herzelieb on Tour – ein Event mit Freixenet und Cupcakes (Werbung)

In diesem Beitrag berichte ich von dem Besuch auf einem Event von Freixenet. Der Artikel enthält Werbung!

Letzten Donnerstag hatte ich einen wunderschönen Abend in Hamburg. Freixenet und die Agentur Brandaffairs hatten in die Sturmfreie Bude eingeladen, um den neuen Mia Moscato vorzustellen. Die Räumlichkeiten waren für diese Veranstaltung perfekt. Der atemberaubende Blick über die Dächer von Hamburg machte mich sprachlos. Die geschmackvolle Gestaltung der Innenrichtung, die bunt-fröhliche Dekoration und die herzliche Begrüßung stimmten mich wunderbar auf die Präsentation des Sektes ein.  

Wer mich kennt, der weiß, dass ich Bier bevorzuge. Dunkles Bier mag ich am liebsten, genauer gesagt bevorzuge ich ein kühles Stout. Aber dieser Sekt hat genau meinen Nerv getroffen: Die erste Begegnung ist süß und prickelnd, aber dann entfaltet sich ein vorwitziges, leichtes und herrlich fruchtiges Geschmacksfeuerwerk.

 

Der römische Gott des Weines mag Bacchus sein, die Königin des Sektes ist für mich die sympathische Weinmacherin Gloria Collel. Sie hat mich beeindruckt mit ihrer lebendigen Präsentation des Mia Moscato. Gloria erzählte darüber, wie sie diesen Sekt kreiert hat und ich wusste, dass die Weisheit „Wenn du andere entzünden willst, musst du selbst brennen“ in diesem Fall absolut zutreffend ist. Gloria Collel ist eine moderne und charismatische Frau, die offenbar liebt, was sie macht. Ihre Liebe zum Wein, zum Sekt schmeckt man dem Mia deutlich an.

   

Susanne von Serendipity – Blog , Kathi von Deck schon mal den Tisch, Mirja – die Küchenchaotin, Ann-Christin von Hafenmädchen, Sabine von Hamburg kocht und ich bildeten eine temperamentvolle Runde, in der viel gelacht wurde. Leider stand ich mit den Einstellungen meiner Kamera auf Kriegsfuß. Erst viel zu spät merkte ich, dass fast alle meine Bilder verschwommen sind.
Mia, die Küchenchaotin, hat mir die Bilder von den Cupcakes und das Bild vom Mia Moscato zur Verfügung gestellt – ich danke dir ♥ ♥ ♥ ♥

Der Cupcake Workshop von „Style your cake“ war großartig. Die Crew enthüllte das Geheimnis des perfekten Toppings. Ja, du hast richtig gelesen, für mich war das Topping einfach perfekt, die Konsistenz stimmte und lecker ist ein viel zu milder Ausdruck dafür.

 

In diesem Workshop habe ich zum ersten Mal mit Fondant gearbeitet. Ein glücklicher Zufall, denn 2 Stunden vorher hatte ich in Hamburg Lebensmittelfarben und genau diese Zuckermasse gekauft.

Ich sehe schon die Schlagzeilen „Cupcake-Wahnsinn und Fondant-Fieber auf herzelieb“. Ich freue mich auf kunterbunte und süße Backträume und du wirst sicher noch von den Rezepten hier auf meinem Blog lesen.  

Hab einen wunderschönen Tag! Genieße die wundervolle Sonne und lass es dir gut gehen. Vielleicht habe ich dich ja auf den Geschmack gebracht. Alles Liebe
miho

Last updated by at .

Veröffentlicht von Michaela Lühr

Seit Februar 2013 schreibe ich meinen Foodblog herzelieb. Herzhafte Gerichte und süße Leckereien sind hier zu finden. Es lohnt sich also vorbeizuschauen. Foodblogger | Foodblog | Imkerin | Heilpraktikerin | Ernährungsberaterin

3 Kommentare

  1. Das warst Du aber auf einem schönen Event.
    Ich musste sehr schmunzeln über „Wer mich kennt, der weiß, dass ich Bier bevorzuge“. Biertrinkerinnen finde ich sehr sympathisch ;)!

  2. Pingback: Grüne Cupcakes und ein brennender Kuchen - herzelieb

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)