Sonnenbrötchen Rezept – ohne Hefe, toll zum Frühstück oder Kaffee

2 comments

Sonnenbrötchen gibt es bei uns, wenn ich vergessen habe Brot zu backen oder zu kaufen. Aber auch, wen wir etwas Besonderes zum Frühstück oder Kaffee essen möchten. Da sie mit Backpulver gebacken werden, geht die Zubereitung sehr flott. Ganz ohne Gehzeiten stehen die warmen Brötchen in ungefähr 30 Minuten auf dem Tisch. Sie heißen so wegen der Farbe – ganz genau wie bei den schwedischen Lussekat werden sie mit Safran zubereitet. Die gelbe Farbe symbolisiert das Licht.

Sonnenbrötchen Rezept weich, schnell und ohne Hefe

 

Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob es wirklich Brötchen oder kleine Kuchen sind. Ehrlich gesagt, ist es mir aber auch wurscht. Und obwohl die Sonnenbrötchen selbst leicht süß sind, mag ich sie unheimlich gern mit Lachs oder Käse. Das Kind liebt sie mit Nuss-Nougat-Creme oder Spekulatiuscreme und der Mann findet sie mit meiner Eierlikörcreme am Besten. Lest das Rezept und die Tipps danach komplett durch, bevor ihr startet. Dann kann wirklich kaum noch was schief gehen. Und jetzt viel Spaß mit diesem einfachen Brötchen Rezept!

Buch herzelieb&hyggelig

Sonnenbrötchen Rezept für 10 kleine, weiche Brötchen

Du findest auf herzelieb noch mehr Brot Rezepte! Schau dir auch die Kartoffelbrötchen, die Skagenslapper oder die Campingwecken an.

Weiche Sonnenbrötchen Rezept vom Foodblog herzeliebZutaten  für die Sonnenbrötchen

  • 100 g kernige Haferflocken
  • 240 g Weizenmehl Typ 550
  • 1 Päckchen Backpulver (siehe unten)
  • 5 g Salz
  • 1/2 Teelöffel Kardamom (siehe unten)
  • 2 g Safran
  • 3 Teelöffel Vanillezucker (siehe unten)
  • 1 Prise Liebe
  • 40 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 200 g Naturjoghurt
  • 1 Teelöffel Essig
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Eigelb
  • 50 ml Milch

Zubereitung Sonnenbrötchen

  1. Zunächst alle Zutaten abwiegen, abmessen und bereit stellen.
  2. Den Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Die Haferflocken mit einem Stabmixer oder einer Mühle fein mahlen.
  4. Dann die gemahlenen Haferflocken mit dem Mehl und dem Backpulver vermischen.
  5. Anschließend das Salz, den Kardamom, den Safran und den Vanillezucker unterrühren. 
  6. Nun die weiche Butter, das Ei, den Joghurt, den Essig und den Honig dazu geben. 
  7. Jetzt alle Zutaten gründlich, aber nicht zu lange miteinander verkneten. 
  8. Den Teig für die Sonnenbrötchen in 10 Stücke teilen und rund formen.
  9. Die Teigstücke auf ein mit einer Backmatte (siehe unten) belegtes Backblech setzen.
  10. Das Eigelb mit der Milch verquirlen und die Brötchen damit bestreichen. 
  11. Das Backblech in eine der mittleren Schienen im Backofen schieben und 17 – 20 Minuten backen.

Kurz auf einem Backgitter auskühlen lassen und dann sofort servieren, denn am Besten schmecken sie warm. Ihr könnt sie ganz ohne Belag essen, sie schmecken aber mit fast allen meinen Brotaufstrichen

Tipps für die Sonnenbrötchen

  • Wenn es schnell gehen soll, könnt ihr auch fertigen Vanillejoghurt verwenden. 
  • Wer die Brötchen süßer möchte, gibt noch etwas mehr Honig dazu.
  • Am besten schmecken die Sonnenbrötchen an dem Tag, an dem sie gebacken wurden.
  • Ihr könnt diese Brötchen auch direkt nach dem Backen einfrieren.
  • Wir knuspern unsere aufgetauten Sonnenbrötchen dann auf unseren dänischen Flachtoaster auf.
  • Wer keinen Safran hat oder mag, lässt ihn einfach weg.
  • Probiert die Sonnenbrötchen doch auch mit einem Teelöffel Zimt.
  • Ihr könnt den Teig auch ausrollen und mit einer Remonce bestreichen, dann wieder aufrollen. 
  • Meine Sonnenbrötchen liebe ich auch ganz besonders für ein spontanes Buffet zum Abendessen.

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Das habe ich bei diesem Sonnenbrötchen Rezept verwendet: 

Zu meinem Amazon Shop findet ihr hier: herzeliebs Shop - dort findet ihr viele Produkte, die ich verwende.

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Meine Lielblingtasse ist von Portmeirion aus England

Sonnenbrötchen von herzelieb mit Lachs belegt

Sonnenbrötchen sind nicht besonders lange haltbar. Aber sie haben den Vorteil, dass sie superschnell zubereitet sind. Deswegen kann man sie auch ganz flott und einfach backen, wenn die Gäste schon fast vor der Tür stehen. Ich liebe solche Rezepte sehr. Und ganz ehrlich – man kann wirklich nicht genug Rezepte für solche Gelegenheiten haben.

Guten Appetit und alles Liebe,
miho

Abonniere den kostenlosen Newsletter

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

2 Comments

  1. Liebe Michaela!
    Ich bin noch nicht dzu gekommen, Deine Sonnenbrötchen nachzubacken, ohne Hefe finde ich nämlich immer super, mache das aber auf alle Fälle!
    Aber eigentlich wollte ich Dir auf diesem Weg ein sehr schönes Weihnachstfest ( ich weiss, ich bin zu spät ) wünschen und ein noch schöneres Neues Jahr!
    Und tausend Dank für Deine Rezepte, meine Weihnachtsbäckerei bestand zum grössten Teil aus Plätzchen “ von Dir “ .
    Ich freue mich schon auf Neues.
    Liebe Grüsse von Kerry! ♥

    • Liebe Kerry,

      das freut mich natürlich sehr, dass du meine Keksrezepte bzw. die Weihnachtsbäckerei Rezepte so gut findest. Das ist ja ein Riesenlob! Es macht doch aber gar nix, dass du „zu spät“ bist – für die Neujahrswünsche bist du doch genau richtig.

      Komm gut ins neute Jahr und lass es dir gut gehen.

      Alles Liebe,
      miho

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)