Schlagwort: Dip

Senf-Eier-Creme Rezept - als Dip oder aufs Brot

Eier-Senf-Creme Rezept – Brotaufstrich und Dip

0 comments

Dieses Rezept für Eier-Senf-Creme liebe ich besonders, weil ich darin so viele Zutaten verarbeiten kann, die ich liebe. Eine ganz große Liebe habe ich zu Senf und Senfsaat – ich mag den scharfen Geschmack, der mit so vielen anderen Aromen harmoniert.  Ich mag an diesem Dip, dass er ein bisschen […]

Rezept für Avoziki - die Alternative zum Tzatziki Dip

Avoziki – Tzatziki war gestern! Rezept für einen Dip!

12 comments

Avoziki hört sich bestimmt im ersten Moment etwas merkwürdig an – vergesst euer klassisches Tzatziki und bereitet es mit Avocado zu! Tatsächlich schmeckt die Kombination Gurke und Avocado sensationell gut! Deswegen lohnt es sich, das Rezept auszuprobieren! Ich liebe Dips ganz besonders und auf meinem Blog sind viele verschiedene Rezepte […]

Balsamico Creme Rezept - nicht nur für Tomate Mozarella bzw. Caprese oder Salat toll!

Balsamico Creme Rezept – toll als Dip oder Dressing!

6 comments

Balsamico Creme darf bei mir im Haus niemals fehlen. Es kann sogar vorkommen, dass ich davon ein kleines Fläschchen in der Handtasche dabei habe, wenn ich unterwegs bin!  Den meisten Speisen, die nicht so richtig schmecken, fehlen weder Salz, Pfeffer oder Gewürze! Wenn ein Gericht einmal nicht schmeckt, dann kann […]

Dip mit Schärfe - Rezept für einen Radieschen Dip von herzelieb

Radieschen-Dip – Rezept für einen Dip mit Biss

2 comments

Wie dieses Rezept für einen Radieschen-Dip entstanden ist? Ganz einfach, es ist ein Rezept aus Reihe „Gemüse geschickt verpackt“, mit dem  ich meine kleine Tochter davon überzeuge, dass man aus Gemüse wundervolle Sachen zaubern kann! Selbstgeschnippelt schmeckt besser, findet sie und mittlerweile liebt sie nicht nur die Farbe des Farbe […]

Dattel Dip Rezept – Zum Brot und Grillen einfach super!

4 comments

Vor einiger Zeit schrieb mir eine Freundin, ich sollte unbedingt mal ihr Dattel Dip Rezept ausprobieren, das wäre der Knaller! Datteln verwende ich in meiner Küche relativ selten, weil sie mir normalerweise zu süß sind. Ihr Rezept enthielt 200 Gramm Datteln und für mich war das viel zu viel. Außerdem […]