Bauernfrühstück Rezept – Hausmannskost mit Speck, schnell und lecker!

0 comments

Ein Rezept für Bauernfrühstück auf den Blog zu stellen, so dass jeder es nachkochen kann, war ehrlich gesagt eine kleine Herausforderung. Es war nicht schwierig, weil das Gericht so schwer zuzubereiten ist – es ist kompliziert, weil es eines der einfachsten Gerichte überhaupt ist! Die Grundzutaten sind immer gleich, aber bevor ich dieses Rezept schrieb, habe ich die Zutaten nie abgewogen und das verwendet, was ich im Kühlschrank hatte. Wenn Frühlingszwiebeln verarbeitet werden mussten, kamen sie ins Bauernfrühstück. Genauso erging es einem übrig gebliebenen Schinken oder Fleisch.

Als ich noch Angestellte und den ganzen Tag zur Arbeit war, habe ich am Sonntag geplant, welche Gerichte es in der kommenden Woche geben soll. Oft habe ich einen großen Topf mit Pellkartoffeln gekocht – die ich dann ungepellt nach dem Abkühlen in den Kühlschrank gestellt habe. Sie halten sich so mehrere Tage und sind eine tolle Grundlage für allerlei Gerichte. Ein Bauernfrühstück ist in 20 Minuten zubereitet, wenn die Kartoffeln schon gekocht sind und auch sonst ist es ein schnelles Mittagessen oder Abendbrot.

Bauernfrühstück Rezept

Du findest auf herzelieb noch mehr Hausmannskost Rezepte! Schau dir das schwedische Pytt i Panna, den norddeutschen Grühkohl oder das Wurzelmus an!

Zutaten für das Bauernfrühstück

  • 1 Kilo festkochende Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 200 g durchwachsenen Speck
  • 1 Prise Liebe
  • 2 Esslöffel Butterschmalz
  • 6  Eier
  • 60 ml Milch
  • Salz und Pfeffer
  • Schnittlauch oder Petersilie

Bauernfrühstück die Zubereitung

  1. Zunächst die Kartoffeln mit Schale 30 Minuten kochen. Anschließend abgießen und abkühlen lassen.
  2. Die kalten Kartoffeln pellen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden.
  3. Die Zwiebel putzen und fein Würfeln-
  4. Vom durchwachsenen Speck die Schwarte abschneiden und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  5. Nun das Butterschmalz in der Pfanne auslassen und die Speckwürfel kurz anbraten. 
  6. Dann die Kartoffeln hinzufügen und goldbraun anbraten. (Nicht zu oft wenden, sie sollen ja Farbe kriegen)
  7. Die Zwiebelwürfel darüber streunen und ein bis zwei Minuten mitbraten.
  8. Nun die Eier mit der Milch, dem Salz und dem Pfeffer verquirlen. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und unterrühren. 
  9. Jetzt die Eimasse über die Kartoffeln in der Pfanne gießen und kurz stocken lassen, dann vorsichtig umrühren. 
  10. Wenn das Ei gestockt ist, kann das Bauernfrühstück serviert werden.

Ich stelle die Pfanne auf einem Brett auf den Tisch, so kann sich jeder eine Portion nehmen. Meistens sieht das Bauernfrühstück nämlich nicht mehr so toll aus, wenn es zunächst in eine Schüssel umgefüllt wird. Dazu passt ein kühles Bier.

Tipps für das Bauernfrühstück

  • Du kannst auch vorwiegend festkochende Kartoffeln für dieses Gericht verwenden. Mehligkochende Kartoffeln sind nicht geeignet.
  • Die Hälfte der Kartoffeln kannst du auch mit Pastinaken ersetzen. Das gibt noch einen ganz anderen Geschmack.
  • Idealerweise kochst du die Pellkartoffeln am Abend vorher, dann ist das Essen schnell fertig!
  • Ich brate auf Stufe 8 – mehr Hitze ist nicht nötig.
  • Ich lasse die Kartoffeln etwa 3 Minuten in der Pfanne  braten bevor ich sie wende. Wer die Kartoffeln zu häufig wendet, hat später Matsch in der Pfanne

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Das habe ich bei diesem Rezept verwendet: 

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht! 

Lass dir das Bauernfrühstück gut schmecken – bei uns ist jedenfalls vom Speiseplan nicht wegzudenken. Es gibt dieses klassiche Gericht zwar nicht jede Woche, aber dennoch sehr häufig! Wir lieben es einfach deftig. 

Guten Appeitit und alles Liebe,
miho

 

 

Abonniere den kostenlosen Newsletter! Zweimal pro Woche Rezepte ins Postfach!

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht! 

Zuletzt aktualisiert von at .

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)