Nudelsalat Rezept – Salat, ganz schnell und ohne Mayonnaise, aber mit Liebe

Nach einem anstrengenden, warmen Tag im Garten, habe ich keine Lust mehr, stundenlang in der Küche zu stehen. Deswegen gibt es bei mir an solchen Tagen einen schnellen und einfachen Salat.
Ich liebe Nudelsalat mit Mayonnaise, aber er gelingt mir nicht. Meine Essig-Öl-Variante ist für mich genau richtig, weil die Nudeln nicht zusammen kleben und sich nicht mit dem Dressing vollsaugen.
herzelieb - das Rezept für den Glücklichmacher-Nudelsalat ohne Mayonnaise
Dieses Rezept habe ich vor einigen Jahren von meiner Schwiegermutter bekommen, ich habe es zwar ein wenig verändert, der fruchtig-würzige Geschmack ist allerdings geblieben. Rote Paprika geben diesem Salat die frische, fruchtige Komponente, Curry sorgt für die nötige Schärfe und die Nudeln machen satt und glücklich. Ich hab dir das Rezept für meinen Glücklichmacher-Nudelsalat aufgeschrieben:

herzelieb - Nudelsalat ohne Mayonnaise

Glücklichmacher-Nudelsalat ohne Mayonnaise

250 g Gabelspaghetti oder Hörnchennudeln
1 Geflügelfleischwurst
2 rote Paprika
1 Bund Frühlingszwiebeln oder eine kleine Zwiebel
1/2 Tasse Öl
1 gehäufter Teelöffel Curry
1/2 Tasse Zucker
1/3 Tasse Essig
1 gehäufter Teelöffel Salz
2 Hände voller Liebe

Du kochst zuerst die Nudeln nach Packungsanleitung, bis sie bissfest sind. Die Fleischwurst, die Paprika und die Zwiebel solltest du liebevoll fein würfeln. Gib das Öl in einen Pfanne und erhitze es, dann kannst du das Curry hinzugeben und es kurz in dem Öl heiß werden lassen. Wenn die Curry-Öl-Mischung abgekühlt ist, kannst du sie mit  die übrigen Zutaten und die Nudeln vermischen. Jetzt lässt du den Salat eine halbe Stunde ziehen und dann guten Appetit.

herzelieb - ein einfaches Rezept für Nudelsalat ohne Mayonnaise

Ich esse zu diesem Salat gern Brot. Wenn ich dann in meinem Gartenstuhl sitze, die Füße hochlege und entspannt genieße, dann ist für mich die Welt in Ordnung!

Wenn dir der Salat schmeckt, freu ich mich. Vielleicht magst du mir ja verraten, wie ein vernünftiger Nudelsalat mit Mayonnaise gemacht wird – damit ich nicht ganz verzweifeln muss.

Alles Liebe
miho

Last updated by at .

Veröffentlicht von Michaela Lühr

Seit Februar 2013 schreibe ich meinen Foodblog herzelieb. Herzhafte Gerichte und süße Leckereien sind hier zu finden. Es lohnt sich also vorbeizuschauen. Foodblogger | Foodblog | Imkerin | Heilpraktikerin | Ernährungsberaterin

3 Kommentare

  1. Weißt Du, was ich gerade mache???
    Ich bau mir auch so einen Glücklichmachernudelsalat!
    Das klingt sooo lecker – und bei diesen Temperaturen schmeckt ja sowas am allerbesten!
    Danke für’s Rezept und lieben Gruß
    Elke

  2. Hallo Michaela,
    ich habe mir gerade Dein Rezept „Nudelsalat“ angeschaut – sieht superlecker aus. Allerdings wunder ich mich über die 1/2 Tasse Zucker…hast Du eine ungefähre Gramm Angabe?
    Danke für eine kurze Info.

    LG
    Elena

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)