Schinken-Nudelauflauf Rezept – einfach, schnell und lecker!

2 comments

Wie lauten die drei magischen Worte? In diesem Fall könnten sie „Wir überbacken das“ lauten! Dieses Schinken-Nudelauflauf Rezept begleitet mich seit meiner Kindheit und weckt immer wieder schöne Erinnungen. Das Kinder diesen Auflauf lieben ist kein Wunder – Nudeln gehen schließlich immer. Ich kenne wirklich niemanden, der eine Portion davon ablehnen würde! 

Schinken-Nudelauflauf mit viel Käse von herzelieb

Die Glücksformel beim Schinken-Nudelauflauf ist der Käse! Je mehr, desto besser. Nur weil ihr immer genaue Angaben haben möchtet, habe ich 200 Gramm ins Rezept geschrieben. Ich will ehrlich sein. Bei mir Zuhause spare ich nicht mit Käse. Am liebsten ist es mir, wenn der Käse schön Fäden zieht. Welchen Käse ihr dafür auswählen müsst, verrate ich nach dem Schinken-Nudelauflauf Rezept in den Tipps!

Buch herzelieb&hyggelig

Schinken-Nudelauflauf Dessert

Du findest auf herzelieb noch mehr Auflauf Rezepte! Schau dir auch den Makkaroni Auflauf an, den Arme-Ritter-Auflauf oder das Sauerkraut Auflauf an.

Schinken-Nudelauflauf von herzelieb mit KäseZutaten für den SchinkenNudelauflauf

  • 4 Liter Wasser
  • 400 g Nudeln
  • 40 g Salz für das Nudelwasser (siehe unten)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Esslöffel Butter Butter
  • 1 Prise Liebe
  • 200 g Kochschinken
  • 200 g Gouda
  • 4 Eier (Größe L)
  • 1 Becher Schmand
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss, frisch gerieben
  • 1/2 Bund Schnittlauch

Zubereitung

  1. In einem großen Topf 4 Liter Wasser zum Kochen bringen.
  2. Sobald das Wasser kocht, das Salz dazu geben.
  3. Die Nudeln darin 1 Minute kürzer als auf der Verpackung angegeben kochen und dann abgießen.
  4. Eine Auflaufform oder kleine, feuerfeste Formen einfetten und kurz zur Seite stellen. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen
  5. Den Kochschinken in kleine Würfel schneiden und den Gouda auf einer Reibe raspeln. 
  6. Etwas Käse zum Bestreuen zur Seite stellen.
  7. Jetzt die Zwiebel abziehen und fein würfeln.
  8. Anschließend ein wenig Butter in der Pfanne andünsten und die Zwiebel glasig andünsten.
  9. Die angedünstete Zwiebel leicht abkühlen lassen.
  10. Nun die Nudeln abwechselnd mit den Zwiebel, dem Schinken und etwas Gouda in eine Auflaufform oder in 4 kleine Förmchen schichten.
  11. Etwas Gouda zurückbehalten.
  12. Jetzt die Eier verquirlen, mit dem Schmand verrühren und  mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss abschmecken.
  13. Anschließend den restlichen Käse über den Schinken-Nudelauflauf streuen.
  14. Die Auflaufform in den Ofen schieben und 30 – 40 Minuten backen.
  15. Die kleinen Förmchen sind nach 20 – 25 Minuten fertig.

Das Essen ist fertig, wenn der Käse auf den Schinken-Nudelauflauf leicht gebräunt ist. Wir servieren ihn mit Schnittlauchringen und Tomatensoße oder einfach mit Tomaten-Ketchup.

Tipps für den Schinken-Nudelauflauf

  • Wer mag, kann noch 300 Gramm Erbsen unter den Auflauf mischen.
  • Bereitet diesen Schinken-Nudelauflauf doch mal mit kurz blanchiertem Broccoli zu.
  • Ich friere die Reste nicht ein. Wobei ich mich immer frage, wer bei Schinken-Nudelauflauf Reste behält.
  • Eine Freundin verwendet statt der Zwiebel in Ringe geschnittene Lauchzwiebeln. 
  • Solltet ihr Paprika übrig haben, könnt ihr sie auch mit in den Schinken-Nudelauflauf schnibbeln.
  • Pro 100 Gramm Nudeln (Trockengewicht) wird 1 Liter Wasser benötigt.
  • Salz ist ganz wichtig – 10 % des Nudelgewichts sollen im Kochwasser sein! Erklärung am Schluss des Beitrags.
  • Es lohnt sich auch mal Bacon oder Speck für den Schinken-Nudelauflauf zu versuchen.
  • Auch gestiftelte Karotte im Schinken-NudelauflaufAuflauf kommen bei meiner Familie gut an!
  • Besonders junger Käse – wie Gouda – zieht nach dem Schmelzen gut Fäden. 

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Das habe ich bei diesem Schinken-Nudelauflauf Rezept verwendet: 

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Schinken-Nudelauflauf mit Ei, Schinken und Käse von herzelieb

Damit die Nudeln nicht zusammen kleben, ist ausreichend Kochwasser wichtig. Pro 100 Gramm Nudeln benötigt ihr 1 Liter Wasser zum Kochen. Genauso wichtig ist das Salz im Wasser. Ich gebe 10 % des Nudelgewichts in das Wasser. Das klingt viel, ist aber vollkommen normal. Wenn man bedenkt, dass das Nudelwasser abgegossen wird und im Ausguss verschwindet. Für Nudeln gilt die 10-100-1000 Regel für Salz, Nudeln und Wasser. Zu wenig Salz im Kochwasser macht die Nudeln geschmacklich wässrig. Zu wenig Wasser sorgt dafür, dass sich die Stärke nicht ausreichend im Kochwasser verteilen kann. Diese Stärke ist für das Kleben der Nudeln verantwortlich.

Die Nudeln enthalten ganz natürlich Salz und manchmal werden sie sogar zusätzlich gesalzen! Gibt man sie in ungesalzenes Wasser, geht das Salz der Nudeln in das Kochwasser über – man nennt diesen Vorgang Osmose. Das Salz der Nudel wird also weggespült. Wer das nicht glaubt, sollte einmal den Test machen und Nudeln einmal mit und einmal mit 10% Salz im Kochwasser zubereiten. Der Unterschied ist deutlich zu schmecken. Auch bei diesem Schinken-Nudelauflauf.

Guten Appetit und alles Liebe,
miho

Abonniere den kostenlosen Newsletter

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

2 Comments

  1. Hej!
    Das liest sich lecker! Ein Tipp: Mit Räuchertofu anstelle von Kochschinken auch ein Gericht für jemanden, der kein (Schweine-) Fleisch isst. Das schmeckt gar nicht so viel anders!
    Grüße aus Småland!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)