Kartoffelhörnchen Rezept – Potatis Gifflar med fyllning

4 comments

Das Rezept für diese süßen, soften Kartoffelhörnchen ohne Hefe stammt ursprünglich aus Schweden! Den typischen Geschmack erhält das Gebäck durch das Gewürz Kardamom im Teig, dass in Skandinavien sehr viel verwendet wird. Bei der Füllung kannst du gerne kreativ sein (siehe Tipps)! Ich habe in meinem Rezept Erdbeermarmelade verwendet.

Ich liebe dieses Gebäck, auch wenn es für viele etwas gewöhnungsbedürftig ist, mit Kartoffeln zu backen. Du darfst sie dir nicht wie ein Brötchen vorstellen, aber ich würde sie auch nicht als Keks bezeichnen. Auch, wenn das vielleicht merkwürdig klingt, solltest du sie unbedingt einmal nachbacken. Niemand wird vermuten, dass Kartoffeln im Teig stecken, aber jeder wird verwundert sein, dass sie so saftig sind. Lass dich überraschen und probier es aus!

Kartoffelhörnchen Rezept

Du findest auf herzelieb noch mehr Kuchen Rezepte. Schau dir auf jeden Fall einmal meine Zimthörnchen, die Mandelhörnchen oder die Buttermilchörnchen mit Griesfüllung an!

Zutaten

  • 250 g Kartoffeln (mehligkochend)
  • 200 g Weizenmehl (Typ 550)
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver (siehe unten)
  • 2 Teelöffel Vanillezucker (siehe unten)
  • 2 Prisen Liebe
  • 1 Prise Salz
  • 1 – 2 Teelöffel Kardamom
  • 50 g Zucker
  • 50 g Butter
  • Marmelade
  • 1 Eigelb

Zubereitung der Kartoffelhörnchen

  1. Zunächst die Kartoffeln 20 Minuten mit Schale kochen, dann abgießen und abkühlen lassen.
  2. Die abgekühlten Pellkartoffeln pellen und reiben (siehe unten).
  3. Das Mehl mit der Speisestärke, dem Backpulver, dem Vanillezucker, dem Salz, dem Kardamom und dem Zucker vermischen.
  4. Die gemischten, trockenen Zutaten auf die Kartoffel streuen.
  5. Die Butter in kleine Stücke schneiden und dazu geben.
  6. Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten. Ich mache das mit einem Teigkneter.
  7. Den Kartoffelteig zu einer Kugel formen und in einen Gefrierbeutel legen. Etwa 30 Minuten kühlen.

Formen und Backen

  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit einer Backmatte oder Backpapier belegen.
  2. Nun den Teig auf einer gemehlten Arbeitsfläche zu einem langen Rechteck ausrollen.
  3. Jedes Dreieck mit Marmelade bestreichen und vorsichtig von der breiten Seite an aufrollen!
  4. Alle Hörnchen auf das Backblech legen.
  5. Das Eigelb mit einer Gabel verquirlen und eventuell noch einen Schuss Milch unterrühren.
  6. Alle Kartoffelhörnchen mit der Eigelbmischung bestreichen.
  7. Sobald das Gebäck goldgelb ist, ist es fertig.

Ich lasse die Hörnchen auf einem Backgitter auskühlen. Anschließend packe ich sie in hübsche Dosen (siehe unten).

Tipps für die Kartoffelhörnchen

  • Ich verwende seit längerer Zeit nur noch Weinsteinpackpulver (siehe unten) !
  • Wenn du eine Kartoffelpresse (siehe unten) hast, geht es alles noch viel schneller!
  • Die Hörnchen sind etwa ein paar Tage haltbar. Solange überstehen sie bei uns aber nicht!
  • Ich wärme die Kartoffelhörnchen gern auf unserem dänischen Toaster am Tisch auf, wenn wir sie essen wollen.
  • Du kannst das Gebäck einfrieren. Vor dem Servieren auf jeden Fall nochmal kurz aufbacken!
  • Meine Dreiecke sind meistens 14 cm breit und 14 cm hoch – für die Spitze markiere ich dann ein Punkt bei 7 Zentimeter. Dann schneide ich von unten schräg hoch.
  • Zum Schneiden der Dreiecke benutze ich einen Pizzaschneider (siehe unten) .
  • Ich fülle diese Kartoffelhörnchen gerne mit einer Remonce, mit Marzipan oder mit Nuss-Nougat-Creme und mit jeder Art von Marmelade.

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Das habe ich bei diesem Rezept für die Kartoffelhörnchen verwendet: 

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht! 

Ich koche seit vielen Jahren am Sonntag einen Topf mit Pellkartoffeln, die ich dann im Kühlschrank aufbewahre. So kann ich schnell leckere Sachen damit zaubern. Kartoffelrezepte findest du auch auf herzelieb zuhauf. Ob du daraus einen Kartoffelsalat zauberst, leckere Brötchen backst oder dazu ein Dip zauberst, kannst du dann ganz spontan entscheiden.

Guten Appetit und alles Liebe,
miho

 

Abonniere den kostenlosen Newsletter! Zweimal pro Woche Rezepte ins Postfach!

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht! 

4 Comments

  1. Super lecker, habs heute ausprobiert :)
    freue mich auf weitere REZEPTE

  2. Hallo Michaela, die Hörnchen sind super lecker. Habe sie in der herzhaften Variante Versucht. Ohne Zucker und mit Muskatnuss und etwas Pfeffer abgeschmeckt. Dann teils teils mit Mohn und Käse bestreut. Kam sehr gut an. Viele Grüße Steffi

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)