Blumenkohl Bolognese Rezept – einfach vegetarisch!

4 comments

Ich mag vegetarische Blumenkohl Bolognese fast lieber als mit Fleisch! Und ich bin keine Vegetarierin! Bevor ihr jetzt erstaunt mit großen Augen da sitzt, probiert das Rezept einfach mal aus. Ich bin überzeugt ihr seid auch überrascht. Ich liebe Blumenkohl und esse ihn sogar roh statt Knabberkram! Besonders im Sommer ist diese Spaghetti Bolognese für mich absoluter Favorit. Schön frisch, eine ordentliche Portion Gemüse und trotzdem schnell gemacht! 

Rezept Blumenkohl Bolognese - vegetarische Bolgonses mit Spaghetti und Oregano

Ich bin der Meinung, dass es nicht jeden Tag Fleisch geben muss. Tatsächlich essen wir in der Regel sogar nur 2mal die Woche Fleisch. Das mag diejenigen verwundern, die meine Vorliebe für Steaks vom Grill kennnen. Allerdings gibt es bei uns mindestens genauso oft gegrillten Blumenkohl – schneidet ihn einfach mal in dicke Scheiben von oben nach unten und legt ihn auf den Grill. Ein echter Hochgenuss! Gerösteter Blumenkohl hat nämlich einen ganz anderen Geschmack als gekochter. Die nussigen Aromen passen in viele, viele andere Gerichte. Warum also nicht mit Nudeln und Spaghetti, als Blumenkohl Bolognese? Hier kommt das Rezept: 

Buch herzelieb&hyggelig

Blumenkohl Bolognese Rezept – 4 Portionen vegetarische Bolo

Du findest auf herzelieb noch mehr Dessert Rezepte! Schau dir auch den Karamell-Pudding, das Zitronen-Buttermilch-Dessert oder das Schokokuss Dessert an.

Blumenkohl Bolognese Rezept vom Foodblog herzelieb. Zutaten für die Blumenkohl Bolognese

  • 5 Liter Wasser
  • 50 g Salz
  • 500 g Nudeln (z.B.Spirelli)
  • 1 Prise Liebe
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Blumenkohl
  • 2 EL Öl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 EL Sojasoße
  • 2 Dosen gehackte Tomaten (400g)
  • 2 TL Senf
  • 1–2 TL Zucker
  • 3 EL Oregano (siehe unten)
  • 1 gehäufter TL Gemüsebrühe
  • evtl. 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL geriebener Parmesan
  • Pfeffer oder Chilifäden

Zubereitung

  1. Zunächst alle Zutaten für die Blumenkohl Bolognese abwiegen, abmessen und bereitstellen.
  2. Das Wasser in einem großen Topf mit dem Salz zum Kochen bringen.
  3. Die Nudeln nach Packungsanweisung darin kochen. 
  4. Beim Abgießen 200 -300 ml Kochwasser auffangen und die Nudeln warm halten.
  5. In der Zwischenzeit die Zwiebeln abziehen und fein hacken.
  6. Anschließend den Knoblauch putzen und hacken – ich verwende eine Knoblauchwippe (siehe unten).
  7. Den Blumenkohl putzen, waschen und auf der groben Seite einer Vierkantreibe (siehe unten) raspeln.
  8. Nun einen Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. 
  9. Dann den Blumenkohlreis kurz anrösten.
  10. Den Pfanneninhalt in eine Schüssel umfüllen und zur Seite stellen. 
  11. Erneut einen Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen.
  12. Die Zwiebeln darin anbraten und dann den Knoblauch kurz mitbraten.
  13. Die Zutaten zur Seite schieben und das Tomatenmark in der Mitte anrösten.
  14. Alles verrühren, die Sojasoße dazugeben und kurz einkochen lassen.
  15. Nun die gehackten Tomaten, Senf, Zucker, Oregano, Gemüsebrühe und Lorbeer dazu geben und alles verrühren. 
  16. Mit Pfeffer abschmecken und die Soße für die Blumenkohl Bolognese aufkochen.
  17. Dann die Hitze reduzieren und die Tomatensoße 10 Minuten auf mittlerer Stufe kochen. 
  18. Dann den vorbereiteten Blumenkohl, das aufgefangene Kochwasser und den Parmesan unterrühren und noch einmal aufkochen. 
  19. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Blumenkohl Bolognese zu den Nudeln servieren. 

Gerösteteter Blumenkohl hat einen nussigen Geschmack, das passt perfekt zu dieser Blumenkohl Bolognese. Vegetarische Bolo ist echtes Sommerglück, weil der Kohl dann doch recht günstig  ist und das Rezept schnell gemacht ist.

Tipps für die Blumenkohl Bolognese

  • Ich verwende in meiner Küche ausschließlich griechischen Oregano bzw. Rigani. Er enthält das typische Pizza-Aroma.
  • Für die Blumenkohl Bolognese verwende ich Olivenöl. 
  • Ja, die Salzmenge ist richtig. Die Faustformel für wirklich gute Nudeln ist  1000 ml Wasser, 100 g Nudeln, 10 g Salz.
  • Wer mag, kann die Blumenkohl Bolognese auch mit Rosmarin oder Basilikum würzen.
  • Statt des Zuckers könnt ihr auch Honig verwenden. Die süße wird aber unbedingt gebraucht.
  • Der Strunk wird für die Blumenkohl Bolognese mit verarbeitet.
  • Ich würze gerne mit meinem dänischen Gastrik. Ein Esslöffel davon reicht!
  • Wer keine Sojasauce hat, kann auch Worcestershiresauce oder Engelsk Sauce verwenden.
  • Ich friere die vegetarische Bolognese auch ein – verbrauche sie aber in spätestens 2 Monaten.
  • Sollte beim Aufwärmen zu wenig Flüssigkeit vorhanden sein, gieße ich passierte Tomaten dazu.
  • Wenn ihr den Käse weglasst, ist das Rezept sogar vegan!

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Das habe ich bei diesem Blumenkohl Bolognese Rezept verwendet: 

Zu meinem Amazon Shop findet ihr hier: herzeliebs Shop - dort findet ihr viele Produkte, die ich verwende.

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Vegetarische Bolognese bzw. Blumenkohl Bolognse Rezept

Das wichtigste an der vegetarischen Küche und auch bei dieser Blumenkohl Bolognese ist, dass richtig gut gewürzt wird. In diesem Rezept kommen gleich mehrere Umami Komponenten zusammen. Da wären das Tomatenmark, der Senf, die Sojasoße, die Tomaten und natürlich der Parmesan. Der mediterrane Touch kommt durch das Zusammenspiel der Tomaten mit dem Knoblauch und dem Oregano. Oregano reicht! Viele verschiedene Gewürze geben nicht unbedingt einen besseren Geschmack. Von daher setze ich bei meiner Blumenkohl Bolognese immer auf Minimalismus. Und den Zucker nicht vergessen – er rundet das Gericht perfekt ab.

Guten Appetit und alles Liebe,
miho

Abonniere den kostenlosen Newsletter

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

4 Comments

  1. Gerlinde Kuhlenkamp

    Ich habe heute die Blumenkohl Bolognese ausprobiert. Was für eine herrlich leckere Variante. Gerade im Sommer so toll, wenn man kein Hack benötigt. Extrem lecker…
    Danke für das tolle Rezept.

    • Liebe Gerlinde,

      ich freu mich so, dass dir mein Blumenkohl Bolognese Rezept auch so gut gefällt. Danke für das tolle Lob – du motivierst mich!

      Meine Tochter hat auch entdeckt, dass noch eine Portion im Gefrierfach ist und sich gleich unter den Nagel gerissen.

      Lass es dir schmecken und alles Liebe,
      miho

  2. Hallo :)
    Ein fantastisches Rezept☺️
    Mein Mann mag eigentlich kein Gemüse,da meine Tochter aber seit 2 Jahren vegetarisch isst,versuche ich oft Fleisch durch Gemüse zu ersetzen und zwar am besten so das mein Mann es auch isst.
    Vielen Dank für das leckere und durchaus schnelle Rezept, ich werde es wieder kochen.Es war wirklich super.

    • Liebe Jessy,
      ich freu mich wirklich sehr, dass dir mein Rezept für die vegetarische Bolognese auch so gut gefällt. Bei uns ist es ähnlich. Mein Mann isst auch gern Fleisch, bei dieser Blumenkohlbolognese kann er auch nicht nein sagen.

      Alles Liebe und danke für das Feedback,
      miho

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)