Exotisches Steckrübengulasch Rezept mit Hühnchen und Reis

4 comments

Steckrübengulasch habe ich lange serviert ohne zu sagen, dass Steckrübe drin ist. Mittlerweile weiß die ganze Familie, mit welchem Gemüse ich es koche und sie liebt es trotzdem. Meine Lieben stehen total auf unser traditionelles Rübenmus mit Kasseler. Aber in Suppen und anderen Gerichte tarne ich die Steckbrübe gerne. So landen Steckrübenwürfel bei mir auch gern in einer Hühner- oder Rindersuppe. Es gibt sie als gestovte Rüben zu Kartoffeln und dem Braten. Sicher weiß meine Familie gar nicht, in wievielen geliebten Mittagessen ich ihne das Gemüse unterjubele. Aber wir sind ja hier unter uns! 

Steckrübengulasch mit Curry Kokosnuss und Hühnchenfleisch Wie scharf ihr euer Steckrübengulasch zubereitet, ist eure Entscheidung. Ich mag es mit richtig Wumms, habe aber eine moderate Menge Gewürz ins Rezept geschrieben. Gerne verwende ich auch noch eine kleine Chilischote, aber das ist wirklich Geschmackssache. Ich liebe es, weil die Steckrübe in Verbindung mit Curry und Basmatireis einfach so schön exotisch ist. Und das überwiegend mit Zutaten aus der eigenen Region und einem heimischem, saisonalem Gemüse. Besser gehts doch eigentlich gar nicht. Wie immer bitte ich euch, das Rezept und die Tipps danach komplett zu lesen, bevor ihr startet – dann geht alles ganz flott und das Steckrübengulasch steht in 30 Minuten auf dem Tisch. 

Buch herzelieb

Exotisches Steckrübengulasch Rezept

Du findest auf herzelieb noch mehr Eintopf Rezepte! Schau dir auch den Filet-Schlemmertopf, den Schaschliktopf oder den Puten Chili Topf an. 

Steckrübengulasch Steckrüben Rezept exotisch mit Curry vom Foodblog herzeliebZutaten für das Steckrübengulasch

  • 1 Steckrübe
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Stangen Lauch
  • 1 saurer Apfel
  • 400 g Hähnchenbrust
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Prise Liebe
  • 1 Esslöffel Curry
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Tomatenmark
  • 400 ml Kokosmilch
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • evtl. einige Spritzer Zitronensaft

Zubereitung

  1. Zunächst alle Zutaten für das Steckrübengulasch abwiegen, abmessen und bereitstellen.
  2. Die Steckrübe schälen, in kleine Würfel schneiden und kurz mit Wasser abspülen.
  3. Dann die Zwiebel abziehen und klein würfeln.
  4. Danach den Apfel schälen, entkernen und kleinschneiden.
  5. Anschließend die Hähnchenbrust zu mundgerechten Stücken verarbeiten.
  6. Jetzt etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und portionsweise das Gemüse und das Fleisch darin abbraten.
  7. Die fertig gebratenen Portionen in einen Topf umfüllen.
  8. Zum Schluß den Apfel, das Currypulver, den Zucker und das Tomatenmark in die Pfanne geben und anrösten.
  9. Den Pfanneninhalt mit der Kokosmilch ablöschen und beim Rühren den Bodensatz lösen.
  10. Dann die Flüssigkeit aus der Pfanne und die Gemüsebrühe über die anderen Zutaten gießen.
  11. Nun den Topfinhalt aufkochen und danach 15 Minuten köcheln lassen.
  12. In der Zwischenzeit Basmatireis kochen.
  13. Zum Schluss das Steckrübengulasch noch einmal mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Den Reis auf einen tiefen Teller oder in eine Schale geben und das Steckrübengulasch darüber verteilen. 

Tipps für den Steckrübentopf

  • Statt des Apfels könnt ihr auch eine Orange für das Steckrübengulasch verwenden.
  • Wenn ihr keine Kokosmilch habt, verwendet normale Milch.
  • Ich bestreue das Steckrübengulasch gerne mit Erdnüssen oder geröstetem Sesam. 
  • Bratet das Hühnerfleisch nicht zu lange und nur kurz an. Es gart in der Soße.
  • Natürlich könnt ihr auch Currypaste verwenden.
  • Mit ein bisschen frischem Koriander oder Zitronengras bekommt ihr noch mehr Pfiff an das Steckrübengulasch.
  • Am zweiten Tag schmeckt dieser Steckrübentopf noch besser.

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Das habe ich bei diesem Steckrübengulasch Rezept verwendet: 

Zu meinem Amazon Shop findet ihr hier: herzeliebs Shop - dort findet ihr viele Produkte, die ich verwende.

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Steckrübengulasch vom Foodblog herzelieb - Steckrüben Rezeptexotisch mit Curry, Koriander, Kokosmilch und Basmati Reis

Für uns ist das Steckrübengulasch toll an kalten oder kühlen Tagen. Auch wenn die Steckrübe durchaus ein Wintergemüse ist, ist das Gericht dennoch leicht und könnte sogar im Sommer gegessen werden. Nur leider gibt es dann nicht so oft Rüben zu kaufen. 

Im Herbst und Winter kann man die Steckrübe hier an vielen Straßenständen für einen Euro kaufen. Was ich nicht empfehlen kann, ist eine Rübe vom Feld zu mopsen. Es könnte sich durchaus um Futterrüben handeln. Ganz abgesehen davon, ist es natürlich nicht fein, einen Bauern zu bestehlen und bei den günstigen Preisen lohnt sich das auch nicht wirklich!

Guten Appetit und alles Liebe,
miho

Buch herzelieb&hyggelig

Abonniere den kostenlosen Newsletter

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

4 Comments

  1. Hallo, das liest sich mal wieder fantastisch! Ich hätte gerne aber doch nähere Angaben über das ungefähre Gewicht der Steckrübe, da es ja durchaus alles zwischen 200 und 2000g sein könnte (faustgroß bis Handball oder manchmal noch mehr). Werde das auf jeden Fall ausprobieren. Wir mögen Steckrübe gern, aber außer “ Bauklotzsuppe“ (mit Räuchertofu und Senf) und einem Gratin (ein finnisches Rezept) ist unser Repertoire leider begrenzt. Bei uns als Vegetarier kommen bei uns dann Sojaschnetzel rein- die vertragen gut etwas mehr Gewürz. Lieben Dank für die Inspiration!!!
    Winterliche Grüße aus Småland!

  2. Was für ein herzliches Winteressen, hab herzlichen Dank dafür.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)