Rouladensuppe Rezept- die Suppe für Rinderrouladen Liebhaber

4 comments

Als ich meiner Nachbarin erzählte, dass es heute eine Rouladensuppe gibt, ging sie davon aus, dass ich kleine Mini Rinderrouladen in einer Suppe serviere. Weit gefehlt! Bei dieser Suppe werden die Zutaten für Rouladen verwendet. Aber das Fleisch wird nicht aufgerollt, sondern klein geschnippelt und mit den restlichen, typischen Zutaten zu einem sensationell leckeren Eintopf verarbeitet. Mein Mann war da ja anfangs skeptisch, aber er liebt dieses Gericht sehr und nimmt die Rinderrouladensuppe sogar mit zur Arbeit!

Selbstgemachte Rouladensuppe in einer Schale

Wenn ich Rinderrouladen zubereite, dann mache ich gleich größere Mengen! 20 bis 30 Stück sind nämlich fast genauso schnell zubereitet wie 5 Stück. Diese Suppe ist eine echte Alternative, wenn ich auf die Schnelle den tollen Geschmack möchte. Außerdem ist die Rouladensuppe eine tolle Abwechslung auf dem Essenplan. Ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall!

Rouladensuppe Rezept

Du findest auf herzelieb noch mehr Suppen Rezepte! Schau dir auch auf jeden Fall einmal meinen Bolognese Eintopf, die Linsensuppe oder die Gulaschsuppe!

Zutaten für die Rouladensuppe

  • 5 Rinderrouladen (ca. 1 Kilo)
  • 200 Gramm durchwachsenen Speck
  • 2 Gemüse-Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel Tomatenmark

  • 1 gehäufter Esslöffel Mehl
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 400 ml Sahne
  • 1 Prise Liebe
  • 2 Esslöffel Senf mittelscharf
  • 5 Wacholderbeeren
  • eine handvoll Pimentkörner
  • 4 Nelken
  • 2 Lorbeerblätter

Zubereitung

  1. Zunächst das Rouladenfleisch in kleine Stücke schneiden und den Speck würfeln.
  2. Danach die Gemüsezwiebeln schälen und in Viertelringe schneiden.
  3. Anschließend die Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. 
  4. Die Gewürzgurken in dünne Scheiben schneiden.
  5. Nun das Fleisch in 3 Portionen gut anbraten. Jede Portion in einen Kochtopf umfüllen.
    Zur letzten Portion das Tomatenmark geben und mit anschwitzen. Dann mit 500 ml Brühe ablöschen.
  6. Danach den Speck knusprig braten, mit einem Schuss Brühe ablöschen und ebenfalls in den Topf umfüllen.
  7. Jetzt die Zwiebeln so anbraten, dass sie gebräunt sind. Zum Schluss den Knoblauch kurz dazu geben und kurz mitdünsten.
  8. Das Mehl über die Zwiebeln streuen und unterrühren.
  9. Die restlichen 500 Milliliter Brühe aufgießen und alles kurz verrühren, bevor der Pfanneninhalt in den Topf umgefüllt wird.
  10. Jetzt die Sahne, den Senf, die Gewürzgurken-Scheiben und die Gewürze hinzufügen.
  11. Den Topfinhalt noch einmal auf kochen, dann die Hitze reduzieren und die Rouladen-Suppe etwa eine halbe Stunde sanft köcheln lassen.

Die Suppe in kleine Schalen oder tiefe Teller füllen und mit etwas Petersilie bestreuen.

Tipps für die Rouladensuppe

  • Ich verwende keine Cocktailsoße, weil in den meisten Soßen Anchovis ist – ich mag das nicht und ich möchte keine Fertigsoße verwenden
  • Meine Tochter liebt kleine Kartoffel-Klöße zur Suppe.
  • Ich friere die Suppe nicht ein, weil sie gebunden ist. 
  • Im Kühlschrank hält sich diese Suppe zwei Tage.

Zu dieser Rouladensuppe passt natürlich ein schnell selbstgebackenes, magisches Baguette oder ein flottes, leckeres Dinkelbrot! Das Kind isst super gerne kleine Kartoffelknödel dazu und ich esse die Suppe sogar gern mit Nudeln oder Kartoffeln. Dazu ein leckerer Rotkohlsalat und die Rinderrouladen-Idee ist perfekt!

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Das habe ich bei diesem Rezept verwendet: 

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht! 

Ich wünsche guten Appetit und ganz, ganz viel Spaß beim Nachkochen!

Alles Liebe,
miho

Abonniere den kostenlosen Newsletter! Zweimal pro Woche Rezepte ins Postfach!

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht! 

Zuletzt aktualisiert von at .

4 Comments

  1. Liebe Miho,

    DANKE für dieses und die vielen anderen leckeren Rezepte. Du hast meinen Sonntagabend gerettet, da Rouladenwickeln nicht gerade zu meinen Lieblingstätigkeiten zählt. ;-))) Bei uns gab es Schupfnudeln dazu. Ich habe mich an Dein Rezept gehalten, nur die Sahne ausgetauscht gegen Rotwein – einfach nur lecker!

    Liebe Grüße

    Micha

  2. Moin liebe Miho,

    tolles Rezept. Wird nächste Woche ausprobiert.
    Wieviel Gewürzgurken hast Du genommen? (Oder hab ich nicht richtig gelesen?)
    LG Tine

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)