Russisk Salat – klassischer, dänischer Brotaufstrich und Salat!

0 comments

Russisk Salat ist ein Frokost-Klassiker aus Dänemark, den wahrscheinlich jeder Dänemark-Tourist kennt. Schließlich gibt es ihn in jedem Supermarkt zu kaufen. Die Dänen lieben ihn und essen ihn auf leckerem Roggenbrot am liebsten. Ich kann es gut verstehen – aber selbstgemacht ist er noch viel, viel leckerer als aus dem Plastikbecher in dem man ihn überall kaufen kann. Hier findet ihr jetzt mein persönliches Russisk Salat Rezept. Mit Liebe. Wie immer!

Russisk Salat aus Dänemark auf Roggenbrot mit Ei

Natürlich ist der selbstgemachte Russisk Salat nicht so rot, wie der gekaufte. Aber das macht mir persönlich überhaupt nichts, denn es sind nur natürliche Zutaten darin. Ich gestehe sogar gerne, dass ich Russisk Salat so lecker finde, dass ich ihn auch ganz ohne Brot mit dem Löffel oder als Beilage esse. Er passt nämlich ganz großartig zu kurzgebratenem oder gegrilltem Fleisch. Probiert es einfach aus, ich bin mir fast sicher, dass es euch schmeckt!

Buch herzelieb&hyggelig

Russisk Salat – dänischer Rote Bete Salat

Du findest auf herzelieb noch mehr dänische Rezepte. Schau dir doch auch den Carrysalat, den Hønsesalat oder die dänische Remoulade an.

Russisk Salat aus Dänemark auf Roggenbrot mit Ei von herzeliebZutaten

  • 2 Esslöffel Meerrettich
  • 4 Esslöffel Mayonnaise
  • 1 Esslöffel Cremè Fraîche
  • 1 große Prise Zucker
  • 2 gekochte Rote Bete
  • 1 Prise Liebe
  • 1 saurer Apfel
  • 3 kleine  saure Gurken
  • 1 rote Zwiebel
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Zunächst den Meerrettich, die Mayonnaise, die Cremè Fraîche und die Prise Zucker in eienr Schüssel verrühren.
  2. Dann den Apfel schälen und das Kerngehäuse entfernen.
  3. Danach den Apfel und die Rote Bete in kleine Würfel schneiden.
  4. Anschließend die Zwiebel abziehen, die Enden der Gurke abschneiden und beides fein würfeln.
  5. Das Obst und das Gemüse unter die angerührte Mayonnaise heben.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und eine gute Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.

Wie es gegessen wird? Ein Roggenbrot dünn mit Butter bestreichen, den Russisk Salat darauf verteilen. Dann entweder ein Spiegelei oder ein, in Scheiben geschnittenes, gekochtes Ei darauf legen.

Tipps

  • Statt des Zuckers gebe ich auch gerne 2 Teelöffel selbstgemachtes Gastrik dazu.
  • Im Kühlschrank ist der Russisk Salat 4 – 5 Tage haltbar.
  • Viele Dänen geben noch zwei kleine, fein gewürfelte Pellkartoffeln unter den Salat.
  • Statt der Creme Fraiche kann auch Schmand oder saure Sahne verwendet werden.
  • Ich würze den Russisk Salat gern auch mit ein bisschen Selleriesalz. Ein Hauch!
  • Am besten schmeckt der Russisk Salat mit selbstgemachter Mayonnaise.

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Das habe ich bei diesem Rezept verwendet: 

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Russisk Salat von herzelieb aus Dänemark

Frokost ist übrigens in Dänemark das Mittagessen, unser deutsches Abendbrot wird in Dänemark Middag genannt. Traditionell wird die Hauptmahlzeit in dänischen Familien am Abend eingenommen. Frokost besteht häufig aus belegten Broten, das Smørrebrød ist ganz typisch für eine Mahlzeit zwischen 12 und 14 Uhr. 

Guten Appetit und alles Liebe,
miho

Abonniere den kostenlosen Newsletter! Zweimal pro Woche Rezepte ins Postfach!
kostenloser Newsletter von herzelieb

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

 

 

Autor: | Dänische Küche
Salat, Beilage, vegetarisch | Keywörter: rote bete, apfel, meerrettich, mayonnaise

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)