Friesentorte Rezept – von meinem Lillekind gezaubert

Friesentorte . und zwar selbstgemacht –  ist hier bei uns in Nordfriesland ein echter Klassiker. Ein richtiges Rezept gibt es dafür eigentlich gar nicht, ich nenne es eher „Bauanleitung“. Gerade als ich die Friesentorte zusammen setzen wollte, kam mein Lillekind um die Ecke. Sie liebt das Werkeln in der Küche! Wenn sie mich mit ihren großen blauen Augen fragend anschaut, kann ich einfach nicht Nein sagen. Lille wollte helfen und deshalb präsentiere ich euch heute die Mini-Friesentorte meiner 9jährigen Tochter. Ich finde, sie hat das richtig toll gemacht!


Bei guten Bäckern bekommt man bei uns an der nördlichsten Westküste Deutschlands  die Tortenböden fertig gekauft, aber so einfach wollte ich es mir nicht machen, deswegen habe ich den Blätterteig selbst gemacht. Ganz abgesehen davon, habe ich auch das Pflaumenmus im letzten Herbst selbst eingekocht.  Es gibt also heute ein Rezept für den Blätterteig und eine „Bauanleitung“ für die traditionellste Torte Nordfrieslands:


Friesentorte – kinderleicht selber machen!

(Bauanleitung für die Friesentorte)

Für die schnelle Version mit Fertig-Blätterteig:
2 Pakete Blätterteig aus der Kühlung
2 Hände voller Liebe
1 Glas Pflaumenmus
500 ml Sahne

Aus dem Blätterteig werden 10 cm große Kreise ausgeschitten. Nicht ausstechen, dann kann der Teig nicht blättrig aufgehen, weil der Rand zu sehr gestaucht wird.
Die Hälfte der  Teigkreise mit einer Gabel mehrfach einstechen – diese Teigkreise werden als Unterteil der Friesentorte gebraucht.
Die Teigkreise der Oberteile werden jeweils in 6 Tortenteile geschnitten, mit Wasser bestrichen und mit Zucker bestreut.

Bei 190 Grad so lange backen, bis sie leicht Farbe bekommen. Anschließend werden die Blätterteig-Teilchen aus dem Backofen genommen und zur Seite gestellt, damit sie abkühlen können.

Die Böden der Friesentorte – die vollständigen Blätterteigkreise – werden Messerrückendick mit Pflaumenmus bestrichen. Die Sahne sehr steif schlagen und auf das Pflaumenmus streichen. Dann werden jeweils 6 Teile des „Deckels“ dekorativ auf die Torte gesetzt – fertig ist eine kleine Friesentorte.

Den Blätterteig für meine Torte habe ich selbst hergestellt. Das nimmt ein wenig Zeit in Anspruch, ist aber auch nicht weiter schwer. Die reine Zubereitungszeit beträgt ungefähr eine halbe Stunde, die Kühlzeit beträgt insgesamt fast 1,5 Stunden.

Blätterteig-Rezept

500 g Mehl (Typen 405)
500 g eiskalte Butter
1 Teel. Salz
200 g Liebe
250 ml eiskaltes Wasser

Die Butter zuerst in Stücke schneiden. Anschließend etwa 250 g Mehl auf die Arbeitsfläche geben, eine kleine Kuhle in die Mitte drücken und in diese die Butter und das Salz geben. Liebevoll die Butter mit dem Mehl vermengen, dann Stück für Stück den Rest Mehl zügig einarbeiten.
Das eiskalte Wasser wird in kleinen Mengen – nach und nach – dazu gegeben, bis ein glatter Teig entstanden ist.
Der Teig wird zu einem Block der Größe 20 x 20 verarbeitet, in Frischhaltefolie gewickelt und für ungefähr 30 Minuten im Kühlschrank geparkt.
Nach der Kühlzeit wird der Block aus dem Kühlschrank genommen und vom Körper weg zu einem länglichen Rechteck (20 x 40) ausgerollt. Den Teig von unten zur Mitte falten, die andere Hälfte darüber legen (3 Lagen). Dann wieder zu einem länglichen Rechteck (20 x 40) ausrollen. Dieses Rechteck von beiden Seiten jeweils zur Mitte falten und dann noch einmal in der Mitte zusammenlegen (4 Lagen), in Folie wickeln und eine halbe Stunde kühlen.
Den Teig nach der Kühlzeit wieder zu einem länglichen Rechteck ausrollen. Und den Teig erneut wie oben beschrieben falten, nochmal eine halbe Stunde kühlen und dann zügig weiter verarbeiten.

Ich finde, das Lillekind hat das wirklich toll gemacht! Was meint ihr dazu? Sie hat mir gezeigt, dass es im wahrsten Sinne des Wortes kinderleicht ist, eine Friesentorte zusammen zu setzen – als Friesenkind kann man das ja auch nicht früh genug lernen.

Was ich an diesem Sonntag noch mache? Seit ein paar Tagen schlüpfen die Hühnerküken, das ist total spannend. Dem ein oder anderem Flauschball werde ich also noch aus dem Ei helfen, solange die Glucke mit den 3 ältesten Küken draußen spazieren geht.  Die Eier von meinen eigenen Hühnern sind mit ihren schon fast orangefarbenen Eidottern einfach wundervoll!

Macht euch einen schönen Sonntag! Ich wünsche euch alles Liebe!
miho

Last updated by at .

Veröffentlicht von Michaela Lühr

Seit Februar 2013 schreibe ich meinen Foodblog herzelieb. Herzhafte Gerichte und süße Leckereien sind hier zu finden. Es lohnt sich also vorbeizuschauen. Foodblogger | Foodblog | Imkerin | Heilpraktikerin | Ernährungsberaterin

4 Kommentare

    • Hallo liebe Eva-Maria!
      die Friesentorte hat meine 9jährige Tochter Lille gebacken bzw. zusammen gesetzt! Danke für das Kompliment!
      Alles Liebe
      miho

  1. Hallo Miho,
    Gruesse aus Johannesburg (South Africa) von einer Husumerin. Ich hatte seit ein paar Tagen einen Heisshunger auf Pflaumenkuchen und stolperte dadurch auf Ihren Blog. Leider bin ich seit vielen Jahren nicht mehr in Friesland gewesen bedingt durch die Krankheit meines Mannes (Endstadium Alzheimer). Jetzt hole ich mir Friesland ins Haus und verwoehne mich und meine Pfirsich-Farm Nachbarn mit Ihrer Friesentorte. Bin gespannt auf deren Reaktion.
    Liebe Gruesse an die Nordsee Kueste and Danke fuer das Rezept.
    Hanne

    • Liebe Hanne,

      ganz herzliche Grüße nach Südafrika! Das mit der Krankheit deines Mannes tut mir sehr leid. Ich habe das in der Familie miterlebt und ich weiß in etwa, was du leistest! Schön, dass ich dir eine kleine Freude mit dem Rezept machen konnte. Ich hoffe, es schmeckt euch!

      Alles erdenklich Liebe
      miho

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)