Jahrmarkt Champignons mit Knoblauchsoße – Rezept für Heißhungrige

0 comments

Jahrmarkt Champignons mit Knoblauchsoße sind für mich ein Sehnsuchtsessen. Diese Leckerei bekommt man häufig auf dem Jahrmarkt, dem Rummel, der Kirmes, dem Weihnachtsmarkt und auf Volksfesten jeder Art. Ich gestehe, ich liebe diese Pilze mit dem cremigen Toppging das ganze Jahr. Schnell gemacht zum Abendbrot oder als Snack! Sogar als Beilage zum Grillen kommen die Jahrmarkt Champignons bei uns auf den Tisch und ganz nebenbei schmeckt die Knoblauchsoße auch großartig zu Fleisch und anderem Gemüse. 

Jahrmarkt Champignons mit Knoblauchsoße Rezept von herzelieb

Das Hauptrezept ist ein Rezept für Jahrmarkt Champignons, wie ich es vor Jahren mal von einem Schausteller bekommen habe. Einfach Zutaten, schnell gemacht und trotzdem unglaublich lecker. Auf den Märkten beschäftigt man sich in der Regel nicht viel mit Rezepten und trotzdem schmeckt es immer ganz fantastisch. Etwas weiter unten – in den Tipps – gibt es Anregungenfür eine „feinere“ Variante. Aber ehrlich gesagt halte ich mich fast immer an das Grundrezept, denn wenn der Heißhunger da ist, dann müssen gebratene Champignons mit Knoblauchsoße schnell fertig sein. Ich könnte mich in dieses Gericht reinlegen!

Buch herzelieb&hyggelig

Jahrmarkt Champignons mit Knoblauchsoße – Lieblingsrezept

Du findest auf herzelieb noch mehr Snacks! Schau dir doch auch mal das Rezept für die herzhaften Arme Ritter, die mediterran gefüllte Germknödel oder die Knoblauchcreme an!

Gebratene Champignons mit Knoblauchsoße  Jahrmarkt Champignons von herzeliebZutaten

  • 250 g griechischer Joghurt (10%)
  • 125 g Mayonnaise
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • evtl. Schnittlauch
  • 1 Prise Liebe
  • 1 kg Champignons
  • 2 Esslöffel Öl (siehe unten)
  • 2 große Zwiebeln
  • 60 ml Wasser
  • 2 Teelöffel Paprika edelsüß (siehe unten)
  • Salz und Pfeffer
  • evtl. etwas Majoran oder Schnittlauch

Zubereitung

  1. Zunächst alle Zutaten für die Jahrmarkt Chamignons abwiegen, abmessen und bereit stellen.
  2. Die Knoblauchzehen und die Zwiebeln schälen.
  3. Die Zwiebeln in Würfel schneiden und den Knoblauch fein schneiden oder zerdrücken. Ich benutze dafür eine Knoblauchwippe (siehe unten).
  4. Die Bio-Zitrone lauwarm abwaschen etwas Schale abreiben und die Frucht halbieren
  5. Dann die Champignons kontrollieren, schlechte Stellen wegschneiden und Schmutz abbürsten.
  6. Die Zwiebeln und die Champignons zur Seite stellen, den Knoblauch in eine Schüssel geben.
  7. Joghurt, Mayonnaise, einen Spritzer Zitrone, etwas Zitronenabrieb, den Zucker, Salz und ein wenig Pfeffer mit dem Knoblauch verrühren.
  8. Anschließend den Schnittlauch unterrühren, abschmecken und die Schüssel mit der Knoblauchsoße in den Kühlschrank stellen.

Die Champigons braten

  1. Die Champignons in eine Pfanne ohne Fett geben und rösten, damit sie en wenig trockener werden.
  2. Dann das Öl und die Zwiebeln zugeben und so braten, dass beides goldbraun wird.
  3. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. 60 ml Wasser dazu gießen, das Paprikapulver dazu geben und umrühren.
  5. Dann bei niedriger Hitze weiterköcheln, bis das Wasser verdampft ist.

Nun die Jahrmarkt Champignons in einer Schale anrichten, die Knoblauchsoße darüber gießen und genießen. Wer mag, isst eine Scheibe Brot oder Baguette dazu – ich esse allerdings lieber mehr Champignons und Soße. 

Tipps
  • Statt der Zitrone und dem Zucker verwende ich gerne 1 – 2 Teelöffel von meinem selbstgemachten Gastrik.
  • Thymian, Oregano, Rosmarin, Schnittlauch und Petersilie sind Kräuter, die hervorragend zu den Jahrmarkt Champignons passen.
  • Statt Öl könnt ihr auch Butterschmalz verwenden.
  • Statt des Zuckers könnt ihr auch Erithryt verwenden. Die Soße für die Jahrmarkt Champignons braucht aber etwas Süße!
  • Etwas feiner wird die Soße mit 125 g Joghurt, 200 g Schmand und 100 g Mayonnaise. Statt der 300 g Joghurt und der 125 g Mayonnaise.
  • Ich verwende gerne auch geräucherten Paprika (Paprika de la vera) (siehe unten) – ein halber Teelöffel reicht, für den Rest normalen Paprika nehmen!

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Das habe ich bei diesem Jahrmarkt Champignons Rezept verwendet: 

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Jahrmarkt Champignons wie vom Weihnachtsmarkt oder  Rummel mit Knoblauchsoße von herzelieb

Wer für sein Gericht noch Paprika verwenden möchte, sollte ihn erst dazu geben, wenn das Wasser dazu gegossen wird. Paprikapulver bitte nicht mitbraten, denn er wird leicht bitter. Das würde den Genuss der Jahrmarkt Champignons verderben und das kann man wirklich vermeiden!

Guten Appetit und alles Liebe,
miho

Abonniere den kostenlosen Newsletter

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)