Italiensk Salat – klassischer, dänischer Brotaufstrich und Dip

2 comments

Die Dänen lieben Salate wie diesen! Hier kommt mein Italiensk Salat Rezept für Dänemark-Liebhaber! Nicht nur als purer Brotaufstrich kommt er zum Einsatz, er wird auch als Beilage zum Grillen gegessen, ist ein dekorativer Belag auf Smørrebrød und er schmeckt den Dänen zu Fisch und zu Braten wie z.B. Hamburgerrygg oder Glaseret Skinke. Ich gehe davon aus, dass jeder Dänemark-Fan und Urlauber diesen Salat kennt und ihn auch schon gekauft hat. Italiensk Salat darf in Dänemark auf keinen Fall zur Frokost (Mittagessen) oder auf einem Buffet fehlen.

Italiensk Salat aus Dänemark im Glas mit Erbsen und Karotten

Typisch dänisch ist die Verwendung von Spargel aus dem Glas. Er hat eine ganz bestimmte Konsistenz und darf auf keinen Fall durch frischem Spargel ersetzt werden ;). Man findet ihn in vielen Speisen, wie dem dänischen Nudelsalat oder dem Hønsesalat.  Warum dieser Salat „Italienischer Salat“ heißt? Ich habe keine Ahnung, aber man muss auch nicht alles verstehen. Hab´ ganz viel Spaß beim Nachmachen und Genießen:

Italiensk Salat Rezept – Brotaufstrich aus Dänemark

Du findest auf herzelieb noch mehr Rezepte für Brotaufstriche. Schau dir doch auch mal den dänischen Karrysalat, den selbstgemachten Fleischsalat oder den Hønsesalat aus Dänemark an!

Italiensk Salat mit Karotten und Erbsen im Glas auf BrotZutaten für den Italiensk Salat

  • 250 g Karotten
  • 200 g Erbsen (frisch oder gefroren)
  • 1 Glas Spargel
  • 120 g Saure Sahne
  • 120 g Mayonnaise
  • 1 Teelöffel Senf
  • 2 Prisen Liebe
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Essig
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Karotten gründlich waschen, mit einen Sparschäler (siehe unten) schälen und in 1,5 Zentimeter große Würfel schneiden.
  2. In einem Topf 2 Liter Wasser zum Kochen bringen.
  3. Dann 200 Gramm Karottenwürfel abwiegen und etwa 3 Minuten kochen.
  4. Dann für 30 Sekunden die Erbsen dazu geben. 
  5. Das Gemüse abgießen und in Eiswasser abschrecken. Dann in einem Sieb (siehe unten) abtropfen und abkühlen lassen.
  6. Den Spargel in kleine Stücke schneiden und zur Seite stellen.
  7. Jetzt die Marinade für den Italiensk Salat zubereiten.
  8. Die saure Sahne mit der Mayonnaise, dem Senf, dem Zucker und dem Essig verrühren.
  9. Das kalte Gemüse unterheben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ich stelle den Italiensk Salat in einer fest verschließbaren Dose (siehe unten)für zwei Stunden in den Kühlschrank. Vor dem Servieren schmecke ich alles nochmal mit Salz und Pfeffer ab.

Tipps

  • Sehr gern mag ich, wenn gleich viel Karotten und Erbsen im Salat sind. Das Verhältnis kann aber auch 1:2 sein.
  • Nimm Spargel aus dem Glas, mit frischem Spargel ist es kein dänischer Salat.
  • Im Kühlschrank ist der Italiensk Salat gut abgedeckt etwa 3 Tage haltbar.
  • Du kannst den Salat nicht einfrieren.
  • Ich benutze für den Italiensk Salat Apfelessig.
  • Statt der sauren Sahne verwende ich auch gern griechischen Joghurt.
  • Du kannst auch Creme Fraîche oder Schmand statt saurer Sahne verwenden.
  • Italiensk Salat bereite ich persönlich nur mit selbstgemachter Mayonnaise zu. 

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Das habe ich bei diesem Rezept für den Italiensk Salat aus Dänemark verwendet: 

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Italiensk Salat im Glas mit frischen Erbsen und Karotten

Guten Appetit und alles Liebe,
miho

Abonniere den kostenlosen Newsletter! Zweimal pro Woche Rezepte ins Postfach!
kostenloser Newsletter von herzelieb

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

 

 

2 Comments

  1. Hallo,
    sehr leckerer Brotaufstrich, italienischer Salat heisst es vielleicht, weil er so nach Italien duftet??? Ist auf jeden Fall ein Genuss.
    Lieben Dank für das Rezept
    Heike

    • Hallo Heike,

      er riecht keineswegs italienisch und bisher konnte mir auch kein Däne die Frage beantworten. Aber er schmeckt – der Name ist ja auch nicht wichtig ;)

      Alles Liebe,
      miho

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)