Kleine Pfannenbrote Rezept – Snack gefüllt mit Käse

6 comments

Diese kleinen Pfannenbrote sind ein toller Snack und sie sind mit reichlich Käse gefüllt. Genauso mögen wir das! Wer einen tolle Beilage zum Grillen sucht, ist hier genau richtig! Ich gestehe, dass wir diese gefüllten Brote auch solo zum Abendbrot essen, weil sie einfach so lecker sind. Am besten schmecken sie warm und wer, wie wir einen dänischen Flachtoaster(siehe unten) hat, der kann sie auch nochmal flott aufknuspern, wenn sie schon kalt geworden sind. Die Aufknusperei funktioniert aber auch gut im Backofen.

Pfannenbrote gefüllt mit Käse von herzelieb

Diese Pfannenbrote sind überhaupt nicht schwierig nachzumachen. Und bei der Füllung sind der Fantasie fast keine Grenzen gesetzt. Probier es auch mit einer Gemüse- oder Hackfleischfüllung! Sei einfach mutig! Bei uns in der Familie ist aber diese vegetarische Variante mit herzhaftem Käse der Favorit.

Buch herzelieb&hyggelig


Pfannenbrote Rezept – gefüllt mit Käse

Du findest auf herzelieb noch mehr Snack Rezepte! Schau dir auch meine Knoblauchknoten, meine selbstaufblasenden Brottaschen oder die Pizzabrötchen an.

Pfannenbrote mit Käse gefüllt von herzeliebZutaten für die Pfannenbrote

  • 200 – 250 g Käse
  • 350 g Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Prisen Liebe
  • 1 Teelöffel Backpulver (siehe unten)
  • 1 Prise Zucker
  • 50 ml Öl
  • 80 ml Wasser
  • 50 ml Buttermilch
  • Bärlauchbutter oder Kräuterbutter
    oder
  • 2 Knoblauchzehen
  • 80 ml Öl

Zubereitung

  1. Zunächst den Käse raspeln – das muss nicht besonders fein sein!
  2. Danach das Mehl mit dem Salz, dem Backpulver und der Prise Zucker in einer Schüssel vermischen.
  3. Dann das Öl, das Wasser und die Buttermilch dazu geben. Alle zu einem elastischem Teig verkneten.
  4. Den Teig in 6 – 7 Stücke teilen und jedes zu einer Kugel formen.
  5. Die Teigkugeln nacheinander dünn ausrollen. In die Mitte Käse streuen.
  6. Jetzt den Teig zu einer Kugel verschließen und wieder zu einem Fladen ausrollen.
  7. Das Pfannenbrot einer Pfanne ohne Fett goldbraun ausbraten. (Ich brate auf Stufe 5 von 10)
  8. Du kannst die Pfannenbrot auch auf den Grill legen – indirekte Hitze.
  9. Anschließend sofort mit Bärlauchbutter, Kräuterbutter oder Knoblauchöl bestreichen.

Tipps für die kleinen Pfannenbrote

  • Für das Knoblauchöl, den Knoblauch fein schneiden und mit dem Öl übergießen.
  • Du kannst die Fladen auch mit gewürztem Hackfleisch füllen.
  • Versuch auf jeden Fall auch mal Feta oder Hirtenkäse als Füllung für die Pfannenbrote.
  • Wenn du keine Buttermilch hast, ersetze sie einfach mit Wasser.
  • Wir legen die kleinen, gefüllten Brote auch gerne auf den Grill.
  • Ich rolle den Teig an den Rändern immer ein wenig dünner aus.

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Das habe ich bei diesem Rezept für die Pfannenbrote verwendet: 

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Mit Käse gefüllte Pfannenbrote von herzelieb

 

Lass dir die Brote gut schmecken! Bei der Auswahl der Käsesorte kannst du übrigens auch ganz kreativ sein. ich liebe auch kräftigen Cheddar, mittelgelagerten Danbo oder Emmentaler! 

Guten Appetit und alles Liebe,
miho

Abonniere den kostenlosen Newsletter! Zweimal pro Woche Rezepte ins Postfach!
kostenloser Newsletter von herzelieb

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

 

 

6 Comments

  1. Pfannenbrote gehen so schnell und einfach, deshalb mache ich sie auch immer gerne als Beilage. Gefüllt habe ich sie noch nie, aber werde ich demnächst probieren.
    Liebe Grüße

  2. Mit Cheddar stelle ich es mir super herzhaft vor! Ich muss dies unbedingt ausprobieren. Auch mit verschiedenen Füllungen. Mich reizen jetzt folgende Ideen:

    – gewürztes Hack
    – Curryhuhn
    – verschiedenes Gemüse

    Kannst Du da Gemüsesorten empfehlen? Spinat? Kartoffeln?

    Liebe Grüße
    Matthias

    • Hallo Matthias,

      mit Cheddar schmeckt das göttlich! Gibt es heute gleich wieder!

      Probier einfach herum, ich mag besonders gerne klein geschnittene Zuckerschoten oder aber auch Blumenkohl!

      Alles Liebe und meld dich mal, was es bei dir geworden ist!
      miho

  3. Moin, das hört sich super lecker an! Das teste ich demnächst mal bei mir im optigrill, müsste klappen! Werde berichten. Danke für das schöne Rezept. Liebe Grüße von meinem Kanal, KochMalSchnell 👍😀

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)