Süßsaure Kohlrabi Rezept – Kohlrabi süßsauer einlegen

0 comments

Als ich das erste Mal süßsaure Kohlrabi gegessen habe, war ich tatsächlich ein bisschen skeptisch. Und dann sofort total begeistert! Mein süßsaure Kohlrabi Rezept hat sich im Laufe der Jahre verändert. Ich würze ihn nicht mit Kümmel und auch nicht mit Chili, auch wenn das gut schmeckt und hübsch fürs Auge ist. Unsere Oma hat ihn mit Süßstoff aus den 80ern zubereitet, den man deutlich durchschmecken konnte. Ich bereite meine eingelegten Kohlrabi mit Honig zu – das verleiht ihnen einen lieblichen Geschmack, der super zu Kohlrabi passt. Gemüse einlegen geht einfach und macht richtig Spaß! Probiert es aus!

Süßsaure Kohlrabi Rezept - Gepickelt im Glas

Für meinen Gewürzsud verwende ich Senfkörner für die Schärfe. Damit sie ihren Geschmack voll entfalten, röste ich sie kurz in der Pfanne an. Senf und Kohlrabi passen sehr gut zusammen und sie sind übrigens botanisch verwandt. Wer noch mehr Schärfe in süßsaure Kohlrabi mit einem verwandten Vertreter zaubern will, nimmt Merrettich und nur einen Esslöffel Senfsaat. Ihr könnt dieses Rezept auch mit Kräutern abwandeln. Schaut doch gern mal in die Tipps nach dem Rezept! Dort verrate ich, was ihr an dem Rezept noch ändern könnt. 

Buch herzelieb&hyggelig

Süßsaure Kohlrabi Rezept

Du findest auf herzelieb noch mehr Gemüse Rezepte! Schaut euch auch meinen Kohlrabisalat mit Curry, die Kartoffel-Kohlrabi-Happen oder die Gemüseterrine an.

Süßsaure Kohlrabi Rezept im Glas. Eingelegte Kohlrabi mit Senfkörnern und LorbeerZutaten für die süßsaure Kohlrabi

  • 2 kg Kohlrabi
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 l Wasser
  • 20 g Salz
  • 1 Prise Liebe
  • 700 ml Apfelessig
  • 120 ml Apfel- oder Orangensaft
  • 110-120 g Honig
  • 1/2 unbehandelte Zitrone oder Orange
  • 2 Esslöffel Senfsaat
  • 2 kleine Lorbeerblätter

Zubereitung

  1. Zunächst alle Zutaten für die süßsauren Kohlrabi abwiegen, abmessen und bereitstellen.
  2. Den Kohlrabi schälen und in 1,5 Zentimeter dicke Scheiben und dann in 1,5 Zentimeter breite Stifte schneiden.
  3. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in dickere Ringe schneiden. 
  4. In einem ausreichend großen Topf das Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen.
  5. Eiskaltes Wasser bereitstellen und die Kohlrabistifte 5 Minuten kochen lassen.
  6. Dann die Kohlrabistücke aus dem Wasser nehmen und in Eiswasser abschrecken.
  7. 700 ml Kochwasser, den Honig, den Essig und den Apfelsaft in einem Topf mischen.
  8. Jetzt die Zitrone abwaschen und die Schale abreiben oder in Zesten reißen.
  9. Die Senfsaat in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten.
  10. Dann die gerösteten Senfkörner und die Lorbeerblätter in den Topf geben. 
  11. Den Zitronenzesten oder den -abrieb hinzufügen, aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen.
  12. Die Kohlrabistifte und die Frühlingzwiebelringe auf 2 sterilisierte Gläser mit rund 500 ml Fassungsvermögen verteilen. 
  13. Den Kochsud darüber gießen, so dass das Gemüse gut mit Flüssigkeit bedeckt ist.
  14. Die Gläser sofort verschließen und nach dem Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Süßsaure Kohlrabi schmecken toll als Beilage zu Grillfleisch oder als Vorspeise. Ich persönlich mag sie auch im Salat oder auf einem Burger. 

Tipps für süßsaure Kohlrabi

  • Den Honig könnt ihr durch 150 g Zucker ersetzen. 
  • Wenn euch der Sud nicht süß genug ist, gebt mehr Honig oder Zucker zu.
  • Der Salzgehalt im Wasser ist sehr wichtig, damit der Kohlrabi den Geschmack nicht ans Kochwasser abgibt.
  • Im Kühlschrank sind süßsaure Kohlrabi etwa 3 Wochen haltbar. Bitte immer mit einer frischen Gabel entnehmen.
  • Wer möchte kann auch Dill, Dillsamen oder Dillblüten mit in die Gläser geben. Ich liebe es! 
  • Ihr könnt süßsaure Kohlrabi auch einkochen. 30 Minuten bei 90 Grad reichen.
  • Wenn ihr das Gemüse einkocht, ist es ohne weiteres 1 Jahr haltbar!
  • Der Kohlrabi ist einfach zu schälen, wenn ihr ihn vorher in Scheiben schneidet.
  • Süßsaure Kohlrabi schneide ich für einen Salat in kleine Würfel.
  • Mit Chiliflocken zaubert man ein bisschen Farbe in das Gemüseglas.
  • Versucht süßsaure Kohlrabi mal mit roten Zwiebeln anstatt mit Frühlingszwiebeln.

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Das habe ich bei diesem süßsaure Kohlrabi Rezept verwendet: 

Zu meinem Amazon Shop findet ihr hier: herzeliebs Shop - dort findet ihr viele Produkte, die ich verwende.

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Glas süßsaure Kohlrabi Rezept vom Foodblog herzelieb mit Senfkörnern und Lorbeer

Anleitung zum Sterilisieren der Gläser 

Normalerweise reicht es, die Gläser und Deckel für süßsaure Kohlrabi im Geschirrspüler bei einem Programm mit hoher Temperatur zu waschen. Allerdings nutze ich auch gern die Mikrowelle. Ich spüle die Gläser heiß aus, fülle sie mit Wasser und stelle sie für 1 Minute bei 1000 Watt in das Gerät. Metalldeckel gehören nicht in die Mikrowelle. Ich koche sie  3 Minuten in Wasser mit einem Schuss Essig. Aber manchmal entscheide ich mich auch für die Backofenmethode.

  • Backofen auf 130 °C vorheizen.
  • Die Gläser und Deckel abwaschen, heiß ausspülen, abtrocknen und auf ein Backblech stellen
  • Das Backblech mit den Gläsern für 15 Minuten in den Ofen schieben.
  • Metalldeckel und Gummis koche ich in leichtem Essigwasser für einige Minuten. Sie dürfen nicht in den Ofen.
  • Ich nehme die Gläser erst kurz vor dem Einfüllen des Gemüses aus dem Backofen. Achtung – heiß!

Ich finde es unglaublich wichtig, dass süßsaure Kohlrabi in absolut saubere Gläser abgefüllt werden. Ich bin da ein bisschen pütscherig und stell mich an. Aber es macht mir ein unglaublich gutes Gefühl zu wissen, dass ich sie auch noch nach Wochen bedenkenlos essen kann.

Guten Appetit und alles Liebe,
miho

Abonniere den kostenlosen Newsletter

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)