Eierlikörpunsch – Dieses Getränk ist zu lecker um nur eine Portion zu machen!

Eierlikörpunsch – das Rezept für jede Menge Spaß! Während Fantaflip – Eierlikör mit gelber Brause und Strohhalm, der Cocktail meiner Jugend war, ist ein Eierlikörpunsch für mich der Garant für einen gemütlichen und lustigen Abend im Kreis meiner Freundinnen! Hast Du Eierlikörpunsch schon einmal selbst gemacht?

Wer diesen Klassiker einmal selber gemacht hat, der wird den gekauften auf diversen Märkten nicht mehr mögen! Schließlich wandern in den selbstgemachten Eierlikörpunsch nur die allerbesten Zutaten und jede Menge Liebe! Das ist unschlagbar und unfassbar lecker! Probiert ihn zu Weihnachten, Silvester, als Party-Getränk oder einfach mal so! 

Hausgemachter Eierlikörpunsch – Rezept

Du findest auf herzelieb noch mehr Rezepte für Getränke! Probier doch auch mal den Eierlikör selberzumachen, den Bierpunsch, die Tote Tante oder den Pharisäer!

Zutaten für den Eierlikörpunsch

  • 250 ml Milch
  • 1/2 Vanilleschote
  • 1 Zimtstange
  • 125 ml Sahne
  • 125  ml Hula Hoop Eierlikör
  • 1 Esslöffel Rum
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 2 Prisen Liebe
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Becher Sahne
  • Caramelsoße
  • etwas Zimtpulver

Eierlikörpunsch – die Zubereitung

Zunächst die Milch in einen Topf gießen. Die Vanillestange der Länge nach aufschneiden, das Mark herauskratzen und zusammen mit der Zimtstange zur Milch geben. Den Topfinhalt bei mittlerer Hitze einmal aufkochen lassen und dann den Topf vom Herd ziehen.

Nun die Sahne, den Eierlikör und den Rum in den Topf gießen. Dann die Prise Muskatnuss und den Honig einrühren. Dann den Punsch in zwei Gläser füllen, mit einer Sahnehaube verzieren,etwas Caramel-Soße darüber gießen oder ein wenig Zimt darüber stäuben. Fertig! Prost!

Tipps

  • Wer Amaretto mag, tauscht den Rum in dem Rezept für den Eierlikörpunsch einfach dagegen aus.
  • Der Punsch schmeckt auch ohne Sahnehaube. Wem sie zu üppig ist, der lässt sie einfach weg.
  • Auf jeden Fall nur die Milch aufkochen. Sobald die anderen Zutaten hinzugefügt werden, darf der Punsch nicht mehr kochen.
  • Ich verwende eine Konditorsahne für das Topping. Die schlage ich langsam auf, dann ist mehr Luft in der geschlagenen Sahne, sie ist feinporiger und wird etwas fester.

Auf gar keinen Fall solltest du den Eierlikörpunsch vor dem Servieren probieren! Es könnte dir wie mir gehen, denn ich finde ihn so lecker und süffig, dass ich versehentlich die ersten zwei Portionen ausgetrunken habe. Also mach´ ruhig die doppelte Portion, damit auch die anderen etwas davon abbekommen.

Lass es dir schmecken und alles Liebe,
miho

Last updated by at .

Veröffentlicht von Michaela Lühr

Seit Februar 2013 schreibe ich meinen Foodblog herzelieb. Herzhafte Gerichte und süße Leckereien sind hier zu finden. Es lohnt sich also vorbeizuschauen. Foodblogger | Foodblog | Imkerin | Heilpraktikerin | Ernährungsberaterin

8 Kommentare

  1. Es ist Sonntag, draußen ist es kalt und Eierlikör habe ich im Haus.? ich weiß was ich heute probieren werde ?

  2. Oh das klingt sehr gut, ist einfach schnell zu bereitet.
    Werde es bestimmt ausprobieren, bin ein Fan von Eierlikör.
    Danke für das tolle Rezept.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)