränks?

Die salzige Version wird mit Salz und häufig auch mit Gewürzen gemacht. Der Namkin-Lassi ist eine traditionelle Version, die mit Salz und z. B. Kreuzkümmel zubereitet wird. Gurken-Lassi passt perfekt zu vielen herzhaften Gerichten, ist aber ebenfalls eine Erfrischung für zwischendurch an heißen Tagen, das den Elektrolyt-Haushalt günstig beeinflusst.

Woraus besteht die Milch von Lassi in Indien traditionell?

In Indien wird traditionell Büffelmilch oder die Milch von lokalen Rinderrassen verwendet. Die Milch ist fettreicher als die der europäischen Kühe. Büffelmilch hat einen Fettanteil von etwa 8 %. Deswegen hat ein Lassi in Indien einen höheren Fettanteil, sie sind cremiger, noch dazu sind sie stärker gesäuert.

Sind Lassis gesund?

Lassi gilt allgemein als gesundheitsfördernd. Der Joghurt ist probiotisch und beeinflusst durch die Milchsäurebakterien die Darmflora günstig, deswegen gilt er als verdauungsfördernd. Außerdem mildert der Fettanteil des Joghurts die Schärfe vieler würziger Gerichte. Noch dazu ist der Joghurtdrink leicht sättigend, ohne zu belasten.

Joghurtprodukte sind zudem eine gute Quelle für Calcium, Kalium und Zink.  Bei salzigem Lassi gleicht der Salzgehalt den Salzverlust durch Schwitzen aus – deswegen sollte auch in süße Lassis etwas Salz gegeben werden. Durch die Früchte enthält der Joghurtdrink auch diverse Vitamine. Das Joghurtgetränk ist also nicht nur köstlich, sondern auch funktionell.

Und jetzt viel Spaß mit dem Melonen-Lassi! Schreibt mir unbedingt mal, mit welchen Früchten ihr dieses Joghurtgetränk sonst noch zubereitet und welches eure Lieblingsversion ist. Mögt ihr es lieber salzig und herzhaft oder süß und lieblich?

Guten Appetit und alles Liebe,
miho

Buch herzelieb&hyggelig

Abonniere den kostenlosen Newsletter

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)