Käse-Lauch-Salat Rezept – toll für Partys, zum Grillen, Mittag- oder Abendessen

2 comments

Diesen Käse-Lauch-Salat mache ich nicht nur gern zum Grillen oder für Partys. Es gibt ihn bei uns Zuhause auch als Mittagessen oder Abendessen! Ich bin ein großer Lauch Fan und ich verwende ihn so oft es geht. Das Herbst- und Wintergemüse lässt sich auf so viele Arten verarbeiten und ich finde, dass ein Lauchsalat oder Porreesalat eine richtig gute Idee ist.

Käse-Lauch-Salat mit geräucherter Putenbrust und Pellkartoffeln Rezept vom Foodblog herzelieb

Bereitet ihn als Partysalat, Beilage zum Grillen oder einfach nur als Hauptmahlzeit zu. Wenn ich den Käse-Lauch-Salat mitgebracht habe, ist er bisher überall gut angekommen. Und da ich so oft nach dem Rezept für diesen Salat gefragt wurde, wird es allerhöchste Zeit, dass er hier auf meinem Foodblog endich einen seinen Platz findet. Lasst ihn euch schmecken und habt viel Spaß beim Zubereiten.

Buch herzelieb&hyggelig

Käse-Lauch-Salat Rezept mit Kartoffeln und Putenbrust

Du findest auf herzelieb noch mehr Salat Rezepte! Schaut euch auch meinen klassischen Kartoffelsalat, meinen Rosenkohl-Coleslaw oder meinen Bratkartoffel-Salat an.

Käse-Lauch-Salat mit Pute und Kartoffel vom Foodblog herzeliebZutaten für den Käse-Lauch-Salat

  • 500 g Pellkartoffeln vom Vortag 
  • 4 Stangen Lauch
  • 500 g Emmentaler
  • 400 g geräucherte Putenbrust
  • 1 Prise Liebe
  • 60 ml Apfelessig
  • 100 ml Öl 
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 TL Zucker
  • 2 Esslöffel Senf
  • 200 g Schmand
  • 200 g Mayonnaise 
  • 40 ml Milch
  • 1 Prise Zucker
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Zunächst alle Zutaten für den Käse-Lauch-Salat abwiegen, abmessen und bereitstellen.

  1. Die Pellkartoffeln in Scheiben schneiden und zur Seite stellen.
  2. Den Lauch putzen und gründlich unter fließendem Wasser waschen.
  3. Dann die Lauchstangen halbieren und in Streifen schneiden. 
  4. Anschließend die Lauchstreifen eine Minute in Salzwasser kochen.
  5. Danach in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen.
  6. Die Putenbrust und den Käse klein würfeln. 
  7. Alle vorbereiteten Zutaten in einer Schüssel vermischen.
  8. 60 ml Essig, das Öl, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. 
  9. Das Dressing mit dem Salat vermischen und ein halbe Stunde ziehen lassen.
  10. Senf, Schmand, die Mayonnaise, den restlichen Essig und die Prise Zucker verrühren.
  11. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und eventuell noch gehackte Kräuter, z.B. Petersilie unterheben.
  12. Kurz vor dem Servieren die Salatcreme auf den Käse-Lauch-Salat tropfen.

Ich serviere den Porreesalat mit Brot. Er ist sehr üppig und man muss sonst nicht mehr dazu servieren. Der Mann nimmt ihn auch gern mit ins Büro.

Tipps für den Käse-Lauch-Salat 

  • Ich verwende für die Pellkartoffeln festkochende Kartoffeln.
  • Statt Putenbrust verwende ich gerne Hähnchen-Kassler für diesen Salat.
  • Der Salat ist, gut verpackt, im Kühlschrank 2 – 3 Tage haltbar. 
  • Statt des Zuckers verwende ich gerne Erythrit.
  • Wer keinen Schmand bekommen kann, verwendet Creme légere für den Käse-Lauch-Salat.
  • Wenn ihr keine Creme légere bekommt, mischt ihr Creme fraîche und saure Sahne.
  • Für meinen Käse-Lauch-Salat verwende ich Gouda, Gruyere oder anderen Hartkäse.
  • Ihr könnt auch Weißkäse verwenden.
  • Statt Apfelessig könnt ihr den Lauchsalat auch mit einem neutralen oder Kräuteressig machen.
  • Mittelscharfer Senf ist genau richtig für den Käse-Lauch-Salat.
  • Ich verfeinere meinen Porreesalat auch gern mit gehackten Kapern.
  • Die Petersilie kann durch Thymian, Rosmarin, Kresse, Dill oder Schnittlauch ausgetauscht werden.

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Das habe ich bei diesem Käse-Lauch-Salat Rezept verwendet: 

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Käsesalat mit Lauch - Käse-Lauch-Salat Rezept vom Foodblog herzelieb

Den Lauch wasche ich übrigens vor dem Schneiden. Ich schneide ihn mittig längs bis zum Beginn des weißen Bereichs ein. Dann ziehe ich die Blättchen auseinander und wasche mich Schicht um Schicht voran. Das dauert, aber für den Käse-Lauch-Salat lohnt sich das. Wenn ihr den Porree wascht, nach dem ihr ihn in Streifen geschnitten habt, verliert ihr zu viel Aroma.

Lauch oder Porree kann man das ganze Jahr bei uns kaufen. Frisch und aus heimischen Anbau gibt es ihn von Juli bis September. In der Zeit kaufe ich ihn in rauhen Mengen, um ihn dann – frisch gewaschen und geputzt – in Ringen einzufrieren. Ihr könnt schauen, ob ihr den Porree in Streifen gefrostet bekommen könnt. Den könntet ihr nämlich auch verwenden. 

Porree und Lauch sind übrigens dasselbe. Bis in die 70er Jahre war die Bezeichnung Porree in Deutschland verbreitet. Lauch sagt man erst seit den 70er Jahren.

Lasst euch den Käse-Lauch-Salat gut schmecken. Ich wünsche guten Appetit!

Alles Liebe,
miho

Abonniere den kostenlosen Newsletter

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

2 Comments

  1. Mit Kartoffeln vom Vortag – klasse, da bleiben doch immer mal welche übrig.

    • Hallo Barbara,

      ja – der Vorteil ist, dass ein großer Teil der Kohlenhydrate in resistente Stärke umgewandelt werden. Die brauchen bestimmte „gute“ Darmbakterien, um sich zu vermehren und zu ernähren. Andererseits kann der Körper resistente Stärke nicht verarbeiten. Abgekühlte Kartoffeln vom Vortag sind also „kalorienärmer“. Und die Eigenschaft behalten sie auch, wenn sie wieder aufgewärmt werden.

      Kartoffeln vom Vortag sind göttlich.

      Alles Liebe,
      miho

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)