Kirschgrütze Rezept – Dessert, das auch als Hauptspeise im Norden geht!

Ein Rezept für Kirschgrütze gibt es heute auf dem Blog! Rote Grütze mit Sahne ist etwas typisch Dänisches – Rødgrød med fløde” auszusprechen ist für jeden Dänisch-Schüler eine echte Herausforderung, denn die Dänen verschlucken viele Buchstaben. Beim „D“ hat man den Eindruck hat, es ist ein „L“. Stellt euch einfach eine heiße Kartoffel im Mund vor, dann kommt die Aussprache fast hin. Übersetzt bedeutet dieser Zungenbrecher „Rote Grütze mit Sahne“.

Bei diesem Rezept habe ich mich für eine pure Kirschgrütze entschieden, weil ich so wundervolle Kirschen aus dem Garten einer Freundin bekommen habe. In eine typisch dänische Rote Grütze gehören rote Früchtel Meistens werden verschiedene Sorten gemischt. Man verwendet eben das, was der Garten hergibt. Bei uns wird sie typisch Dänisch mit flüssiger Sahne oder Milch gegessen. Sie ist herrlich erfrischend und wird nicht nur von den Kindern heiß geliebt!

Original Dänische Rote Grütze ist nicht so fest, wie es uns hier in Deutschland die Hersteller der Fertigprodukte Glauben machen wollen. Sie ist eher eine sehr dickflüssige Suppe. Sie wird in oft in der heißen Mittagszeit gegessen und ist herrlich erfrischend.

Rezept für Kirschgrütze – rote Grütze mit Sahne

Du findest auf herzelieb noch mehr Dessert Rezepte! Schau dir doch auch mal die errötende Jungfrau, die Citronfromage oder das Kaffee-Creme-Dessert an!

Zutaten für die Kirschgrütze

1 Kilo Kirschen
100 ml Wasser
1 Prise Zitronenabrieb
1 Spritzer Zitrone
ein Hauch Zimt
1 Prise Liebe
200 g Zucker
1 Esslöffel Stärke

Zubereitung der Kirschgrütze

Die Kirschen gründlich waschen und entkernen. Wer keinen Kirschentsteiner hat, der schneidet die Kirsche einfach rings um den Stein ein und dreht die Hälften gegeneinander.

Zusammen mit dem Wasser,  Zitronenabrieb, dem Spritzer Zitrone in einen Topf geben und unter ständigem Rühren  bei geringer Hitze köcheln lassen, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist.

Den Zimt und den Zucker hinzufügen und rühren, bis sich alles aufgelöst hat. Bei diesem Schritt kann die Grütze leicht anbrennen.

Die Speisestärke mit ganz wenig Wasser anrühren und den Topf kurz vom Herd ziehen. Speisestärke gründlich unter die Kirschgrütze rühren und noch einmal kurz aufkochen.

Entweder man genießt die Kirschgrütze noch warm oder man füllt sie in einen Krug oder eine Schüssel und lässt sie abkühlen. Sie hält im Kühlschrank einige Tage. Meistens bildet sich eine Haut, die aber ganz beruhigt untergerührt werden kann. Mit etwas eiskalter, Milch oder flüssiger Sahne ist die Grütze ein echter Genuss!

Rote Grütze eignet sich großartig für eine Pie-Füllung! Und auch zu Pfannkuchen solltet ihr sie einmal ausprobieren – ein fruchtiges Topping, dass süchtig macht. Außerdem passt die rote Grütze herrlich zu einem guten Vanilleeis und zu Joghurt. Probiert diese Kirschgrütze einmal zu selbstgebackenen Keksen oder kleinen Kuchen!

Schaut euch einfach mal im Garten oder auf dem Wochenmarkt um, denn eine rote Grütze kann man aus allen roten Früchten kochen. Demnächst gibt es wieder wundervolle, hiesige Johannisbeeren – eine rote Grütze aus diesen leicht herben Früchten ist etwas ganz Besonderes.

Grütze kann, wenn sie kochend-heiß in sterilisierte Twist-Off-Gläser gefüllt wird, die man anschließend auf den Kopf stellt, auf Vorrat gekocht werden. Allerdings solltet ihr sie dann nicht mit Stärke binden. Das Prinzip ist vielen sicherlich vom Marmeladekochen bekannt.

Ich bin gespannt, wie euch diese Kirschgrütze schmeckt. Wer sie nachkocht, darf mir gerne ein Bild senden – ich bin doch immer so neugierig!

Ran an die Kirschen, die Arbeit lohnt sich!
Alles Liebe
miho

Last updated by at .

Veröffentlicht von Michaela Lühr

Seit Februar 2013 schreibe ich meinen Foodblog herzelieb. Herzhafte Gerichte und süße Leckereien sind hier zu finden. Es lohnt sich also vorbeizuschauen. Foodblogger | Foodblog | Imkerin | Heilpraktikerin | Ernährungsberaterin

11 Kommentare

  1. Hallo.
    Das klingt klasse. Wird direkt ausprobiert.
    Ich bin vor einiger Zeit irgendwie auf deinem Blog gelandet. Fügung ?.
    Du kochst genau nach meinem Geschmack. Lieben Dank für deine Mühe.
    Schönes Wochenende ?

  2. Rødgrød med fløde – ich war schon viel zu lange nicht mehr in Dänemark… ;-)

    Deine rote Grütze gefällt mir, ich mache meine so ähnlich, allerdings meist mit gemischtem Obst. Aber wer so schöne Kirschen kriegt wie Du… Da hätte ich gerne ein Schüsselchen!

    • Normalerweise wird sie auch mit gemischten Obst gemacht – sie darf sich aber trotzdem so nennen,
      Kirschen sind ja auch ein rotes Obst.
      Aber ein Schüsselchen hätte ich immer für dich <3
      Alles Liebe
      miho

  3. Da kommen Kindheitserinnerungen auf! So ein Schälchen würde ich jetzt sofort restlos auslöffeln… und anschließend ausschlecken… ;)

  4. Vielen Dank für das nette Rezept. Aber warum darf man keine Stärke verwenden, wenn man die Rote Grütze einkocht? Ich habe dies gestern getan und würde jetzt gerne wissen, ob das alles umsonst war.

    • Moin Heinz,
      ich denke, das wird kein Problem sein Ich binde grundsätzlich alles hinterher und habe noch nie etwas eingekocht, das ich miit Stärke gebunden habe.
      Mach dir keine Sorgen ;)
      Alles Liebe
      miho

  5. Ach witzig – eben kommentier ich Dir bei Facebook, dass ich letztes Jahr versucht habe Kirschgrütze einzukochen. Und jetzt lese ich hier genau meinen Fehler. Ich Doofnase hatte nämlich mit Stärke gebunden. Das passiert mir dieses Jahr nicht wieder. Mal sehen wann die Kirschen bei meiner Mutter im Garten reif sind, dann hol ich mir da wieder meinen Vorrat ab *g*

    LG Jette

    • Ich freu mich dann auf dein Rezept ;)
      Manchmal ist es nur ein kleiner Fehler, liebe Jette. Dann koch einfach nur die Früchte ein und binde sie hinterher.
      Alles Liebe und fühl dich gedrückt
      miho

  6. Pingback: Abnehmen-Diät-Gesundheit » Rheingauer Mango-Sorbet und Griechische Kirsch-Gruetze

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)