Bolognese Nudelsalat Rezept – der Klassiker als Salat

2 comments

Nudelsalat Rezepte kann man einfach nicht genug haben. Finde ich! Und dabei darf es auch mal ungewöhnlich sein. Ein Nudelsalat ohne Mayonnaise, mit viel Tomate und Hackfleisch ist eine tolle Abwechslung und meine Familie liebt es ganz besonders, dass er kalt sensationell schmeckt, aber auch aufgewärmt werden kann. Wer aromatische Salate und Tomaten liebt, der ist bei diesem Nudelsalat genau richtig!

Ich verwende nur Hackfleisch vom Rind. Brate es sofort nach dem Kauf wie im Rezept beschrieben an. So kann es, gut abgedeckt, dann auch mal über Nacht im Kühlschrank liegen. Bei der Zubereitung kann man unglaublich kreativ sein. Wie du diesen perfekten Nudelsalat noch abwandeln kannst, verrate ich, wie immer, nach dem Rezept. 

 

Bolognese Nudelsalat Rezept – toll zum Abendessen, zu Mittag oder zum Mitnehmen!

Du findest auf herzelieb noch mehr Salat Rezepte. Schau dir auch meinen Bratkartoffelsalat, meinen dänischen Nudelsalat der meinen Yum Yum Salat an!

Zutaten

  • 300 g Nudeln (Fussili)
  • 2 kleine Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Chilischote
  • 300 g Rinderhackfleisch
  • Pfeffer, Salz (siehe unten)
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 300 ml passierte Tomaten
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 Prisen Liebe
  • 1 – 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Oregano (siehe unten)
  • 1  Teelöffel Selleriesalz (siehe unten)
  • Salz zum Abschmecken
  • 2 Hände voll Kirschtomaten
  • Basilikum

Zubereitung

  1. Zunächst die Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Wasser kochen. Das Wasser gut salzen.
  2. Anschließend abgießen, kurz kalt abspülen und vollständig abkühlen lassen.
  3. Dann die Karotten waschen, dünn schälen und in Stifte oder dünne Scheiben schneiden.
  4. Anschließend die Chilischote waschen, putzen und fein hacken.
  5. Danach die Zwiebel abziehen und klein würfeln.
  6. Jetzt in einer Pfanne etwas Öl erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten. Ich benutze dafür einen Hackfleisch-Pfannenwender (siehe unten).
  7. Sobald das Fleisch krümelig ist, die Zwiebelwürfel und die Karottenstifte dazu geben. 
  8. Kurz vor Ende der Garzeit das Tomatenmark dazu geben und kurz mit anrösten. 
  9. Mit Pfeffer und Salz würzen und dann abkühlen lassen.
  10. Die Kirschtomaten halbieren oder vierteln.
  11. Nun die passierten Tomaten in eine Schüssel gießen und den Zucker, das Olivenöl, einen Spritzer Zitrone, den Oregano und das Selleriesalz unterrühren.
  12. Dann die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  13. Die kalten Nudeln und das abgekühlte Hackfleisch mit dem Dressing vermischen.
  14. Die Kirschtomaten dazu gegen und das Basilikum darauf geben. 

Ich stelle den Salat für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank. Dann rühre ich ihn nochmal durch und gebe bei Bedarf noch etwas Dressing dazu!

Tipps

  • Du kannst für dieses Rezept auch veganes Hack verwenden. Schön krümelig anbraten!
  • Ich röste auch noch etwas Knoblauch zusammen mit dem Hackfleisch an.
  • In meinen Salat kommt auch immer noch ein wenig Thymian und Rosmarin . Außerdem liebe ich auch Bergbohnenkraut (Geheimtipp!) dazu.
  • Ich verwende am liebsten Sellerieknollenpulver statt des Salzes. 
  • Du kannst auch noch Mais oder Paprika mit an den Salat geben.

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Das habe ich bei diesem Rezept für den Bolognese Salat verwendet: 

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht! 

Und keine Angst, der Salat ist auch am nächsten Tag noch „hübsch“ – da die Zutaten kalt zusammen gemischt werden und Öl im Dressing ist, saugen sich die Nudeln nicht mehr voll als bei einem Nudelsalat mit Mayonnaise oder jedem anderen Dressing. Lass dir diesen außergewöhnlichen Nudelsalat gut schmecken. Ich bin sehr gespannt darauf, wie er dir gefällt – lass mich es doch wissen! Ich freu mich riesig über einen Kommentar unter diesem Beitrag!

Guten Appetit und alles Liebe,
miho

 

Abonniere den kostenlosen Newsletter! Zweimal pro Woche Rezepte ins Postfach!

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht! 

2 Comments

  1. Bolognese-Nudelsalat?! – Ich bin immer wieder begeistert, welche kreativen Ideen Du hast und umsetzst. Kompliment!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)