Sandwichbrot Rezept – Toastbrot einfach, lecker und saftig

0 comments

Sandwichbrot muss bei uns immer im Haus sein. Auch, wenn es nicht jeden Tag gegessen wird, muss es immer da sein – da ist meine Familie sehr pingelig. Nun könnte man natürlich welches im Supermarkt kaufen und einfrieren. Viel besser besser und vorallem ohne Zusatzstoffe schmeckt ein Sandwichbrot allerdings, wenn es selbst gebacken ist. Mit wenig Hefe und langer Gehzeit wird es sensationell lecker!

Sandwichbrot Rezept

Frisches Brot aus der Bäckerei enthält keine Konservierungsstoffe. Bei Brot, was abgepackt im Supermarkt verkauft wird, ist das anders. Aber warum kaufen, wenn ein Sandwichbrot so schnell und einfach selbst gebacken werden kann. Dieses Brot ist herrlich fluffig – die Arbeit und der Zeitaufwand von knapp 28 Stunden (davon 24 Stunden Gehzeit für den Vorteig) lohnt sich. Und nun geht es los – das Rezept und die Tipps einmal komplett durchlesen und ran an die Rührschüssel:

Buch herzelieb&hyggelig

Sandwichbrot Rezept

Du findest auf herzelieb noch mehr Brot Rezepte! Schau dir auch das Zucchinibrot an, das dänische Franskbrød oder das das Dinkelbrot in 90 Minuten an.

Selbstgebackenes Sandwichbrot Rezept von herzeliebZutaten 

  • 100 g Weizenmehl Typ 550
  • 100 ml Wasser
  • 2 g Frischhefe
  • 1 Prise Liebe
  • 5 Gramm frische Hefe
  • 10 g Zucker
  • 330 ml Milch
  • 400 g Weizenmehl Typ 550
  • 10 g Salz
  • 25 g Butter

Zubereitung

Vorteig zubereiten (24 Stunden Gehzeit im Kühlschrank!

  1. Zunächst die Hefe im Wasser auflösen
  2. Dann 100 Gramm Mehl einrühren und 1,5 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen.
  3. Anschließend den Vorteig für rund 22 Stunden gut abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Ich verwende dafür ein hohes Gefäß (siehe unten). Man sagt nämlich, dass der Teig später stabiler wird und sich besser entwickelt, wenn der Poolish sich in die Höhe entwickelt.

für den Hauptteig

  • Zuerst die 5 Gramm Hefe und den Zucker in der Milch auflösen.
  • Dann das Mehl mit dem Salz mischen und zusammen mit dem Vorteig in die Teigschüssel geben. Ich benutze dafür meinen dänischen Schneebesen (siehe unten).
  • Alle Zutaten zunächst 3 Minuten auf niedriger Stufe in der Küchenmaschine verkneten. 
  • Danach die Butter in Flöckchen dazu geben und weitere 7 Minuten bei mittlerer Stufe kneten. 
  • Den fertigen, glatten Hefeteig 1,5 Stunden gehen lassen. Alle 30 Minuten dehnen und falten (YouTube-Link))!
  • Zum Schluss noch einmal gründlich durchkneten, damit alle großen Luftblasen aus dem Teig entweichen.
  • Nun den Teig 10 Minuten stehen lassen, damit er sich entspannt. 
  • Den Teig in die Form eines langen Rechteckes drücken und dann aufrollen, so dass ein länglicher Zylinder entsteht.
  • Eine Form mit der Länge von 25 Zentimeter mit Butter ausstreichen. 
  • Die Teigrolle in 3 gleich große Stücke schneiden.
  • Dann die Teigstücke um 90 Grad drehen und in die Form legen (die Schnittfläche liegt an der Längsseite der Form).
  • Jetzt den Teig noch einmal 1,5 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen.
  • Den Backofen auf 240 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Edelstahlschüssel auf dem Boden in den Ofen stellen.
  • Die Backform auf ein Blech stellen und dieses in den Ofen schieben.
  • Sofort etwa 75 ml Wasser in die Edelstahlschüssel am Boden des Backofens gießen.
  • Nach 10 Minuten die Ofentür weit aufmachen, den Dampf entweichen lassen und die Schüssel herausnehmen.
  • Die Ofentemperatur af 180 Grad Ober-/Unterhitze reduzieren und 20 Minuten backen.
  • Dann das Brot aus der Form nehmen und ohne Form weitere 15 – 20 Minuten backen. 

Das Sandwichbrot ist fertig bei einer Kerntemperatur von etwa 94 Grad. Ich lass das Brot in einem Geschirrtuch eingewickelt abkühlen, damit die Kruste schön weich wird. 

Tipps für das Sandwichbrot

  • Ein Brot, dass beim Toasten bräunen soll, braucht Zucker und Fett. Deswegen bitte nicht weglassen oder ersetzen.
  • Ich friere das Sandwichbrot, in Scheiben geschnitten, ein. So könnt ihr es direkt aus dem Froster toasten. Ich benutze dafür einen Flachtoaster (siehe unten).
  • Ihr könnt dieses Sandwichbrot auch mit Dinkelmehl Typ 630 backen. Bitte nur ein 1/3 der Zeit kneten. 
  • Dieses Brot kann natürlich auch mit Trockenhefe gebacken werden. Für den Vorteig braucht ihr 0,66, für den Hauptteig 1,66 Gramm.
  • Ich toaste es gerne auf meinem dänischen Flachtoaster (siehe unten) auf – mit einer Scheibe Käse obendrauf.

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Das habe ich bei diesem Sandwich Brot Rezept verwendet: 

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Sandwichbrot von herzelieb in Scheiben geschnitten

Ich empfehle immer dieses Rezept einmal in der einfachen Variante zu backen. Also eine Rezeptmenge. Ich selbst backe die doppelte Menge und ich friere das Sandwichbrot in Scheiben geschnitten ein. Es lässt sich auch gefroren auftoasten. Viel Spaß beim Backen!

Guten Appetit und alles Liebe,
miho

Abonniere den kostenlosen Newsletter

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)