Weiße Barbecue Sauce Rezept – White BBQ-Sauce

0 comments

Unter Barbecue Sauce versteht man normalerweise eine tiefdunkle, rauchige, leicht süße Soße mit Tomaten zum Grillen. Wie kann es ein weiße Barbecue Sauce Rezept geben? Meine Freundin meinte, ich hätte mir das ausgedacht. Hab ich aber nicht! Big Bob Gibson aus Dekatur in Alabama hat diese spezielle Barbecue Sauce vor rund 80 Jahren erfunden. Und diese BBQ Sauce wird ohne Tomaten zubereitet und sie ist auch nicht rauchig. Hauptbestandteil ist Mayonnaise und die Amerikaner bezeichnen den Geschmack als tangy – würzig-sauer. Die Original White BBQ Sauce ist sauer, sehr sauer. Da wir daheim nicht so sauer essen und die weiße Barbecue Soße auch als Dipp zu Brot und Gemüse essen, ist meine Version etwas weniger sauer.

Weiße Barbecue Sauce selber machen mit herzelieb.

Für Barbecue Sauce gibt es sicher Millionen Rezepte und nirgendwo ist festgelegt, wie sie sein muss. Fragt man in dem kleinen Ort in Alabama, welche Farbe die BBQ Sauce hat, dann sagt man schlichtweg „weiß“. Wir essen diese Soße zu Geflügel, als Dip zu Gemüse, zu Schweinefleisch und ich mag sie sogar gern zu Fisch. Wenn das Geflügel Haut hat, kann man kurz vor Ende der Garzeit die weiße Barbecue Sauce auf die knusprige Haut streichen und es noch einmal 15 Minuten auf dem Grill lassen. Das Fleisch erhält einen ganz besonderen Geschmack – probiert es aus. Bitte lest das Rezept komplett durch, bevor ihr anfangt. Viel Wissenswertes findet ihr auch in den Tipps nach dem Rezept.

Buch herzelieb&hyggelig

Weiße Barbecue Sauce Rezept – White BBQ-Sauce

Du findest auf herzelieb noch mehr Dip Rezepte! Schaut euch den Bacon-Röstzwiebel-Dip, den Dattel-Dip oder die dänische Remoulade an.

Weiße Barbecue Sauce oder White Barbecue Sauce Rezept von herzeliebZutaten für die weiße Barbecue Sauce

  • 500 ml Mayonnaise
  • 1 Prise Liebe
  • 120 ml Apfelessig
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 – 2 Esslöffel Merrettich
  • 50 ml Zitronensaft
  • 1 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1  Teelöffel Tabasco

Zubereitung

  1. Zunächst alle Zutaten abwiegen, abmessen und bereitstellen. 
  2. Mayonnaise, Essig und Apfelsaft glatt rühren.
  3. Zucker, Merrettich, Zitronensaft und Salz dazu geben und einrühren.
  4. Mit Tabasco abschmecken.

ich fülle die weiße Barbecue Sauce in eine Flasche und lagere sie im Kühlschrank. Bevor sie verwendet wird, sollte sie einige Stunden durchziehen. Allerdings nehme ich sie etwa 10 Minuten vor dem Servieren aus der Kühlung.

Tipps für die weiße Barbecue Sauce

  • Durch die Säure ist die White BBQ Sauce mehrere Wochen haltbar. 
  • Wer weiß, dass die weiße Barbecue Sauce länger gelagert wird, sollte sie in kleine Flaschen abfüllen.
  • Statt des Tabascos könnt ihr auch einen Teelöffel Cayennepfeffer verwenden.
  • In meine weiße Barbecue Sauce kommt mehr Merrettich als im Rezept angegeben. Tastet euch an die Menge heran.
  • Ich mache mein Mayonnaise lieber selbst und ich verwende pasteurisiertes Eigelb dafür.
  • Ich könnt die weiße Barbecuesauce noch mit Knoblauch abwandeln. 1 Teelöffel reicht. 
  • Den Meerrettich könnt ihr in der White Barbecue Sauce durch Senf ersetzen – schmeckt aber anders.
  • Wer mag, kann auch neutralen, weißen Essig verwenden. Ich verwende Apfelessig.
  • Wenn ich weiß, dass ich die weiße Barbecue Sauce für Fisch verwende, gebe ich etwas Zitronenabrieb dazu.
  • Wenn ich Apfelmus im Kühlschrank habe, gebe ich davon einen Esslöffel an die BBQ Sauce.

Probiert ein wenig herum. Schärfe könnt ihr auf viele Arten und Weisen in die White Barbecue Sauce zaubern. Ob Cayennepfeffer, Chilipulver, Meerrettich oder Tabasco ist ganz euch überlassen. Ich mag es, meine weiße Barbecue Sauce mit noch etwas Joghurt oder Creme Fraiche zu verfeinern. 

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Das habe ich bei diesem weiße Barbecue Sauce Rezept verwendet: 

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!
Rezept für weiße Barbecue Sauce oder White BBQ Sauce von herzelieb
Drumsticks vom Grill für die weiße Barbecue Sauce

Wir essen diese weiße Barbecue Sauce besonders gerne zu Drumsticks. Das sind kleine Hähnchen-Unterschenkel! Wir grillen sie besonders gerne, weil es so unkompliziert ist. 

12 Drumsticks mit Öl einreiben. Einen Rub einmassieren – Ich mische ihn aus 4 Teelöffeln Paprika de la vera, 4 Teelöffel grobes Salz, 1 Teelöffel Knoblauch. 1/2 Teelöffel Zucker, 1 Teelöffel Chilipulver. Gut einreiben und 3 Stunden ziehen lassen. Dann die Drumsticks am besten in ein Gestell hängen. Bei 180 Grad brauchen die Drumstick insgesamt etwa 50 Minuten. Nach 40 Minuten mit einer Marinade aus 6 Esslöffeln Sojasauce und 3 Esslöffeln Honig einpinseln. In den restlichen 10 Minuten noch 2 Mal bestreichen. Die weiße Barbecue Sauce dazu servieren. 

Guten Appetit und alles Liebe,
miho

Abonniere den kostenlosen Newsletter

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)