Dicke Käsewaffeln Rezept – herrlich saftig und lecker!

6 comments

Dicke Käsewaffeln essen wir statt Brot am Abend, bestrichen mit selbstgemachter dänischer Remoulade und belegt mit Tomaten, Gurken oder auch Schinken. Wer Käse mag, der wird dieses Käsewaffeln Rezept mit Quark lieben. Sie sind herrlich saftig und doch knusprig. Für Käsefans genau das Richtige. Und auch die kleinen Brotmuffel bekommt man so dazu, eine Stulle zu essen. Ein Belag ist zwar möglich, aber nicht nötig – denn der Käse steckt schon drin!

 

Käsewaffeln Rezept von herzelieb - goldbraun und lecker

Verwendet für dieses Käsewaffeln Rezept bitte keinen jungen Käse, schon gar keinen jungen Gouda. Bei jungem Käse sind die Eiweißketten noch so perfekt in Takt, dass er beim Überbacken oder erhitzen noch Fäden zieht. Das ist bei Aufläufen kein Problem, aber ihr wollt die Waffeln ja im Waffeleisen backen. Backt ihr die Waffeln mit jungem Käse, verspreche ich euch, dass ihr das Waffeleisen nur mit  erheblichen Zeitaufwand wieder sauber bekommt. Alter Gouda ist hingegen kein Problem. Welche Käsesorten ihr noch verwenden könnt und wie man das Rezept abwandeln kann, verrate ich nach dem Rezept in den Tipps. Aber jetzt einmal das Rezept komplett durchlesen und dann durchstarten:

Buch herzelieb&hyggelig

Dicke Käsewaffeln Rezept – ergibt 4 Waffeln

Du findest auf herzelieb noch mehr Snack Rezepte! Schau dir auch die Knusperecken, die Blumenkohl Nuggets oder die Spaghetti Pizza an..

Käsewaffeln mit Salat von herzelieb. Käsewaffeln RezeptZutaten für die Käsewaffeln mit Quark

  • 100 g Emmentaler (siehe unten)
  • 125 g weiche Butter
  • 1 Prise Liebe
  • 4 Eier 
  • 200 g Quark
  • 175 g Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver (siehe unten)
  • 50 ml Milch
  • 2 Teelöffel Oregano
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Zunächst alle Zutaten abwiegen, abmessen und bereit stellen.
  2. Den Käse auf einer Reibe fein raspeln. Ich benutze dafür die feine Seite von einer Vierkantreibe (siehe unten)
  3. Nun die weiche Butter mit den Eiern und dem Quark verrühren.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Oregano und dem Käse mischen und unter die anderen Zutaten heben.
  5. Dann die Milch unterrühren und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Der Teig soll zähflüssig vom Löffel tropfen.
  7. Jetzt das Waffeleisen erhitzen, mit Butter ausstreichen und den Teig für die Käsewaffeln hinein geben. 
  8. Die Waffeln sind fertig, wenn sie goldbraun sind. Bei mir dauert das etwa 5 Minuten.

Ich benutze ein Waffeleisen (siehe unten) für belgische Waffeln. Sicherlich ist es auch möglich, diese Käsewaffeln in einem normalen Waffeleisen zu backen. Sie schmecken kalt und warm.

Tipps für die Käsewaffeln

  • Für diese Waffeln verwende ich Hartkäse wie Parmesan, Emmentaler, Gruyère, Cheddar, Appenzeller oder Bergkäse.
  • Die Käsewaffeln schmecken kalt und warm. 
  • Ich backe die Waffeln gern auf meinem dänischen Flachtoaster (siehe unten) auf. 
  • Wer mag, kann auch kleine Schinkelwürfel mit in den Teig für die Käsewaffeln geben.
  • Statt des Zuckers könnt ihr auch Erythrit (siehe unten)verwenden. 
  • Ihr könnt die Käsewaffeln einfrieren – bitte vollständig abgekühlt und nicht länger als 3 Monate im Froster lassen.
  • Gut verpackt und im Kühlschrank halten die Waffeln etwa 3-4 Tage. Ich friere sie aber ein und taue sie auf dem Toaster auf.
  • Experimentier auch gern mit anderen Kräuter wie Schnittlauch, Rosmarin oder Thymian – das schmeckt wunderbar.
  • Vielleicht testet ihr das Rezept auch mal mit einem Teelöffel Paprika oder Paprika de la Vera (siehe unten) im Teig.

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Das habe ich bei diesem Käsewaffeln Rezept verwendet: 

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Käsewaffeln selber backen - mit Tomaten- und Gurkenwürfeln belegt und Oregano

Herzhafte Waffeln sind wirklich eine tolle Abwechslung zu Brot. Kinder mögen sie häufig sogar lieber als eine ganz normale Stulle und sie machen sich prima in der Brotdose. Wir nehmen sie auch als Proviant oder zum Picknick mit, weil sie uns auch kalt schmecken. Ich finde es klasse, dass die Käsewaffeln ein paar Tage halten, so kann man sie auch für Feiern, Partys oder das Grillen schon im Voraus zubereiten. 

Guten Appetit und alles Liebe,
miho

Abonniere den kostenlosen Newsletter

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

6 Comments

  1. Das ist das beste Käsewaffeln Rezept überhaupt! Schon 3 mal gemacht

    • Lieber Michael,

      das ist ja toll! Ob es generell das beste Käsewaffeln Rezept ist, kann ich nicht sagen. Für mich ist und dich ist es das wohl.

      Ich danke dir sehr für das Lob!

      Alles Liebe,
      miho

  2. Vielen lieben Dank für das tolle Rezept. Im Herz-Waffeleisen werden es je nach Größe 7-8 Waffeln. Im Sommer als Beilage zum knackig frischen Salat total lecker.
    Viele Grüße,
    Meike

    • Liebe Meike,
      das ist ja wunderbar – toll, dass du es in einem Herz-Waffeleisen probiert hast. Lasst sie euch schmecken.

      Ich freu mich übrigens sehr über das Lob zu meinem Käsewaffeln Rezept – ich danke Dir!

      Alles Liebe,
      miho

  3. Hallo,
    kann ich das Rezept irgendwie ausdrucken?
    Ich finde keinen Button. :(
    Herzliche Grüße und vielen Dank, dass Du diese Seite „betreibst“.
    Ich bin immer wieder gerne hier.
    Carolin

    • Hallo Carolin,

      nein, es gibt auf herzelieb keine Möglichkeit die Rezepte auszudrucken. Das gab es mal vor ein paar Jahren. Dann kam eine Dame auf die Idee meine Rezepte auszudrucken, zu binden und für viel Geld zu verkaufen. Seit dem gibt es keinen Button mehr dafür.

      Liebe Grüße,
      miho

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)