Rezept für weiche Pfefferkuchen mit Creme-Topping
Weiche Pfefferkuchen mit Creme-Topping Diese weichen Lebkuchen mit Creme-Topping sind schnell gebacken! "8 Lebkuchen" 150 g Butter 3 Eier 180 g brauner Zucker 200 ml saure Sahne 400 g Mehl 3 Teel. Backpulver 1 Prise Salz 1 Teel. Lebkuchengewürz 1 Esslöffel Kakao 150 g Preiselbeeren 200 g Frischkäse 50 weiche Butter 60 g Puderzucker

Weiche Pfefferkuchen – Weihnachtsglück in Kuchenform

Das Rezept für diese Pfefferkuchen ist in Kooperation mit der Firma J.J.Darboven entstanden. Der Artikel enthält Werbung!

Mit weichen Pfefferkuchen und einer guten Tasse Kaffee kuschele ich mich gern am Wochenende unter die Wolldecke auf das Sofa. Wer denkt, dass das ein richtig kompliziertes Rezept sein muss, den muss ich enttäuschen. Der Teig ist wirklich schnell zusammengerührt und je öfter ihr sie backt, desto routinierter werdet ihr!


Weiche Lebkuchen Rezept Weihnachten herzelieb-11Aber heute gibt es nicht nur ein Rezept für die weichen Pfefferkuchen, sondern auch etwas über meine ganz persönliche Kaffee-Philosophie. Wer ein Idee Kaffee Paket gewinnen möchte, liest den Beitrag über die Kaffeezubereitung aufmerksam und beantwortet mir im Kommentar eine Frage, die ihr am Ende dieses Artikels findet.

Damit der Kaffee den passenden Begleiter hat, backt ihr einen wundervollen Kuchen dazu. Ich habe mich für weiche Lebkuchen mit einem Frischkäse-Topping entschieden!
Am besten backt ihr die weichen Lebkuchen schon am Abend vorher, denn sie müssen vollständig auskühlen, bevor sie mit dem Topping verziert werden können.

Schwedischer Pfefferkuchen

Zutaten für die weichen Pfefferkuchen

Weiche Lebkuchen Rezept Weihnachten herzelieb-12150 g Butter
3 Eier
180 g brauner Zucker
200 ml saure Sahne
400 g Mehl
3 Teelöffel Backpulver
1 Prise Liebe
1 Prise Salz
1 Teelöffel Lebkuchengewürz
1 Esslöffel Kakao
150 g Preiselbeeren

Für das Topping

200 g Frischkäse
50 g weiche Butter
60 g Puderzucker

Preiselbeeren zum Dekorieren
Zucker zum Dekorieren

Zubereitung der weichen Lebkuchen

Butter schmelzen und abkühlen lassen. Anschließend die Eier zusammen mit dem Zucker cremig aufschlagen und die saure Sahne unterrühren. Die abgekühlte Butter wird langsam in die übrigen Zutaten gerührt. Zum Schluss Mehl, Backpulver und Lebkuchengewürz mischen – löffelweise und unter ständigem Rühren in den Teig rühren. Zum Schluss die Beeren unterheben und den Teig in eine gefettete Auflaufform (ca. 20 x 30 ) gießen.

Bei 175 Grad Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe kontrolliert ihr, ob der weiche Lebkuchen fertig ist.

Zubereitung des Toppings
Frischkäse und Butter mindestens 5 Minuten weißcremig aufschlagen. Dann den Puderzucker unterheben und so lange aufschlagen, bis die Masse glatt ist.

Fertigstellung
Aus dem abgekühltem Teig werden kleine Kreise ausgestochen, mit dem Topping bestrichen und mit Cranberries oder anderen roten Früchten verziert.

Weiche Lebkuchen Rezept Weihnachten herzelieb-6

Nennt mich altmodisch, ich brühe meinen Kaffee noch von Hand – ganz einfach mit einem Porzellanfilter und viel Liebe. Was ihr beachten müsst, wenn ihr einen richtig guten handgefilterten Kaffee genießen wollt, erzähle ich euch gern:

Handgebrühter Kaffee

Welche Kaffeesorte für die Kaffee-Zubereitung

Meine Lieblings-Kaffeesorte ist seit Jahren der Idee Kaffee von J.J.Darboven. Es gab Zeiten, da war ich ein echter Kaffee Junkie! Bis zu zwei Liter habe ich pro Tag getrunken. Den Idee Kaffee kannte ich schon aus meiner Jugend und ich erinnerte mich irgendwann daran, das er besonders bekömmlich sein sollte. Heute weiß ich, dass die Firma Darboven das „reduzierte Röstreizstoffe“ nennt. Für mich zählt allerdings nur die eigene Erfahrung und ich kann euch sagen, dass mir genau diese milde Kaffeesorte am besten bekommt und schmeckt!

Sollte ich diesen Kaffee nicht bekommen, greife ich gerne auf Eilles oder Mövenpick zurück.

Weiche Lebkuchen Rezept Weihnachten herzelieb-2Welches Zubehör für die Kaffee-Zubereitung

Wenn genug Zeit ist, mahle ich aber meine Kaffeebohnen frisch vor der Zubereitung mit einer Kaffeemühle. Für die Handfilter-Methode benötigt ihr idealerweise einen Porzellanfilter und das passende Filterpapier.

Das Filterpapier für die Kaffee-Zubereitung
Die Ränder an denen der Papierfilter verschlossen wurde, werden umgeknickt. Erst dann passt er perfekt in den Kaffeefilter. Man mag es kaum glauben, aber genau dieser Papierfilter gibt einen Geschmack ab – damit dieser Geschmack nicht im Kaffee landet, wird er mit kochendem Wasser gespült, bevor das Kaffeemehl eingefüllt wird.

Die Kanne oder Tasse für Kaffee-Zubereitung
Die Kanne oder Tasse wird mit kochendem Wasser kurz ausgespült. Sie ist dann vorgewärmt und so kann sich das Kaffeearoma optimal entfalten.

Welche Kaffeemenge für die Kaffee-Zubereitung

Der gemahlene Kaffee wird eigentlich in Gramm dosiert und nicht per Löffelmenge definiert. Für mich sind 12 g Kaffee für einen Becher Kaffee mit 200 ml ideal. Das sind etwa 2 leicht gehäufte Teelöffel.

Das Wasser für die Kaffee-Zubereitung

Für die Kaffeezubereitung sollte das Wasser aufgekocht werden. Um einen besonders aromatischen Kaffee zuzubereiten, sollte das Wasser allerdings nur 94 Grad heiß sein. Das bedeutet, dass das Wasser aufgekocht und ca. eine Minute abgekühlt wird, bevor ihr zunächst eine kleine Menge Wassser in  leicht kreisenden Bewegungen langsam in den Filter gießt. Wartet 30 Sekunden, bevor ihr das restliche Wasser zugießt – diese kurze Ziehzeit wird „bloomen“ genannt. Ganz wichtig: Gießt immer  Wasser in kreisenden Bewegung nach, bevor das Kaffeepulver trocken wird!

Fehlerquellen bei der  Kaffee-Zubereitung

Der Kaffee ist zu lasch, schmeckt sauer oder bitter? Ein perfekter Kaffee lebt von der Säure-Bitterkeit-Balance und die lässt sich durch die Dosierung und dem Mahlgrad beeinflussen.

Der Kaffee ist zu Bitter?
In diesem Fall fließt der Kaffee zu langsam durch den Filter. Der Kaffee sollte etwas grober gemahlen werden, damit er schneller fließt. Die Dosierung kann in diesem Fall beibehalten werden. Bei fertig gemahlenen Kaffee bleibt nur eine leichte Verringerung der Dosis.

Der Kaffee ist zu Sauer?
Das Wasser fließt zu schnell durch den Filter, die Bitteren Noten können sich nicht entfalten. Das Kaffeemehl muss feiner gemahlen werden, damit das Wasser langsamer durch den Filter fließt. Bei fertig gemahlenen Kaffee bleibt nur eine leichte Erhöhung der Dosis.

Sonstige Methoden der Kaffeezubereitung von Hand

Mein heißgeliebter Porzellan-Filter ist meine bevorzugte Brüh-Methode. Auf Reisen greife ich gerne auf eine French-Press oder eine Chemex zurück. Und wenn ich für Feiern große Mengen Kaffee brauche, dann brühe ich meinen Kaffee mit einem Perkolator (auf den ich in diesem Beitrag nicht eingehe).

Kaffeezubereitung in der French Press
Für einen Liter Kaffee 60 g Kaffeebohnen mahlen. Der Mahlgrad liegt im groberen Bereich. Kanne vorwärmen, Kaffeepulver einfüllen und mit ca. 94 Grad warmen Wasser bis zur Hälfte aufgießen. Umrühren und die andere Hälfte aufgießen. Stempel einsetzen und so weit andrücken, dass das Kaffeepulver unter Wasser gehalten wird. 3-4 Minuten ziehen lassen, dann mit Hilfe des Stempels den Kaffeesatz auf den Boden drücken und den Kaffee genießen.

Kaffeezubereitung in der Chemex
Chemex-Karaffen sind im Grunde genommen Glaskolben, in denen der speziell geformte und gefaltete Filter eingesetzt wird. Der Kaffee wird etwas grober gemahlen. Kaffeefilter mit kochendem Wasser ausspülen, um die Geschmacksstoffe des Papiers zu entfernen. Kaffeepulver einfüllen und den Kaffee mit etwas Wasser in kreisenden angießen. Nach 30 Sekunden wird das restliche Wasser aufgegossen. Anschließend den Filter entfernen und genießen!

Kaffee handgebrüht herzelieb

Jetzt wünsche ich euch viel Glück und ein eine tolle Adventszeit!
Alles Liebe
miho

Summary
Recipe Name
Weiche Pfefferkuchen mit Creme-Topping
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time
Average Rating
5 Based on 1 Review(s)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Last updated by at .

242 Kommentare

  1. Ich weiß es, ich weiß es … 94 Grad sollte die Wassertemperatur betragen 🙂

    Als bekennender Kaffeejunkie würde ich gern das Paket gewinnen.

    Ich wünsche noch eine schöne Advents- und Weihnachtszeit und vielen Dank für das tolle Gewinnspiel.

  2. Guten Morgen!

    94 Grad soll das Wasser haben! Ich brüh meinen Kaffee auch immer noch am liebsten von Hand auf 😉

    Wunderschöne Adventszeit noch und jetzt schon mal allen ein wunderschönes Weihnachtsfest!

    LG Nicole

  3. Für die Handbrüh-Methode mit der French Press wird 94 Grad heißes Wasser empfohlen. Ich nehme an, dass für die Chemex als zweite Handbrüh-Methode das gleiche gilt!

    Ich liebe den Idee-Kaffee, weil ich ihn viel magenschonender finde, also viele andere Kaffee-Sorten. Meinen Kaffee bereite ich mir immer in der klassischen French Press zu!
    Jetzt einer von diesen weichen Pfefferkuchen und ein Kaffee… Das wäre toll 🙂

    Liebe Grüße
    Carlotta vom Foodblog „Cuisiner Bien“

  4. Hallo meine liebe danke für dieses tolle Rezept das werd ich gleich testen. Zu deinem Gewinn spiel : 94 Grad ist die Antwort. Im Falle eines Gewinnes würde ich mich über ganze Bohnen freuen. Bis bald 🍀

  5. 94 Grad – welch ein Zufall : IDEE Kaffee ist genau meine Lieblingssorte und ich finde ihn auch am leckersten, wenn ich ihn mit der Hand aufbrühe (allerdings bisher mit einem Kunststoff Filter, den mir eine Kollegin „vererbt“ hat ). Den Porzellanfilter habe ich mir bisher noch nicht gegönnt.

  6. Ich hoffe ich habe Deinem tollen Beitrag richtig gelesen. Wenn dem so ist, liegt die empfohlene Wassertemperatur bei 94℃.

    Eine schöne Vorweihnachtswoche,

    Valeriana

  7. Liebe Miho, das Freulein ist nun Kaffee-schlau und weiß, dass man am Besten mit 94 Grad Kaffee kocht. Das wusste ich noch gar nicht. Hihihi..eine schöne Weihnachtszeit und ich hüpf noch schnell ins Lostöpfchen. Zack und bäm, gemütlich gemacht. :0) LG Sandra

  8. Die Temperatur für die Handbrühmethode sollte 94 Grad betragen. Ich drücke die Daumen, dass ich gewinne ;-))

  9. Die Wassertemperatur soll bei ca 94° C liegen.

    Ich liebe auch diesen Cafe ich trinke Ihn auch seit Jahren.

  10. Liebe Michaela, auf Dich ist doch immer Verlass, wenn ich gerade eine Rezeptidee suche :-). Ich weiß jetzt schon, dass am nächsten Adventswochenende diese köstlichen Pfefferkuchentörtchen bei uns die Kaffeetafel schmücken werden. Wer will schon vor Weihnachten abnehmen. Pfffft!

    Den Kaffee habe ich lange Zeit von Hand gebrüht. Dieses schöne Ritual sollte ich wieder einführen. Die beste Temperatur zum Aufbrühen per Hand: 94 Grad

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine entspannte und harmonische Weihnachtszeit!

    Liebste Grüße, Valérie

  11. Da muss selbst ich als sonst stille Mitleserin mitmachen 🙂 Es wird empfohlen, den Kaffee mit 94 Grad warmen Wasser zuzubereiten.

    Mach weiter so! Dein Blog ist wirklich wundervoll!

  12. Hallo,hallo,ich sage 94Grad soll das Wasser zum aufbrühen von leckerem Kaffee sein! Ich Brühe auch am liebsten meinen Kaffee auf,ist wirklich am besten! Viele liebe Grüße, Inge

  13. 94 Grad, ist die optimale Wassertemperatur für die Kaffe Handbrüh- Methode

    Lieben Gruß Inge

  14. Hallo! Das Wasser sollte nur 94Grad heiss sein. Ich würde mich über den Gewinn wirklich so so wahnsinnig freuen!
    Schönen Abend noch!

  15. Die empfohlene Wassertemperatur beträgt 94 Grad. Das Rezept für die Pfefferkuchen liest sich gut und scheint tatsächlich ganz unkompliziert zu sein. Wird ausprobiert!

  16. Liebe Michaela,
    ich stöbere gerne auf Deinem Blog, weil ich Deine Rezepte und Texte immer super finde.

    Mit Deinem Artikel über richtige Kaffee-Zubereitung hast Du mich überrascht: seit bestimmt 20 Jahren brühe ich mit der Hand (und Porzellanfilter) auf und ich wußte nicht, dass die richtige Brühtemperatur ca. 94 Grad ist.
    Mir wurde beigebracht, dass Kaffeepulver mit kochendem Wasser zu überbrühen, den Filter habe ich auch nie gespült. 😳
    Beides werde ich ab morgen ändern – Danke für die guten Tipps.

    Ich würde auch gerne die anderen Methoden ausprobieren und gerne das Kaffee-Genuss-Paket gewinnen.

    Noch eine schöne Weihnachtszeit und viele Grüße
    Claudia

  17. Hallo MiHo,

    Die Frage: „Welche Wassertemperatur wird für die Handbrüh-Methode in diesem Beitrag empfohlen?“

    Meine Anwort: „Es sind 94 Grad.“

    Liebe Grüße aus OF

    Kathy Asch

  18. Hallo und guten Morgen
    als alte Kaffetante kann ich genau antworten : die Wassertemperatur ist 94 Grad 🙂
    viele Grüße

  19. Lösung: 94 Grad
    Das ist ein toller Preis und eine schöne weihnachtliche Aktion. Vielen lieben Dank dafür. Ich mache sehr gerne mit

  20. Wenn wir uns Zeit für das Frühstück lassen, brühen wir den Kaffee per Hand auf! Da muß das Wasser 94 Grad haben. Wir geniessen das besonders an Wochenenden!

  21. Empfohlende Wassertemperatur “ 94 Grad“.

    Ohne Kaffe am frühen Morgen , läuft gar nix. Nur mit so was Edlen kann der Tag beginnen und alles wird GUT

    Frohe Weihnachten und
    die lieblichsten Grüße
    Regina Eschrich

  22. 94 Grad sind perfekt. So schmeckt mir Kaffee immer noch am besten. Frisch aufgebrüht und schön heiß 🙂

  23. Hallo, meine Lösung: 94 Grad, damit der Kaffee auch so richtig gut wird und schmeckt. Lecker. Liebe Grüße

  24. 94 Grad ist die gesuchte Antwort. Wünsche dir noch eine schöne Woche und eine besinnliche Adventszeit, liebe Grüße isa.

  25. 94°C sollte das Wasser haben (s.O.) – Mir ist seit Jahrzehnten handgebrühter Kaffee lieber als Instant- oder Maschinensaft. 🙂

  26. Höchstwahrscheinlich sind es 94 Grad Celsius – vielleicht sollte mir ein Thermometer beim optimalen Kaffeeerlebnis zukünftig die ideale Hilfe sein.
    Mit freundlichem Gruß.

  27. das Wasser soll 94 Grad haben,habe auch schon festgestellt, das Kaffee mit der Hand aufgebrüht wesentlich besser schmeckt.

  28. Schöner Beitrag von dir – ich bin ein absoluter Kaffeeliebhaber und IDEE Kaffee schmeckt wunderbar aromatisch 🙂

    Lösung auf die Gewinnfrage: Das Wasser sollte 94 Grad haben.

    Ich wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit.

    Viele Grüße Yvonne

  29. Meine Antwort auf Deine Frage lautet auch 94 Grad. Mein Mann ist ein ganz begeisterter Kaffeetrinker und experimentiert gerne mit verschiedenen Sorten, deshalb ist das Gewinnset genau das richtige für ihn;-) vlg

  30. Antwort auf dei Frageist natürlich 94 Grad…
    Ich werde ja immer nostalgisch, wenn ich diese Porzellanfilter sehe, finde diese Renaissence dieser alten Dinger klasse! Danke für die schönde Vorstellung…

  31. Das tolle Rezept muß ich am Wochenende gleich mal ausprobieren,
    alleine beim Lesen läuft einem schon das Wasser im Mund zusammen
    und dann noch der tolle Tipp zum Kaffee aufbrühen – danke dafür! 🙂

    zum Gewinnspiel: 94 Grad sollte das Wasser haben,
    damit der Kaffee sein volles Aroma entfaltet!

    LG aus B.

  32. 94 Grad sollte das Wasser haben. Mein Mann ist ein Kaffeejunkie. <3 per Hand haben wir das noch nie gemacht.Wäre eine neue Erfahrung von Genuss.

  33. Die Wassertemperatur sollte 94 Grad sein.
    Ich würde diese Brüh-Methode zu gern mal ausprobieren. Wir mahlen auch selbst und benutzen seit Jahren die Espressokannen für den Herd.
    Frohe Weihnachten
    Silvia

  34. Um einen besonders aromatischen Kaffee mit der Handbrüh-Methode zuzubereiten, sollte das Wasser 94 Grad heiß sein.

  35. Das Wasser sollte am besten 94° haben. Ich brühe meinen Kaffe auch mit der Hand. Zu Beginn, weil in der ersten eigenen Wohnung für mich alleine eine Kaffeemaschine zu viel gewesen wäre – inzwischen weil es so viel besser schmeckt :o)
    Tolles Gewinnspiel!

  36. der Porzellanfilter ist toll <3 Ich würde gern wieder einmal per Hand meinen Kaffee filtern – ein sehr schöner Trend! 94 Grad werden empfohlen.
    Einen schönen 4. Advent und eine tolle Weihnachtszeit! Marina

  37. Super Gewinnspiel was will man mehr wenn man Kaffee liebt 🙂
    Das Wasser sollte laut Beitrag für einen ausgezeichneten Kaffee 94 Grad haben.

    LG, Mareike

  38. 94 Grad. Das Pfefferkuchenrezept ist so lecker. Ich liebe Pfefferkuchen. Allerdings habe ich bis jetzt nur die aus der Tüte gegessen, also die Pfeffernüsse. Das Rezept merk ich mir. Liebe Grüsse.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Cookies um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Mehr dazu | Akzeptieren