Käse Brotstangen mit Kräutern und Dinkel

Käse Brotstangen mit Kräutern und Dinkel passen zum Grillen und zum Dip wie die Faust aufs Auge! Sie sind außen kross und innen schön weich! Worauf wartest du? Back sie nach! Knusper sie auf! Genieße sie! Mit diesem Rezept für Käse Brotstangen kann gar nix schief gehen!

 

Mein kleine Tochter ist ganz verrückt nach diesen Brotstangen! Ich kann sie leider nicht jeden Tag backen, aber genau das wäre ihr gerade recht! Probiert auf jeden Falle einmal meine Dips dazu! Ganz besonders möchte ich euch meine Broccomole oder mein Avoziki dazu ans Herz legen. Wer noch nicht genug von dem Käse in oder auf den Stangen hat, der probiert am besten mal meine Käsesoße aus, die ich für meine Hot Dogs gemacht habe! Jetzt geht´s los – ran an das Mehl und losbacken!

Käse Brotstangen mit Kräutern und Dinkel

Zutaten für die Käse Brotstangen

  • 200 g kräftiger Käse
  • 50 g gemischte Kräuter 
  • 400 ml Wasser
  • 1 Prise Liebe
  • 1 Esslöffel Honig
  • 50 g Butter
  • 1 Würfel Hefe
  • 750 g Dinkelmehl
  • 2 Teelöffel Salz

Zubereitung der Käse Brotstangen

Zunächst den Käse reiben. Dann die Kräuter hacken und mit 200 ml lauwarmen Wasser aufgießen. Beide Zutaten zur Seite stellen.

Im nächsten Schritt die Butter schmelzen, mit den restlichen 200 ml Wasser vermischen und den Honig darin auflösen. Diese Mischung sollte handwarm sein. In diese Mischung die Hefe bröckeln, dann vier Esslöffel Mehl dazu geben und alles gut verrühren. Die Mischung fünf bis zehn Minuten stehen lassen.

Jetzt das restliche Mehl mit dem Salz und der Hälfte des geriebenen Käses vermischen. Diese Mehlmischung über den Vorteig streuen. Danach das Kräuterwasser leicht erwärmen und dazu gießen. Alle Zutaten zu einem Hefeteig verarbeiten. Ich knete den Teig etwa 10 Minuten. Mit einem Tuch abdecken und ungefähr 45 Minuten gehen lassen.

Käse Brotstangen formen

Zuerst die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Dann den Teig aus der Schüssel nehmen und halbieren. Jede Hälfte zu einem Viereck in der Größe 20 x 30 Zentimeter ausrollen. Beide Platten jeweils in zwei Zentimeter breite Streifen schneiden. Jeden Teig-Streifen einige Male verdrehen und dann auf das Backblech legen. Jetzt nur mit Wasser bestreichen, dann mit dem restlichen Käse bestreuen. Nochmals mit einem Tuch abdecken und etwa 20 Minuten gehen lassen. 

Die Brote backen

Den Backofen während der Gehzeit auf 250 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Jedes Backblech für ungefähr 10 Minuten in den Ofen schieben und die Käse Brotstangen fertig backen. Auf einem Backgitter auskühlen lassen und ganz frisch servieren. Fertig!

Tipps
  • Das Dinkelmehl könnt ihr durch Weizenmehl Typ 550 ersetzen.
  • Ich verwende für diese Kräuter-Käse-Brote Petersilie, Basilikum, Knoblauch, Oregano, Thymian oder auch sehr fein gehackten Rosmarin. Je nachdem, was ich da habe.
  • Der Honig könnt ihr durch Zucker oder Sirup ersetzen.
  • Achtung! Dieses Rezept ergibt 40 Brotstangen. Für den normalen Gebrauch würde ich das Rezept halbieren!

Perfekt sind diese  Käse Brotstangen für Grillfeste mit vielen Personen. Wenn ihr ausreichend Dip parat habt, dann werden sie noch geknabbert, wenn das Fleisch schon längst Geschichte und der Grill aus ist. Auch zum Bier oder Wein passen sie sensationell gut! 

Lasst euch die Brotstangen gut schmecken, viel, Spaß beim Nachbacken und alles Liebe!
miho

 

 

Last updated by at .

Veröffentlicht von Michaela Hoechst-Lühr

Seit Februar 2013 schreibe ich meinen Foodblog herzelieb. Herzhafte Gerichte und süße Leckereien sind hier zu finden. Es lohnt sich also vorbeizuschauen.Foodblogger | Foodblog | Imkerin | Heilpraktikerin | Ernährungsberaterin

2 Kommentare

  1. Hallo Michaela, deine Brotstangen sehen traumhaft, super zum Picknick, Grillen und einfach nur so zum genussvollen schlemmen!
    Dinkel finde ich richtig klasse.
    Liebe Grüßen sendet
    Jesse Gabriel

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.