Zimtschnecken Rezept – Kanelbular sind kleine Kuchen aus Schweden

22 comments

Zimtschnecken und ich, wir sind ziemlich beste Freunde! Kanelbullar gehören zu den Lieblingsgebäcken der Schweden, jede Hausfrau hat ihr eigenes, spezielles und natürlich das beste Rezept. Es wird nur selten an Aussenstehende weiter gegeben. Außer Zimt spielt Kardamom in fast jedem Originalrezept eine wichtige Rolle. Fehlt deiner Kanelbulle der Pfiff , könnte es gut daran liegen, dass Kardamom fehlt! Eine Zimtschnecke ohne Kardamom ist keine Zimtschnecke für mich!

Wenn der Duft von frischem Zimt, Kardomom und Hefeteig in der Luft liegt, werde ich ganz schwach – ich bin mächtig verliebt in diese kleinen, süßen Dinger! Außen braun und knusprig und im Kern soft, so müssen Zimtschnecken sein.

Du findest auf herzelieb noch mehr Kuchen Rezepte und Rezepte aus Schweden. Schau dir aber unbedingt auch mal meine dänische Dagmartærte, die Hindbærsnitter oder den Drømmekage an!

Zimtschnecken Rezept von herzelieb – Kanelbullar aus Schweden

Zutaten für die Zimtschnecken

Zutaten für den Hefeteig

  • 500 g Mehl
  • 1 Teel. Kardamom (gemahlen)
  • 60 g Zucker
  • 2 kräftige Hände voll Liebe
  • 1 Päckchen Trockenhefe oder 1/2 Würfel frische Hefe
  • 230 ml Milch
  • 75 g flüssige Butter, ausgekühlt
  • 1 Esslöffel Quark/li>
  • ½ TL Salz

Zutaten für die Füllung

  • 40 g weiche Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Liebe
  • 1 Esslöffel Zimt (siehe unten)
  • Hagelzucker zum Bestreuen

Zubereitung der Zimtschnecken

  1. Zunächst die Milch auf ca. 37 Grad erhitzen und die Butter schmelzen.
  2. Mehl, Kardamom, Zucker und Hefe vermengen, eine Mulde in die Mitte drücken und die warme Milch langsam einarbeiten.
  3. Die lauwarme Butter nach und nach in den Teig kneten und dann den Esslöffel zimmerwarmen Quark dazugeben.
  4. Kräftig kneten und vermischen und ganz zum Schluss das Salz kräftig unter den Hefeteig kneten.
  5. Zudecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat, bei mir dauert das ca. 45 Minuten.
  6. Arbeitsfläche hauchdünn mit Mehl bestreuen und dann den Teig mit einer Teigrolle (siehe unten) zu einem Rechteck, dass ca. 3 mm dick ist, ausrollen.
  7. Damit der Teig nicht festklebt, immer darauf achten, dass etwas Mehl darunter ist.
  8. Die Butter für die Füllung schmelzen und abkühlen lassen, dann werden Zucker und Zimt gemischt.
  9. Die Butter auf den Teig streichen und die Zucker-Zimt-Mischung aufstreuen.
  10. Mit viel Liebe und ein bisschen Geduld wird der Teig nun von der langen Seite aufgerollt und dann in daumenbreite Röllchen geschnitten.
  11. Ein Muffinblech (siehe unten) mit Muffinförmchen bestücken und diese Scheiben in die Mulden legen.
  12. Während der Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizt, können die Zimtschnecken in der Form noch einmal gehen.
  13. Kurz bevor sie in den Ofen geschoben werden, dünn mit Wasser bestreichen und Hagelzucker darauf streuen.
  14. Die Backzeit beträgt etwa 10 Minuten – das Rezept ergibt 24 kleine Zimtschnecken.

Ich lasse die fertigen Kanelbular einige Minuten in der Form, dann nehme ich sie heraus, damit sie auf einem Backgitter abkühlen können!

Tipps für die Zimtschnecken
  • Etwas mehr Biss erhalten die Kanelbular, wenn etwa 50 Gramm Haselnüsse vor dem Aufrollen auf die Füllung gestreut werden.
  • Die Schnecken kannst du wunderbar einfrieren. Ich knuspere sie nach dem Auftauen auf meinem dänischen Flachtoaster auf (siehe unten)
  • Ich bewahre die Zimtschnecken in einer Blechdose auf.

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Das habe ich bei diesem Zimtschnecken Rezept verwendet: 

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Viel Spaß beim Nachbacken und habt einen wundervollen Tag!

Alles Liebe
miho

Abonniere den kostenlosen Newsletter! Zweimal pro Woche Rezepte ins Postfach!

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

 

 

22 Comments

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)