Zucchini-Käsekuchen Rezept – Gefälschter Käsekuchen

0 comments

Mein Mann kann sich immer nicht entscheiden, ob dieser fettfreie Zucchini-Käsekuchen nun ein Kuchen oder ein Dessert ist. Ich serviere ihn unter dem Namen „gefälschter Käsekuchen“ und erzählt meinem Mann bitte nicht, dass er fast vollständig aus Zucchini besteht. Er mag ihn nämlich. Und er mag keine Zucchini. Glaubt er. Nunja …

Zucchini-Käsekuchen Rezept - Gefälschter Käsekuchen ohne Fett

Dieses Rezept für den Zucchini-Käsekuchen oder gefälschten Käsekuchen kommt vollständig ohne Milchprodukte aus. Es ist  also ein laktosefreier Kuchen, der sehr, sehr saftig ist. Wer auch jedes Jahr eine echte Zucchinischwemme hat, freut sich sicher über eine weitere Rezeptidee für das leckere Gemüse. Lest euch das Rezept für den Zucchini-Käsekuchen komplett durch, bevor ihr startet – dann wisst ihr, was auf euch zukommt und ihr könnt zügig arbeiten. Nach der Zubereitungsanleitung findet ihr noch einige Tipps, wie ihr den Zucchinikuchen abwandeln könnt.

Buch herzelieb

Zucchini-Käsekuchen Rezept 

Ihr findet auf herzelieb noch mehr Kuchen Rezepte! Schau dir auch den Zucchini-Zitronen-Kastenkuchen, den superschokoladigen Zucchini-Schokokuchen oder Zucchini-Muffins an.

Rezept Zucchini-Käsekuchen oder gefälschter Käsekuchen ohne Fett laktosefreiZutaten für den Zucchini-Käsekuchen

  • 1 kg Zucchini (geschält, entkernt)
  • 2 unbehandelte Zitrone
  • 1 Prise Liebe
  • 4 Eier
  • 90 g Zucker
  • 70 g gemahlene Mandeln
  • 70-80 g Mehl
  • 2 TL Vanillezucker (siehe unten) 
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 TL Backpulver (siehe unten) 

Zubereitung

Zunächst alle Zutaten abwiegen, abmessen und bereitstellen. Den Boden einer 26 Zentimeter Springform (siehe unten) mit Backpapier belegen und den Rand mit Trennspray (siehe unten) einsprühen.

  1. Nun den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Dann die geschälte und entkernte Zucchini in Stücke schneiden.
  3. Anschließend die Zucchinistücke in wenig (!) Wasser im geschlossenen Topf gar kochen.
  4. Die unbehandelten Zitrone lauwarm abwaschen, abtrocknen und die Schale mit einer Reibe (siehe unten) abreiben.
  5. Die weichgekochte Zucchini mit einem Stabmixer (siehe unten) pürieren.
  6. In einer separaten Schüssel die Eier mit dem Zucker verrühren.
  7. In das Zucchinimus den Zitronenabrieb rühren. 
  8. Mandeln, Mehl, Vanillezucker und Backpulver mischen
  9. Danach die Zucker-Ei-Mischung und die Mandelmischung unter die Zucchini heben.
  10. Den Teig in die Form füllen und auf ein Backblech stellen.
  11. Den Zucchini-Käsekuchen auf einer der mittleren Schienen etwa 45 Minuten backen.

Ich lasse den falschen Käsekuchen etwa 15 Minuten in der Form auskühlen. Dann löse ich den Zucchini-Käsekuchen aus der Springform, damit er auf einem Backgitter (siehe unten) vollständig auskühlen kann. Ich serviere ihn gut gekühlt, mit etwas Sahne und oft mit einem Klacks guter Marmelade oder roter Grütze.

Tipps für den Zucchini-Käsekuchen bzw. den gefälschten Käsekuchen

  • Nein – ich habe weder Fett noch Milchprodukte in diesem Rezept vergessen!
  • Ihr könnt natürlich auch Cashews, Pistazien, Walnüsse, Sonnenblumenkernen oder Haselnüsse verwenden.
  • Ich friere den Zucchini-Käsekuchen nicht ein.
  • Ihr könnt diesen Zucchinikuchen auch mit Orangen zubereiten.
  • Am besten schmeckt der gefälschte Käsekuchen schön gekühlt.
  • Der Kuchen ist sehr, sehr weich! Das ist richtig so!
  • Wenn ihr noch gehackte, geröstete Mandeln dazu gebt, habt ihr ein wenig Crunch!
  • Meinen Zucchini-Käsekuchen würze ich noch mit einem Teelöffel Kardamom (siehe unten).
  • Den Zucker solltet ihr nicht reduzieren. Dieser Zucchinkuchen ist nicht sehr süß!
  • Zum Kochen der Zucchini braucht ihr nur eine winzige Menge Wasser.
  • Genial schmeckt dieser Kuchen auch mit etwas Joghurt, Skyr oder Quark.
  • Für diesen Zucchinikuchen könnt ihr jede Zucchinisorte verwenden.

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Das habe ich bei diesem Zucchini-Käsekuchen Rezept verwendet: 

Zu meinem Amazon Shop findet ihr hier: herzeliebs Shop - dort findet ihr viele Produkte, die ich verwende.

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Rezept gefälschter Käsekuchen - laktosefreier und fettfreier Zucchini-Käsekuchen vom Foodblog herzelieb

Dieser gefälschte Käsekuchen ist vielleicht ein bisschen gewöhnungsbedürftig, weil er wirklich so sehr, sehr saftig ist. Meine Familie hat am Anfang auch ein wenig erstaunt geguckt, als ich den Zucchini-Käsekuchen serviert habe. Aber gerade mein Mann konnte nicht aufhören zu essen. 

Übrigens liest mein Mann seit Jahren meine Beiträge – es ist also nur eine Frage der Zeit, wann er hinter das Zucchini-Geheimnis kommt. Aber er sagt selbst, nach über 22 Jahren Ehe ist er so einiges gewohnt von mir. 

Guten Appetit und alles Liebe,
miho

Buch herzelieb&hyggelig

Abonniere den kostenlosen Newsletter

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)