Rosinenschnecken Rezept – Kuchen mit Marzipan zum Kaffee (Werbung)

Mit diesem Rezept für Rosinenschnecken schenkst du dir selbst und deinen Lieben ein Stück Glück! Was gibt es Schöneres als den Duft von frischgebackenen Hefeteig, der durchs Haus zieht?  Für mich sind es die kleinen Dinge, die mich glücklich machen – wie ist das bei Dir?

Ein ganz besonderes Stück Glück steckt in der Füllung der Rosinenschnecken! Die Marzipanfülle habe ich mich Blutorangen-Marmelade, Rum und etwas Milch glatt gerührt. Das sorgt für eine echte Geschmackexplosion und Glücksgefühle! Du solltest das tatsächlich einmal ausprobieren!

Für die Zubereitung der Marzipan-Fülle habe ich die Blutorangen-Marmelade verwendet und zwar nicht irgendeine Marmelade sondern GLÜCK aus Blutorangen von  der Privatmarmeladerie Friedrich Göbber. Der Fruchtaufstrich enthält 70% Frucht und ist frei von Farb-, Aroma und Konservierungsstoffen. Sie ist genau das Richtige für alle, die das „Glück im Blut“ haben!

Rosinenschnecken Rezept

Zutaten für die Rosinenschnecken

  • 600 g Mehl
  • 1 Teelöffel Kardamom
  • 300 ml lauwarme Milch
  • 100 g Zucker
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 100 g weiche Butter
  • 2 Prisen Liebe
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
  • etwas Abrieb einer Zitrone
  • 250 g Marzipan Rohmasse
  • 3 Esslöffel GLÜCK Blutorangen Marmelade
  • etwas Rum
  • 200 g Sultaninen
  • 250 g Puderzucker
  • Zitronensaft

Rosinenschnecken – die Zubereitung

  1. Zunächst das Mehl mit dem Kardamom mischen und in eine Rührschüssel geben. In der Mitte dann eine Mulde formen. 
  2. Die Milch mit dem Zucker verrühren und etwa 100 Mililiter von der Zuckermilch in die Mulde gießen.
  3. Jetzt die Hefe hineinbröckeln und darin auflösen. 
  4. Anschließend etwas Mehl vom Rand der Mulde darüber stäuben. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und 10 Minuten zur Seite stellen.
  5. Nach der ersten Gehzeit die restliche Zuckermilch, die Butter, das Ei und und die Prise Salz hinzufügen und alles zu einem glatten Hefeteig verarbeiten, der sich vom Rand löst. 
  6. Den Teig noch einmal kurz von Hand durchkneten. Dann eine Kugel formen und diese zurück in die Schüssel legen. Wieder mit einem Tuch abdecken und 45 bis 60 an einem warmen Ort Minuten gehen lassen.
  7. Die Marzipan Rohmasse für 30 Minuten in den Kühlschrank legen und dann fein raspeln. Außerdem noch zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
  8. Das geraspelte Marzipan mit der Blutorangen-Marmelade und dem Rum verrühren. Es soll eine streichfähige Masse entstehen.
  9. Die Arbeitsfläche leicht mehlen und den Hefeteig, dessen Volumen sich mittlerweile nahezu verdoppelt hat, zu einem Rechteck mit den Maßen 40 mal 50 Zentimeter ausrollen.
  10. Die Marzipanfüllung gleichmäßig darauf verteilen, die Rosinen gut verteilt darauf streuen und leicht festdrücken.
  11. An der langen Seite nun den Teig aufrollen und mit einem Pizzaschneider oder einem scharfen Messer in drei Zentimeter dicke Scheiben schneiden.
  12.  Die Rosinenschnecken mit etwas weiterem Abstand auf den Backblechen verteilen und zehn Minuten gehen lassen.
  13. Während der Gehzeit den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  14. Die Rosinenschnecken in ungefähr 20 Minuten fertig backen.
  15. Den Puderzucker mit Zitronensaft verrühren bis eine fließende Glasur entstanden ist. 
  16. Die Glasur im dünnen Strahl unregelmäßig über die Rosinenschnecken gießen und dann vollständig auskühlen lassen.

Tipps für die Rosinenschnecken

  • Wenn der Teig beim Kneten zu klebrig ist, etwas Mehl dazu geben. Sollte er zu fest sein, ein wenig mehr Milch hinzufügen.
  • Du kannst die Rosinenschnecken auch einfach mit GLÜCK aus Blutorangen glasieren. Sie werden dann glänzend. Einfach mit einem Pinsel aufstreichen.
  • Wenn die Masse noch nicht ausreichend streichfähig ist, kannst du etwas mehr Rum, Saft oder Milch dazu geben. Aber immer nur sehr wenig, es wird schnell zu flüssig!
  • Gut verpackt halten die Rosinenschnecken etwa zwei Tage.
  • Ohne Glasur können die Rosinenschnecken auch eingefroren werden.

GLÜCK im Glas 

Die Konfitüren und Marmelade von Göbber gibt es in zwei Varianten! Und das schönste ist, dass die Rosinenschnecken mit jeder Frucht einfach göttlich schmecken! GLÜCK schmeckt nicht nur lecker auf Brot oder Brötchen, die Konfitüren sind  sind auch genial im Kuchen, zum Kuchen, im Quark oder Joghurt. 

„GLÜCK passiert“ gibt es in sechs Sorten – Erdbeere, Schwarzkirschen, Himbeeren, Mango, Brombeeren und Aprikose. Das sind die Lieblingssorten meiner kleinen Tochter,  die einen wahnsinnigen Verbrauch dieser Sorten hat. Nicht zuletzt, weil sie in den leeren Gläsern ihre ganz persönlichen Glücksdinge sammelt. 

 „GLÜCK“ ist mit Stück – ich liebe sie fast noch ein bisschen mehr. Die acht Sorten Erdbeere, Himbeere, Kirschen, Aprikose, Johannisbeeren, Pfirsich, Blutorange und Rhabarber enthalten Fruchtstücke. Ich liebe diese Sorten sehr, denn für mich persönlich sind die Stücke in der Marmelade mein persönliches Highlight. Als großer Rhabarber-Fan möchte ich dir die Sorte „GLÜCK aus Rhabarber“ ganz besonders ans Herz legen. Die Sorte Blutorange liebe ich zu fast allem, was ich aus Schokolade oder mit Marzipan zaubere. Dazu gehören auch ganz besonders die Rosinenschnecken.

Back die Rosinenschnecken mit deiner persönlichen Lieblingssorte GLÜCK und bring sie mit zum Neujahrsbrunch. Das passt zum Motto #WerdeGLÜCKsbringer und sorgt für einen tollen Start ins neue Jahr!

Lass es dir die Rosinenschnecken schmecken und ganz viel Spaß beim Nachbacken,
miho

Abonniere den kostenlosen Newsletter! Zweimal pro Woche Rezepte ins Postfach!

Last updated by at .

Veröffentlicht von Michaela Lühr

Seit Februar 2013 schreibe ich meinen Foodblog herzelieb. Herzhafte Gerichte und süße Leckereien sind hier zu finden. Es lohnt sich also vorbeizuschauen. Foodblogger | Foodblog | Imkerin | Heilpraktikerin | Ernährungsberaterin

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)