Einfaches Rezept für ein Weizenbrot mit Kleie und Sonnenblumenkernen

Dieses Weizenbrot mit Kleie und Sonnenblumenkerne backe ich immer dann, wenn ich viele hungrige Leutchen am Tisch erwarte. Das Rezept hat nämlich gleich mehrere Vorteile! Es ist superschnell angerührt, denn eigentlich wird es nicht geknetet. Die Zutaten habe ich so gut wie immer im Haus. Und das Ergebnis ist ein richtig großes Brot, dass für viele Personen ausreichend ist.

Dieses Brot kann auch als Dinkelbrot gebacken werden, dazu wird das Weizenmehl mit Dinkelmehr Typ 630 ersetzt, aber um konsequent zu sein, sollte auch die Weizenkleie durch Dinkelkleie ersetzt werden!  Egal welches Mehl du verwendest, auf jeden Fall wird das Brot superlecker sein!

Weizenbrot Rezept – mit Kleie, Sonnenblumenkernen und Sesam einfach göttlich!

Du findest auf herzelieb noch mehr Brot Rezepte! Schau dir doch auch mal das superschnelle Baguette magique, das Eiweißbrot ohne Mehl oder das Dinkel-Toastbrot an!

Zutaten für das Weizenbrot mit Weizenkleie

  • 500 ml lauwarmes Wasser
  • 75 ml Milch
  • 25 g frische Hefe 
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Prise Liebe
  • 670 g Weizenmehl Typ 550
  • 30 g Weizenkleie
  • 1 Esslöffel Salz
  • 120 g Sonnenblumenkerne
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 25 ml Essig (5%)
  • 100 g Mehl
  • 60 g Sesam

Weizenbrot mit Kleie, Sonnenblumenkerne und Sesam – die Zubereitung

  1. Als erstes das lauwarme Wasser mit der Milch mischen und in eine große Rührschüssel geben.
  2. Dann Honig dazu geben, die Hefe in Flüssigkeit bröckeln und beides darin auflösen.
  3. Jetzt 200 g Mehl hinzufügen, umrühren und kurz stehen lassen.
  4. In der Zwischenzeit das restliche Mehl mit der Weizenkleie, dem Salz und den Sonnenblumenkernen mischen. Diese Mischung in die Schüssel schütten. 
  5. Das Rapsöl und den Essig darauf gießen und dann alle Zutaten mit einem Teigschaber mischen, so dass sich alle Zutaten verbunden haben.
  6. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und den Teig bei Zimmertemperatur etwa 2½ Stunden gehen lassen. (Längere Gehzeiten und Übernacht-Gare in den Tipps)
  7. Nach 2 Stunden der Gehzeit auf 250 Grad Ober/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  8. Mehl und Sesam vermischen und auf eine Arbeitsfläche streuen. 
  9. Den Teig mit einem Teigschaber oder einer Teigkarte aus der Schüssel darauf schütten.
  10. Den Weizenbrot-Teig in der Mehl-Sesam-Mischung drehen, so dass der Teig rundum damit eingehüllt ist.
  11. Dann den Teig länglich in Form drücken und leicht verdrehen. Anschließend sofort auf das Backblech legen und in den Ofen schieben. 
  12. Nach 5 Minuten Backzeit, die Temperatur auf 180 Grad reduzieren und das Weizenbrot dann in weiteren 45 Minuten fertig backen.

Ich nehme das Brot sofort aus dem Ofen und lasse es auf einem Backgitter auskühlen. Wenn das Weizenbrot  zum Abendbrot nicht aufgegessen wird, schneide ich den Rest in Scheiben, damit ich sie einfrieren kann.

Tipps für das Weizenbrot mit Kleie und Sonnenblumenkernen

  • Dieses Rezept ergibt ein riesiges Brot. Oft teile ich den Teig vor dem Wälzen in Mehl und backe lieber 2 kleinere Brote.
  • Wenn der Teig über Nacht im Kühlschrank gehen soll, reduziere ich die Hefemenge um die Hälfte auf 12 bis 13 Gramm.
  • Soll der Teig bei Zimmertemperatur 8 Stunden gehen, dann reduziere ich die Hefemenge auf 6 bis 8 Gramm.
  • Statt der Sonnenblumenkerne verwende ich auch gerne Kürbiskerne.
  • Wer keine Milch verwenden möchte, ersetzt sie einfach durch Wasser.
  • Statt des Sesams verwende ich oft weißen Mohn.

Ich bin sehr neugierig, wie dir dieses Brot gelungen ist. Wenn du große Lust hast, dann kannst du den Teig für das Weizenbrot mit Weizenkleie uch 10 Minuten in der Küchenmaschine kneten. Dabei bildet sich das Gluten gut aus und der Teig ist ein wenig leichter zu bearbeiten. Probiere aus und lass es dir schmecken!

Alles Liebe,
miho

Abonniere den kostenlosen Newsletter! Zweimal pro Woche Rezepte ins Postfach!

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht! 

Last updated by at .

Veröffentlicht von Michaela Lühr

Seit Februar 2013 schreibe ich meinen Foodblog herzelieb. Herzhafte Gerichte und süße Leckereien sind hier zu finden. Es lohnt sich also vorbeizuschauen. Foodblogger | Foodblog | Imkerin | Heilpraktikerin | Ernährungsberaterin

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)