Broccoli Feldsalat Suppe mit Käse und Nüssen

Feldsalat in einer Suppe? Geht das überhaupt? Aber klar geht das!Ganz besonders lecker ist es, wenn er, wie in diesem Rezept, mit Broccoli kombiniert wird. Eine Broccoli Feldsalat Suppe, abgeschmeckt mit Käse und Zitrone. Für ein bisschen Crunch sorgen knackige, geröstete Nüsse. Wer mag, serviert sie mit Ei und die Sahne rundet das Gericht zu Schluss perfekt ab.

Rezept für eine Broccoli-Feldsalat-Suppe mit käse

Ich bin absoluter Blauschimmelkäse-Fan. Da aber nicht jeder den Geschmack dieser herzhaften Käsesorte mag, empfehle ich für den ersten Versuch diese Suppe mit Emmentaler zu kochen. Dieser Käse ist herzhaft genug, um der Broccoli Feldsalat Suppe den Pfiff zu geben.

Rezept für die Broccoli Feldsalat Suppe

Zutaten für die Broccoli Feldsalat Suppe

Broccolisuppe mit Feldsalat - Rezept mit Käse und Ei500 g Broccoli
1 kleine Kartoffel
1 Prise Liebe
150 g Feldsalat
Etwas Zitronenabrieb
100 g Emmentaler
oder
100 Danablu (Blauschimmelkäse)
Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
Muskatnuss
Saft einer halben Zitrone

1 handvoll Nüsse
50 ml Sahne

Zubereitung der Broccoli Felsalat Suppe

Zuerst den Broccoli waschen, die Röschen ablösen und den Strunk in kleine Stücke schneiden. Die Kartoffel schälen und in kleine Würfel oder Stück schneiden. Beide Zutaten in etwa 1 Liter Wasser 10 Minuten kochen und anschließend abgießen. Das Kochwasser wird aufgefangen. Die Hälfte des Kochwassers wieder zu dem Broccoli und der Kartoffel geben und alles fein pürieren. Flüssigkeit nach und nach zugeben, bis die Konsistenz der Suppe wie gewünscht ist.  Dann den Feldsalat und etwas Zitronenabrieb dazu geben und alles mit dem Pürrierstab durchmixen, bis alle Zutaten fein zerkleinert sind.

Den Käse in kleine Stücke schneiden und in der Suppe schmelzen lassen. Jetzt mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Die Broccoli Feldsalat Suppe etwas abkühlen lassen und dann mit dem Saft der Zitrone abrunden.

Die Nüsse ohne Fett in der Pfanne anrösten bis sie leicht Farbe genommen haben. Es eignen sich sehr gut Pinienkerne, Walnüsse, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne – ich nehme das, was ich im Haus habe.

Die Broccoli-Feldsalat-Suppe in kleine Schüsseln füllen, etwas Sahne (oder Joghurt) auf die Suppe geben, die Nüsse darüber streuen, mit Feldsalat dekorieren und warm servieren.

Broccoli-Feldsalat-Suppe mit Käse, ein einfaches Rezept

Ihr könnt die Suppe beliebig abwandeln. Ich mag gerne eine Nussmischung zu dieser Suppe, aber ich finde sie auch mit Walnüssen sensationell! Wer keine Sahne im Haus hat, weicht auf Creme Fraiche oder auf Joghurt, der mit etwas Mineralwasser aufgeschlagen ist, aus. Statt des Feldsalats eignet sich auch Rucola großartig für diese Suppe. Experimentiert einfach ein wenig herum, vielleicht kreeiert ihre eure ganz persönliche Lieblingssuppe!

Guten Appetit und alles Liebe
miho

Last updated by at .

Veröffentlicht von Michaela Hoechst-Lühr

Seit Februar 2013 schreibe ich meinen Foodblog herzelieb. Herzhafte Gerichte und süße Leckereien sind hier zu finden. Es lohnt sich also vorbeizuschauen. Foodblogger | Foodblog | Imkerin | Heilpraktikerin | Ernährungsberaterin

8 Kommentare

  1. Mir gefallen Suppen mit Salat, und Feldsalat hat ja auch diese intensive grüne Farbe. Langsam ist es ja wieder so kalt, dass man von Suppen nicht genug kriegen kann… 🙂

  2. Lecker! Die Suppe sieht so schön frisch und leicht aus. Werde ich demnächst mal testen. Vielen Dank für das tolle Rezept. Sonnige Grüße von Julia 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.