Gekochtes Weißbrot – Rezept für leckere, kleine Brote

2 comments

Gekochtes Weißbrot klingt merkwürdig? Bagels, die leckeren kleinen Brötchen mit dem Loch in der Mitte, werden seit jeher gekocht, bevor sie dann gebacken werden. Das Ergebnis ist eine schöne elastische Kruste, die nicht stark krümelt. Das Brot geht nicht so stark auf, wie es ohne das Kochen der Fall wäre. Probiert es aus. Backt dieses Brot einmal mit und einmal ohne Kochen. Ihr werden den Unterschied gleich merken. 

Gekochtes Brot Rezept von herzelieb

Der Vorteil an dieser Methode ist, dass man ein eher kompaktes Brot backen kann. Ich bin der größte Fan von Stullen auf Partys und Feiern! Belegte Brote finde ich göttlich! Ich mag es nur nicht, wenn das Brot unter dem Belag zu fluffig ist. Ich weiß, das ist pure Geschmackssache, aber so bin ich halt. Weißbrotstullen werden schnell lasch, wenn die die Krume zu locker ist und genau für solche Zwecke backe ich dieses Brot. Es duftet herrlich, ist weich und doch eher kompakt. Ideal für Smørrebrød, das ja eigentlich eher mit Schwarzbrot gemacht wird. Gekochtes Weißbrot ist meine erste Wahl, wenn ich ein Brot zum Belegen brauche. 

Buch herzelieb&hyggelig

Gekochtes Weißbrot Rezept

Du findest auf herzelieb noch mehr Brot Rezepte. Schau dir auch das magische Baguette, das Zwiebelbaguette oder das dänische Franskbrød an.

Gekochtes Brot von herzelieb - einfaches RezeptZutaten für gekochtes Weißbrot

  • 400 ml lauwarme Milch
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 10 g Trockenhefe
  • 600 g Mehl
  • 13 g Salz
  • 40 g Butter
  • 1 Prise Liebe
  • 2 Liter Wasser
  • 1 Teelöffel Natron
  • 1 Teelöffel Salz

Zubereitung

  1. Zunächst alle Zutaten abwiegen, abmessen und bereit stellen.
  2. Die Milch in eine Rührschüssel einer Küchenmaschine gießen und den Zucker einrühren. 
  3. Die Trockenhefe und 5 Esslöffel Mehl unterrühren und die Schüssel für 5 Minuten zur Seite stellen.
  4. Das restliche Mehl mit dem Salz vermischen und in die Schüssel schütten.
  5. Alle Zutaten mit dem Knethacken zunächst 3 Minuten auf niedriger Stufe vermischen.
  6. Die Maschine kurz ausschalten, die Butter in kleinen Stücken auf dem Teig verteilen und dann 7 Minuten auf mittlerer Stufe weiter kneten.
  7. Die Schüssel abdecken und den Teig etwa 40 Minuten gehen lassen. 
  8. Die Teigkugel auf eine Arbeitsfläche legen und mehrfach dehnen und falten. 
  9. Anschließend den Teig weiter 20 Minuten gehen lassen. 
  10. In einem großen Topf zwei Liter Wasser zum Kochen bringen und einen Teelöffel das Natron und das Salz dazu geben.
  11. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  12. Nun den Teig in sechs Stücke teilen und jedes Teil zu einem länglichen Brotlaib formen. 
  13. Jeweils 2 Teiglinge für 2 Minuten in das kochende Wasser legen und hin und herbewegen.
  14. Nach dem Kochen die Brotlaibe auf ein mit einer Backmatte oder Backpapier belegtes Blech legen.
  15. Alle 6 Brotlaibe an der Oberfläche mehrfach schräg einschneiden und bei Bedarf mit Mohn oder Sesam bestreuen.
  16. Das Backblech in den Ofen schieben und die Brote in 25 bis 30 Minuten fertig backen.

Das Brot ist fertig gebacken, wenn es eine Kerntemperatur von 96 -98 Grad hat. Ich lege das gekochte Weißbrot auf ein Backgitter, damit es vollständig auskühlen kann. 

Gekochtes Brot im Voraus für Partys backen

Dieses Brot kannst du halbgebacken einfrieren und später fertig backen. Nimm es nach 17 – 18 Minuten aus dem Ofen bei einer Kerntemperatur von 88 – 90 Grad. Entweder frierst du es noch warm sofort ein oder du lässt es vollständig abkühlen und legst es dann in einen Gefrierbeutel. Bei Zimmertemperatur hält sich das Brot 1 – 2 Tage, im Kühlschrank 3 – 4 Tage. Im Froster sollte es höchstens 4 Wochen liegen!

Eingefrorenes Brot in der Tüte auftauen lassen, die anderen Brote ebenfalls Zimmertemperatur annehmen lassen. Dann den Backofen auf 210 Grad aufheizen und das gekochte Weißbrot etwa 4 – 6 Minuten im Ofen lassen. Dann sollte die Kerntemperatur von 96 – 98 Grad erreicht sein. 

Tipp
  • Für gekochtes Weißbrot könnte ich auch 35 g frische Hefe verwenden.
  • Ich verwende gerne weißen Mohn für diese Brote, Sesam ist auch toll.
  • Wenn man die Teiglinge mit groben Salz und Kümmel bestreut vor dem Backen wirds  nochmal so lecker!
  • Der Teig muss tatsächlich so lange geknetet werden, bis er sich vom Boden löst!

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Das habe ich bei diesem gekochtes Weißbrot Rezept verwendet: 

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Gekochtes Brot Rezept von herzelieb

Lasst euch diese Brote gut schmecken. Natürlich könnt ihr sie ach der Länge nach aufschneiden, belegen und überbacken. Croques sind mit diesem Brot wirklich gar kein Problem. Gekochtes Brot ist für viele Gelegenheiten gut. Viel Spaß mit dem Rezept!

Guten Appetit und alles Liebe,
miho

Abonniere den kostenlosen Newsletter

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

2 Comments

  1. Ein tolles Rezept. Ausprobiert und wir waren begeistert.
    Danke dafür
    Liebe Grüße
    Marianne

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)