Schnell und einfach: Hackfleisch Jäger Art Rezept mit Nudeln

0 comments

Hackfleisch Jäger Art Rezept mit Nudeln – meine Rezeptidee für ein schnelles Mittag- oder Abendessen. Dieses Gericht ist günstig, schnell und mit wenigen Zutaten einfach zuzubereiten. Gerade einmal 30 Minuten braucht man bei diesem Blitzrezept, bis das Lieblingsessen auf dem Tisch steht. Wer ein bisschen mehr kocht, kann zwei Tage davon essen und ich finde, dass es am zweiten Tag sogar noch besser schmeckt.

Eine weiße Schale ist gefüllt mit Hackfleisch Jäger Art und Nudeln, die mit saftigem Hackfleisch und aromatischen Pilzen zubereitet wurden. Der Teller ist dekoriert mit frischer Petersilie und einer Chilischote. Eine Gabel liegt neben dem Essen bereit. Im Hintergrund ist eine Schüssel mit Nudeln und zwei Zwiebeln zu sehen. Im Vordergrund ebenfalls dekoriert mit 2 Chilischoten und einigen Blättern Petersilie. Dieses Rezept stammt vom beliebten Foodblog herzelieb.

Wie dieses Gericht zu seinem Namen kam? Das ist ganz einfach – In Deutschland erhalten Gerichte den Zusatz „Jäger“, wenn das Gericht Pilze enthält und nicht etwa, weil der Jäger sie isst oder das Essen Jagdbeute enthält. Mehr dazu verrate ich nach dem Rezept und den Tipps, die ihr einmal komplett lesen solltet, bevor ihr startet. Dann wisst ihr nämlich, was auf euch zukommt und wie ihr das Hackfleisch Jäger Art mit Nudeln abwandeln könnt!

Buch herzelieb

Hackfleisch Jäger Art

Du findest auf herzelieb noch mehr Rezepte für Hauptgerichte! Schau dir auch den rauchigen Räubertopf, den würzigen Bauerntopf oder das die Blumenkohl Bolognese an.

In einer weißen Schale wird ein köstliches Hackfleisch Jäger Art Gericht präsentiert, das mit Nudeln serviert wird, präsentiert. Pilze und fein gehackte Zwiebeln runden das Aroma ab und es ist dekoriert mit Chili und frischer Petersilie. Im Hintergrund eine Schüssel Nudeln. Neben der Schüssel liegen verstreut einige Nudeln. Das Rezept stammt vom Foodblog herzelieb.Zutaten für das Hackfleisch Jäger Art

  • 300 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • Öl zum Anbraten
  • 400 g Hackfleisch
  • 60 g Tomatenmark
  • 300ml Wasser
  • 1-2 TL Gemüsebrühepulver
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Prise Liebe
  • 350 g Spiralnudeln
  • 3,5 Liter Wasser
  • 35 g Salz
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 TL Essig
  • Petersilie zum Garnieren
  • evtl. Creme Fraiche

Zubereitung

  1. Zunächst alle Zutaten für das Hackfleisch Jäger Art abwiegen, abmessen und bereitstellen.
  2. Die Zwiebel abziehen und klein würfeln
  3. Die Champignons putzen und halbieren, vierteln oder in Scheiben schneiden.
  4. Dann zuerst die Zwiebelwürfel in etwas Öl anbraten, danach die Champignons.
  5. Beides umfüllen und zur Seite stellen. 
  6. An dieser Stelle das Nudelwasser mit dem Salz zum Kochen bringen. 
  7. Nun das Hackfleisch feinkrümelig anbraten.
  8. Das angebratene Hack an den Rand der Pfanne schieben und in der Mitte das Tomatenmark anschwitzen.
  9. Mit 300 Milliliter Wasser ablöschen, die Pilze und Zwiebeln dazu geben und alles verrühren.
  10. Das Gemüsebrühepulver, den Pfeffer, das Paprikapulver und das Lorbeerblatt unterrühren
  11. Den Pfanneninhalt erneut aufkochen, dann bei sanfter Hitze 10 Minuten köcheln lassen.
  12. Währenddessen die Nudeln kochen, abgießen und 150 ml Nudelwasser auffangen.
  13. Das Nudelwasser unter die Hackfleischpfanne rühren und nochmal kurz aufkochen.
  14. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.

Das Gericht mit den Nudeln auf einem Teller oder in einer Schale anrichten. Mit Petersilie dekorieren und eventuell noch Creme Fraiche dazu reichen. Statt Essig verwende ich auch gerne selbstgemachtes Gastrik – die Zauberwürze aus Dänemark.

Tipps für das Hackfleisch Jäger Art

  • Ihr könnt auch 500 g Hackfleisch verwenden.
  • Es ist gleich, ob ihr gemischtes oder Rinderhack verwendet. Ich verwende Lamm-Rind.
  • Mein Hackfleisch Jäger Art koche ich mit 400 Gramm Pilzen.
  • Wenn ich noch Speck habe, brate ich einige Würfel zusammen mit den Zwiebeln an.
  • Für mein Hackfleisch Jäger Art verwende ich gerne Paprika de la Vera (siehe unten).
  • Bitte benutzt ein neutrales Öl zum Braten – ich benutze raffiniertes Raps- oder Sonnenblumenöl.
  • Für das Hackfleisch Jäger Art Rezept könnt ihr auch andere Pilze, wie z.B. Pfifferlinge verwenden.
  • Die Nudeln bitte nicht abschrecken – sie sollen die Sauce aufnehmen!
  • Meine Hackfleischsauce würze ich mit fein gehackten Chilischoten.
  • Etwas gemahlener Piment (siehe unten) rundet das Gericht schön ab.

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Das habe ich bei diesem Hackfleisch Jäger Art Rezept verwendet: 

Zu meinem Amazon Shop findet ihr hier: herzeliebs Shop - dort findet ihr viele Produkte, die ich verwende.

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Würziges Hackfleisch Jäger Art wird in einer weißen Schüssel serviert und ist von oben fotografiert. Die einfache Hackfleischpfanne besteht aus saftigem Hackfleisch, das in einer Sauce mit aromatischen Pilzen und gebratenen Zwiebelwürfeln zubereitet wurde und perfekt auf Nudeln arrangiert ist. Das Gericht ist dekoriert mit ganzen, ganzen Chilischoten und frischer Petersilie. Im Hintergrund eine Schüssel Nudel und einige verstreute Nudeln. Eine Gabel liegt bereit, um das Essen zu genießen. Das Rezept ist vom Foodblog herzelieb.

Warum erhalten Gerichte den Zusatz „Jäger“ im Namen?

Hackfleisch Jäger Art mit Nudeln ist eines von vielen Gerichten, dass die Jäger-Bezeichnung im Namen trägt. Wie eingangs erwähnt, handelt es sich nicht um die traditionellen Gerichte der Jäger und auch die Zutaten stammen nicht aus einer Jagd. Dennoch enthalten nahezu alle Gerichte die mit „Jäger“ bezeichnet werden Fleisch –  genau wie diese Hackfleisch Rezept, dass ich euch heute hier verrate. Was alle Rezepte dieser Art gemeinsam haben sind Pilze und die findet man dort, wo auch der Jäger zu finden ist. Wir sind da also einer ganz großen Sache auf der Spur! Nein, es ist so einfach.

Beim Jägerschnitzel enthält die Sauce, die häufig auch Jägersoße genannt wird, die Pilze. Nicht anders ist es bei der „Jägerpfanne“ , „Jägersuppe“ und „Jägergulasch“. Häufig werden Champignons verwendet, weil sie fast das ganze Jahr im Handel erhältlich sind. Aber es lohnt sich durchaus, auch mal Steinpilze oder Pfifferlinge zu verwenden. Das Hackfleisch Jäger Art mit Nudeln schmeckt damit mindestens genauso gut, wenn nicht noch besser!

Guten Appetit und alles Liebe,
miho

Buch herzelieb&hyggelig

Abonniere den kostenlosen Newsletter

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

Last Updated on 26. Januar 2023 by Michaela Lühr

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)