Apfelkuchen mit Marzipanstreuseln – Rezept für das Kuchenglück

2 comments

Wie klingt Apfelkuchen mit Marzipanstreuseln? Ich finde, dass die Kombination Apfel und Marzipan einfach genial und superlecker ist. Und da wir in diesem Jahr superviele Äpfel haben, hab ich mich entschieden schnell nochmal zwischendurch diesen Kuchen zu backen. Du kannst dir sicher gut vorstellen, wie er duftet, wenn ich dir jetzt schon verrate, dass auch Zimt und Kardamom im Rezept vorkommen.  

Ich werde oft gefragt, ob dieB utter in meinen Rezepten auch durch Margarine ausgetauscht werden kann. Du kannst natürlich austauschen was du möchtest. Aber nur mit Butter wird das Backergebnis und der Geschmack so sein, wie ich ihn mir vorstelle. Und Butter ist einfach ein Geschmacksträger. Tauschst du sie aus, ist es nicht mehr mein Rezept. Aber was soll´s – die Rezepte auf herzelieb sollen alle dazu anregen, eine eigene Variante zu entwickeln. Deswegen viel Spaß mit diesem Apfelkuchen!

Apfelkuchen mit Marzipanstreuseln – das Rezept

Du findest auf herzelieb noch mehr Kuchen Rezepte. Schau die auf jeden Fall mal den Streuselkuchen mit Puddingfüllung, den Drømmekage oder die Dagmartærte an!

Zutaten für den Apfelkuchen mit Marzipanstreuseln

  • 1,2 Kilo saure Äpfel
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • evtl. 20 g geriebenen Ingwer
  • 1 Esslöffel Zimt
  • 400 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Kardamom
  • 2 Prisen Liebe
  • 225 g Butter
  • 1 Ei
  • 100 g Marzipan
  • 2 Esslöffel Mehl

Außerdem wird eine Springform mit deinem Durchmesser von 26 Zentimeter benötigt. Die Backtemperatur beträgt 180 Grad Ober-/Unterhitze die Backzeit 60 bis 70 Minuten.

Zubereitung 

  1. Zunächst die Springform dünn fetten und mit Mehl ausstreuen. Die vorbereitete Backform zur Seite stellen.
  2. Als nächstes die Äpfel dünn schälen. Die Früchte anschließend vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelstücke dann mit einem Gemüsehobel (siehe unten) in dünne Scheiben schneiden.
  3. Von der Bio-Zitrone die Schale fein abreiben und eine  Hälfte der Frucht auspressen. Den Saft und den Zitronenabrieb zu den Apfelstücken geben und vorsichtig verteilen.
  4. Die zwei Esslöffel Zucker mit dem Vanillezucker, dem Ingwer (bei Bedarf) und den Zimt mischen in einer kleinen Schüssel mischen und und diese Zuckermischung kurz stehen lassen.
  5. An dieser Stelle heize ich den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor.
  6. Das Mehl, das Salz, den braunen Zucker und den Kardamom vermischen. Dann die Butter und das Ei dazu geben und verkneten (Ich nutze dafür einen Teigmischer (siehe unten))
  7. Die Hälfte des Teigs auf dem Boden der Backform verteilen und dabei einen kleinen Rand formen.
  8. Eine Schüssel mit Küchenpapier auslegen und die Apfelscheiben hinein schütten. Dann die Zuckermischung darüber streuen und  alles gut vermengen.
  9. Anschließend in die Scheiben in die Form schichten und gleichmäßig verteilen.
  10. Den restlichen Teig mit dem Marzipan und dem Mehl zu Streuseln verarbeiten. 

Ich mag diesen Kuchen mit Marzipanstreuseln sehr, sehr gerne zum Frühstück, auch wenn das vielleicht ein wenig merkwürdig klingt. Der Apfelkuchen ist sehr saftig, aber mein Mann liebt einen Klacks Sahne dazu!

Tipps für die den Apfelkuchen mit Marzipanstreuseln

  • Der Apfelkuchen schmeckt frisch am besten, einfrieren würde ich ihn nicht.
  • Ich mag diesen Kuchen besonders gern, wenn er ein bis zwei Tage durchgezogen ist.
  • Ich bewahre diesen Lieblingskuchen gut abgedeckt im Kühlschrank auf. 

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Das habe ich bei diesem Rezept verwendet: 

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht! 

Back diesen tollen Kuchen doch einfach mal nach! Mit den Marzipanstreuseln wird er zu etwas ganz Besonderem. Ich finde, dieser Apfelkuchen ist auch ein tolles Mitbringsel – die Kollegen und Freunde freuen sich mit Sicherheit! 

Guten Appetit und alles Liebe,
miho

 

Abonniere den kostenlosen Newsletter! Zweimal pro Woche Rezepte ins Postfach!

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht! 

Zuletzt aktualisiert von at .

2 Comments

  1. Liebe Michaela,
    Der Kuchen klingt absolut verführerisch und ich würde ihn sehr gern am Wochenende ausprobieren! Hach, Äpfel und Marzipan, wirklich eine perfekte Kombination! Nun habe ich gerade von einer Nachbarin 3 Quitten bekommen. Mit Quitten habe ich tatsächlich noch nie etwas gemacht, obwohl ich das immer mal wollte. Meinst du, ich kann die Quitten unter die Äpfel mischen?
    Herzlichst
    Marijke

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)