Lebkuchen Gugelhupf Rezept – ein Kuchen, der herrlich saftig ist.

0 comments

Der äußerste Norden ist nicht unbedingt eine Lebkuchen-Hochburg und ich finde, man kann auch keine besonders tollen Lebkuchen hier kaufen. Diesen Lebkuchen Gugelhupf reißt mir meine Familie aus den Händen, wenn er fertig gebacken ist. Ich gestehe allerdings, dass auch ich ganz verliebt in diesen Kuchen bin! Er ist schön saftig, herrlich würzig, hat einen tollen Biss durch die Früchte und Nüsse im Teig und ist etwas ganz Besonderes!

Lebkuchen Gugelhupf mit Gewürzen, Orange, Aprikosen, Schokolade und Nüssen

Dieser leckere Gugelhupf bleibt einige Tage saftig, wenn man ihn gut abgedeckt aufbewahrt. Trotzdem friere ich die Hälfte des Kuchens gern ein, denn mehr als ein Stück kann ich, so gern ich auch würde, nicht verdrücken. Heißgeliebt, superlecker und ganz schön mächtig ist eine tolle Kombination. Probiert das Rezept aus, es könnte euch gefallen!

Buch herzelieb&hyggelig

Lebkuchen Gugelhupf Rezept

Du findest auf herzelieb noch mehr Kuchen Rezepte. Schau dir doch auch mal meinen Spekulatius Gugelhupf, die Milchbrötchen Lebkuchen oder  die schwedischen Pepparkakor an!

Lebkuchen Gugelhupf für Weihnachten gebacken mit Schokolade überzogenZutaten

  • 160 g Haselnusskerne
  • 50 – 70 g Soft-Aprikosen
  • 1 Bio Orange
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 250 g Mehl
  • 10 g Weinstein-Backpulver (siehe unten)
  • 10 – 12 g Lebkuchengewürz
  • 4 g Salz
  • 40 g Kakao (stark entölt)
  • 1 Prise Liebe
  • 230 g weiche Butter
  • 140 g brauner Zucker
  • 5 Eier
  • 2 Esslöffel Honig
  • 40 g Rübensirup
  • 1 – 2 Esslöffel Rum 
  • 100 ml Orangensaft
  • 40 ml Milch
  • 200 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 10 g Kokosfett

Zubereitung

  1. Zunächst alle Zutaten für den Lebkuchen Gugelhupf abwiegen, abmessen und bereit stellen.
  2. Anschließend die Haselnusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Temperatur etwa 5 – 8 Minuten anrösten.
  3. Die gerösteten Nusskerne auf ein Stück Backpapier geben und ausbreiten, damit sie abkühlen können.
  4. Nun die Soft-Aprikosen sehr fein würfeln.
  5. Die Bio-Orange lauwarm abwaschen, abtrocknen und dann die Schale mit einer Reibe (siehe unten) fein abreiben.
  6. Danach die Marzipanrohmasse grob raspeln und bereit stellen.
  7. Eine Silikon-Gugelhupf-Form mit Trennspray (siehe unten) einsprühen und den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  8. Jetzt in einer Schüssel das Mehl mit dem Weinstein-Backpulver, dem Lebkuchengewürz, dem Salz, den gehackten Aprikosen, dem Kakao und den abgekühlten, gerösteten Haselnüssen mischen.Lebkuchen mit der perfekten Schokoladenglasur
  9. In der Rührschüssel der Küchenmaschine (siehe unten) die Butter und den Zucker etwa 5 – 8 Minuten aufschlagen. Der Zucker muss gut aufgelöst sein.
  10. Die Eier nacheinander dazu geben und jedes Mal vor der Zugabe eines Ei´s gründlich verrühren.
  11. Dann das geriebene Marzipan, den Orangenabrieb, den Rübensirup und den Honig hinzufügen und gut unterrühren. 
  12. Jetzt den Rum mit dem Orangensaft und der Milch vermischen.
  13. Abwechselnd die vermischten trockenen Zutaten und die Flüssigkeit in die Rührschüssel geben und bei niedriger Geschwindigkeit unterheben.
  14. Den Teig in die Silikonform füllen und diese auf einem Blech in die zweite Schiene von unten in den Ofen schieben.
  15. Die Backzeit beträgt 55 bis 65 Minuten. Der Lebkuchen Gugelhupf ist fertig, wenn die Temperatur 94 Grad beträgt – ich steche das Thermometer (siehe unten) nur etwa 1,5 Zentmeter tief in den Kuchen.
  16. Nach der Backzeit den Gugelhupf etwa 20 -30 Minuten in der Form abkühlen lassen.
  17. Anschließend auf ein Kuchengitter stürzen, damit er vollständig auskühlen kann.
  18. Die Silikonform gründlich auswaschen, denn sie wir noch für den Schokoüberzug gebraucht

Den Lebkuchen Gugelhupf mit Schokolade überziehen

  1. Zuerst die Kuvertüre hacken und 2/3 über einem Wasserbad in einem Schmelztopf (siehe unten) schmelzen.
  2. Dann die Schüssel vom Wasserbad nehmen, die restlichen 2/3 Kuvertüre und das Kokosfett einrühren.
  3. Die flüssige Schokolade in die Gugelhupfform gießen.
  4. Jetzt den ausgekühlten Lebkuchen Gugelhupf wieder in die Form setzen und für mindestens 4 Stunden an einen kühlen Ort stellen.

Die Kuvertüre wird durch den Gugelhupf in der Form hochgedrückt und der Kuchen so ganz gleichmäßig mit der Schokolade überzogen. Die perfekte Schokoglasur ist ganz einfach gemacht! 

Sobald die Schokglasur fest ist, den Lebkuchen Gugelhupf vorsichtig aus der Form lösen. 

Tipps

  • Den Backofen bitte leer vorheizen. Das Backblech wird erst mit der Form eingeschoben.
  • Die geschmolzene Schokolade nicht zu sehr rühren, damit nicht so viele Luftblasen entstehen.
  • Ich bewahre den Kuchen in einer luftdicht verschließbaren Dose auf und lege auch ein Stück Apfel mit hinein.
  • Ich friere die Marzipanmasse für eine Stunde ein, dann kann man sie besser rapseln.
  • Wer Orangeat mag, sollte die Aprikosen dagegen austauschen.
  • Der Lebkuchen Gugelhupf schmeckt auch lecker mit Amaretto statt Rum.
  • Ich nehme Zartbitterkuvertüre, aber Vollmilchkuvertüre funktioniert genauso gut.
  • Wer keine Milch verwenden möchte, ersetzt sie mit Orangensaft.
  • Den Orangensaft könnt ihr auch durch Apfelsaft oder trockenen Rotwein ersetzen.
  • Wenn ihr keinen Rübensirup für den Lebkuchen Gugelhupf habt, ersetzt ihn durch Zucker oder Honig.
  • Selbstverständlich kann man auch normales Backpulver verwenden. Ich mag Weinsteinbackpulver lieber.
  • Haselnüsse können durch andere Nüsse oder Mandeln ersetzt werden.

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Das habe ich bei diesem Lebkuchen Gugelhupf Rezept verwendet: 

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Der perfekte Lebkuchen Gugelhupf mit Haselnüssen, Orange, Aprikose und Schokolade

 

Lasst es euch gut schmecken und probiert ein bisschen herum. Bestimmt fällt euch die ein oder andere Abwandlung ein! Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir in einem Kommentar verratet, wir euer Rezept für den Lebkuchen Gugelhupf ausschaut.

Guten Appetit und alles Liebe,
miho

Abonniere den kostenlosen Newsletter

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)